Stellen- und Bewerbungsportal
Landratsamt Bodenseekreis

Haben sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechperson der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme?

PERBILITY GmbH
im Auftrag des Landratsamtes Bodenseekreis
Telefon
0800 7372454
0800 7372454
E-Mail
2020-05-27T13:06:30+02:00 ausbildung 2021-05-31T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p101898 Landratsamt Bodenseekreis

Straßenwärter (m/w/d), Ausbildungsbeginn 01. September 2021

Ausbildungsinhalte

Während Ihrer Ausbildung arbeiten Sie überwiegend im Team und führen meist Arbeiten aus, die von der Jahreszeit und Witterung vorgegeben werden: 

  • So überwiegen im Sommer die Pflege von Grünflächen entlang der Straße sowie die Instandsetzungsarbeiten von Brücken und Straßen
  • In den Jahreszeiten Frühling und Herbst stehen Reinigungs- und Reparaturarbeiten sowie die Pflege von Gehölzen an
  • Im Winter wird hauptsächlich Schnee geräumt


Außerdem sichern Sie Arbeits- und Unfallstellen, indem Sie:

  • Baustellabsperrungen und Umleitungen nach Plan aufbauen
  • Unfallstellen durch entsprechende Beschilderung absichern
  • Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen anbringen und unterhalten
  • Schutzplanken instand setzen
  • Fahrbahnmarkierungen aufbringen

Unterstützt werden Sie von modernen Maschinen und Geräten (Führerschein der Klasse C/CE wird erworben, siehe unten).


Voraussetzungen

  • Guter Hauptschulabschluss bzw. die mittlere Reife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Technisches Verständnis sowie handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Sie sollten wind- und wetterfest sein, da überwiegend im Freien gearbeitet wird
  • Sie haben die gesundheitlichen Voraussetzungen für den Erwerb des Führerscheins (CE)
     

Gliederung der Ausbildung

  • Ausbildungsbeginn: 01. September
  • Dauer: 3 Jahre


Die praktische Ausbildung erfolgt in einer Straßenmeisterei im Bodenseekreis, welche dem Wohnort am nächsten liegt.

Die Berufsschule findet im Blockunterricht an der Gewerblichen Schule Nagold sowie im Ausbildungszentrum der Straßenbauverwaltung Nagold statt.

Sie erwerben während der Ausbildung den Führerschein der Klasse C/CE um die entsprechenden Fahrzeuge bei den Straßenmeistereien führen zu dürfen (Unimog, LKW, etc.).

Die Vergütung während der Ausbildung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.