Ansprechpartner

Ausbildungsleitung
06021 - 394 560
Email: E-Mail-Kontakt
Aus- und Fortbildung, Praktika
Frau Margit Bauer
06021 - 394 260
Email: E-Mail-Kontakt
Fachreferatsleitung
Personalgewinnung – u. Entwicklung
Herr Matthias Beck
06021 - 394 327
Email: E-Mail-Kontakt
Sachbearbeitung Stellenangebote
06021 - 394 258
Email: E-Mail-Kontakt

Allgemeiner Kontakt
Personalamt
06021 - 394 0
Email: E-Mail-Kontakt

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
Email:
2021-04-13T16:44:07+02:00 stellenangebote 2021-04-24T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p167748 Landratsamt Aschaffenburg https://www.mein-check-in.de/templates/landkreis-aschaffenburg/img/job/logo_small.png Landratsamt Aschaffenburg Hauptverwaltung Bayernstr. 18 Aschaffenburg 63739 bavaria Bibliotheks- und Informationszentrum An der Maas 2 Hösbach 63768 bavaria

13-0017 Bibliothekar/in (m/w/d) für das Bibliothekszentrum Hösbach

Der Landkreis Aschaffenburg sucht zum

nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n

Bibliothekar/in (m/w/d)

 

für die zukünftige Leitung des Bibliotheks- und Informationszentrums des Landkreises Aschaffenburg in Hösbach.

 

Das Bibliothekszentrum ist eine gut besuchte Öffentliche Schulbibliothek, die in ein großes Schulzentrum bestehend aus Gymnasium und Realschule integriert ist.

Mit einem Bestand von ca. 28.000 Medien und ca. 63.000 digitalen Medien (im Franken-Onleihe-Verbund) wurden im Jahr 2019 ca. 168.000 Entleihungen (inkl. Onleihen) erzielt.

 

Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Stelle in Teilzeit mit der wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden und der Möglichkeit nach einem Jahr auf eine Vollzeitstelle aufzustocken.

 

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

 

  • Zukünftige Leitung des Bibliotheks- und Informationszentrums ab Anfang 2022 mit Personalführung, Weiterentwicklung und Zielplanung im Bereich Personal- und Sachentscheidungen
  • Übernahme eines Lektorates inklusive Bestandsaufbau und -pflege
  • Veranstaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit auch in Kooperation mit anderen Einrichtungen
  • Kundenberatung und Auskunftsdienst
  • Aktive Zusammenarbeit mit den umliegenden Schulen i.S. der Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz: Klassenführungen, Rechercheeinführungen für die Oberstufe und weitere „Kooperationsprojekte“
  • Qualitäts- und Beschwerdemanagement
  • Führerschein Klasse B

 

Qualifikationsanforderungen / Wir erwarten:

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Bibliotheks- und Informationsmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Möglichst Berufserfahrung im Bereich Bibliotheksmanagement
  • Hohe Kunden- und Serviceorientierung, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke, Überzeugungskraft, Zielorientierung und Kreativität
  • Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Sicherer Umgang mit einschlägiger Bibliothekssoftware, vorzugsweise WinBIAP von Datronic und Verständnis von IT-Technologien (z.B. E-Book-Reader, soziale Netzwerke etc.)
  • Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz (auch bei Abendveranstaltungen oder am Wochenende)
  • Begeisterung für innovative Projekte und zukunftsorientierte Medien
  • Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten und hohe Belastbarkeit
  • Wünschenswert sind medienpädagogische Vorkenntnisse bzw. die Bereitschaft sich weiter zu qualifizieren

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Bezahlung nach TVöD (Entgeltgruppe  9c)
  • attraktive Rahmenbedingungen eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

 

Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit Motivation, Lebenslauf, Prüfungs- bzw. Abschlusszeugnis, aktuelle Arbeitszeugnisse) zukommen. Bewerbungen ohne die vollständig beigefügten Unterlagen werden im weiteren Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt.

 

Bitte bewerben Sie sich direkt online über unser Bewerberportal auf unserer Website bis zum

                                      24.04.2021

 

                                

(eine Bewerbung per E-Mail ist aus Gründen der Datensicherheit leider nicht möglich).

 

 

Alternativ haben Sie die Möglichkeit einer schriftlichen Bewerbung unter Angabe der Stellen-Nr. 13-0017 an das

Landratsamt Aschaffenburg, Fachreferat I/3 Personalgewinnung u. -entwicklung, Bayernstraße 18, 63739 Aschaffenburg.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, daher bitten wir Sie bei einer schriftlichen Bewerbung um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

 

Das Thema Datenschutz ist uns sehr wichtig. Nähere Infos finden Sie hierzu auf unserer Homepage.

 

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen gerne der Fachreferatsleiter Herr Gutjahr (Tel.  06021/394-298), Arbeitsbereichsleitung Frau Köhl (Tel. 06021/53384)
und das Team vom Fachreferat Personalgewinnung u. -entwicklung (Tel. 06021/394-258) gerne zur Verfügung.