Ansprechpersonen


Stellenangebote

Petra Euchner
Leitung Personal und Organisation
07125 156-125
07125 156-125

Larissa Stein
Personal und Organisation
07125 156-129
07125 156-129

Ausbildung/Praktikum/

Freiwilligendienste

Larissa Stein
Personal und Organisation
07125 156-129
07125 156-129

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-01-12T08:58:38+01:00 ausbildung CHECK-IN www.mein-check-in.de#p213053 Stadt Bad Urach Stadt Bad Urach Marktplatz 8-9 Bad Urach 72574 baden_württemberg Stadt Bad Urach Marktplatz 8-9 Bad Urach 72574 baden_württemberg

Auszubildende/r für den Beruf als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) (Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung)

Wir bilden aus! Worauf wartest du noch?

Du liebst den Kontakt und die Arbeit mit Menschen? Du interessierst Dich für Recht und Gesetz und möchtest Verantwortung übernehmen? Während der dualen Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) lernst du die verschiedenen Bereiche unserer Stadtverwaltung kennen.

Berufsbild:
Der Beruf des/der Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung bei der Stadtverwaltung Bad Urach ist auf die Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung ausgerichtet. Verwaltungsfachangestellte werden allgemein ausgebildet, sodass sie nach Abschluss der Berufsausbildung in nahezu allen Bereichen einer Kommunalverwaltung arbeiten können.

Voraussetzungen:
Für die Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) setzen wir einen mittleren Bildungsabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation mit mindestens durchschnittlichen Zeugnissen voraus. Außerdem sollte Interesse an rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen bestehen. Kenntnisse im Umgang mit gängigen Bürokommunikationstechnologien sind von Vorteil.

Ausbildungsdauer und -beginn:
Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und kann bei Vorliegen der dafür notwendigen Voraussetzungen auf 2,5 Jahre verkürzt werden. Ausbildungsstart ist jeweils der 1. September.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man Bürger und Organisationen berät sowie Verwaltungsaufgaben dienstleistungs-, kundenorientiert und wirtschaftlich erledigt

  • wie man Personalangelegenheiten bearbeitet und Entgelte berechnet

  • wie man bei der Aufstellung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen mitwirkt und Zahlungsvorgänge bearbeitet

  • wie man Arbeitsprozesse im eigenen Aufgabenbereich plant und organisiert

  • wie man Vorgänge unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationssysteme bearbeitet

  • wie man die Rechtmäßigkeit von Verwaltungsakten und Möglichkeiten zur Fehlerbeseitigung prüft

  • welche Bedeutung die kommunale Selbstverwaltung hat sowie welche Formen und Aufgaben die kommunalen Gebietskörperschaften haben

  • wie man bei der Vorbereitung von Sitzungen kommunaler Beschlussgremien mitwirkt

… und vieles mehr!

Die Berufsschule (Theodor-Heuss-Schule) wird im Blockunterricht in Reutlingen besucht. Im letzten Lehrjahr findet ein 3-monatiger Vorbereitungslehrgang statt, welcher Dich auf den Abschluss der Ausbildung vorbereitet. In den Praxisphasen im Rathaus werden alle Bereiche nach einem zeitlich und sachlich gegliederten Ausbildungsplan durchlaufen, z.B. Standesamt, Personal und Organisation, Bürgerbüro, Kulturreferat, Finanzverwaltung sowie Tourismus und Stadtmarketing. Während Deiner Ausbildungszeit werden dir die wichtigsten Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, welche du jeweils selbst fallbezogen anwenden wirst.

Vergütung:
Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Zusätzlich gibt es eine anteilige Fahrtkostenerstattung, vermögenswirksame Leistungen und eine Abschlussprämie bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung.

Bei Rückfragen wende Dich gerne an Frau Stein, Tel.: 07125/156-129.

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung über unser Bewerberportal.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.