Stellenangebote/

Ausbildung

Dirk Hitziger
Fachdienstleiter
06101 602-215

Melanie Dudda
stellv. Fachdienstleiterin
06101 602-214

Praktikum/ Bundesfreiwilligendienst

Denise Jungekrüger
06101 602-248
Die vorgenannten E-Mail Adressen stehen ausschließlich zu Korrespondenz-Zwecken zur Verfügung. Eingehende Bewerbungen werden nicht bearbeitet und ungelesen aus dem Bewerbersystem entfernt.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Wir suchen die besten Erzieher/innen!
2020-10-22T14:58:42+02:00 stellenangebote 2020-11-16T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p69501 Stadt Bad Vilbel Stadt Bad Vilbel - Rathaus Am Sonnenplatz 1 Bad Vilbel 61118 hesse Stadt Bad Vilbel - Rathaus Am Sonnenplatz 1 Bad Vilbel 61118 hesse

Standesbeamter (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Hauptverwaltung, Fachdienst Bürgerservices, einen

Standesbeamten (m/w/d)

in Teil- oder Vollzeit (mind. 20 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben:

  • Entgegennahme von Anmeldungen zur Eheschließung
    u. a. Prüfung der Urkunden und Dokumente auf Ehefähigkeit, Durchführung der Anmeldung im Programm „AutiSta“, Terminabstimmung, Besprechung des Ablaufes sowie der Gestaltung der Eheschließung
  • Durchführung von Eheschließungen
  • Beurkundung von Geburten/Sterbefällen
    u. a. Prüfung und Verarbeitung des Personenstandsfalles, Erstellen von Urkunden
  • Entgegennahme/Beurkundung von Vaterschaftsanerkennungen, Namenserteilungen und -erklärungen
    u. a. Prüfung der Voraussetzungen sowie der vorgelegten Dokumente, Auskunft und Beratung über die rechtlichen Auswirkungen, Erstellen der Erklärung sowie der Dokumente und Bescheinigungen
  • Fortführung, elektronische Nacherfassung und Beischreibung zu den Registern
    u. a. Entgegennahme der elektronischen Mitteilung (Eheschließungen, Geburten, Sterbefälle), Erfassung und Weiterführung im elektronischen Register
  • Ausstellung von Urkunden aus den Personenstandsregistern
  • Einbürgerungen
    u. a. Aushändigen und Erläutern des Einbürgerungsantrages sowie Aufklärung über die rechtlichen Auswirkungen, Anforderung von Urkunden und Dokumenten, Aushändigung der Einbürgerungsurkunde
  • Friedhofsverwaltung
    u. a. Pflege der Datenbank „Hades“, Erstellung von Rechnungen für Bestattungen und Grabstellenkauf

Ihr Profil:

  • Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder
  • Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung oder
  • Verwaltungsfachwirt (m/w/d) mit entsprechender Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
  • sehr gute Kenntnisse MS Office
  • Arbeitsbereitschaft an Samstagen

Wünschenswert:

  • mind. 6-monatige Berufserfahrung als Sachbearbeiter bei einem Standesamt und
    erfolgreiche Teilnahme an einem Einführungslehrgang für Standesbeamte
  • berufliche Erfahrung als Standesbeamte
  • Kenntnisse AutiSta, emeld21, eEinbürgerung, Hades

Wir bieten Ihnen:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vergütung auf Grundlage der persönlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 9b bzw. Besoldungsgruppe A 10 g. D. des Hessischen Besoldungsgesetzes (HBesG), Jahressonderzahlung und für Tarifbeschäf-tigte die Möglichkeit einer zusätzlichen leistungsorientierten Prämienzahlung
  • Zusatzversorgung im Alter (Zusatzversorgungskasse im öffentlichen Dienst)
  • Über den Tarif hinausgehende Arbeitsbefreiung
  • Betriebsrestaurant am Rathaus
  • Premium-JobTicket im RMV-Verbund mit Mitnahmemöglichkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung. Deshalb hat die Stadt Bad Vilbel die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

Zur Erfüllung des Gleichstellungsauftrags des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes weisen wir darauf hin, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis zum 16. November 2020 direkt über unser Online-Stellenportal unter www.bad-vilbel.de/de/rathaus/stellenangebote.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen außerhalb des Portals (postalische und E-Mail Bewerbungen) nicht berücksichtigt werden.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.