Stellen- und Bewerbungsportal
Landratsamt Bodenseekreis

Haben sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechperson der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme?

PERBILITY GmbH
im Auftrag des Landratsamtes Bodenseekreis
Telefon
0800 7372454
0800 7372454
E-Mail
2020-05-27T13:06:30+02:00 ausbildung 2020-10-31T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p101901 Landratsamt Bodenseekreis

Vermessungstechniker (m/w/d), Ausbildungsbeginn 01. September 2021

Ausbildungsinhalte

In der Ausbildung wechseln sich Büroarbeit, die Anwendung computerunterstützter Vermessungs- und Zeichenprogramme sowie das Arbeiten an modernen Vermessungsgeräten im Gelände ab. Die Messungen des Außendienstes werden im Innendienst vor- und nachbereitet sowie in Plänen und Karten umgesetzt. Raumbezogene Daten werden erfasst, gespeichert, ausgewertet und präsentiert. Weiterhin erwerben die Auszubildenden Fertigkeiten und Kenntnisse in folgenden Bereichen:

  • Grundlagen der Geoinformation und des Geodatenmanagements
  • Erfassung, Beschaffung, Bearbeitung und Visualisierung von Geodaten
  • Vermessungstechnische Methodik und Durchführung von vermessungs-technischen Berechnungen
  • Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Liegenschaftskataster, Bau- und Bodenordnung, Grundstückswertermittlung
  • Durchführen von technischen Vermessungen unter Zuhilfenahme moderner Messtechnik (z. B. GPS-Empfänger)
  • Beachtung berufsbezogener Rechts- und Verwaltungsvorschriften
  • Anwendung naturwissenschaftlicher und mathematischer Grundlagen der Geoinformationstechnologie


Voraussetzungen

  • Mittlere Reife bzw. gleichwertiger Bildungsstand
  • Gute Kenntnisse in Mathematik
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Verständnis für Technik
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • Bereitschaft zur Arbeit sowohl im Büro, als auch im Außendienst
  • Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit
  • Sicheres und höfliches Auftreten


Gliederung der Ausbildung

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Beginn: 1. September


Die Ausbildung ist unterteilt in eine Ausbildung direkt beim Vermessungsamt sowie in mehrere mehrwöchige Unterrichtsblöcke an der Berufsschule in Stuttgart.

Bei guten Leistungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich.

Weiterhin werden gemeinsame Unterrichte und Projekte innerhalb einer Ausbildungskooperation mit den benachbarten Landkreisen und diversen Ingenieurbüros angeboten.

Abgeschlossen wird die Ausbildung mit einer schriftlichen Prüfung an der Berufsschule sowie einem betrieblichen Auftrag, der eigenständig bearbeitet und ausgewertet werden muss.

Die Vergütung während der Ausbildung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).


Einsatzmöglichkeiten

Vermessungstechniker (m/w/d) haben eine breite Auswahl an beruflichen Tätigkeitsfeldern bei:

  • Landratsämtern als untere Vermessungs- sowie Flurneuordnungsbehörde
  • Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren und Vermessungsbüros
  • Planungsbüros, Verkehrs- und Versorgungsunternehmen (Strom, Gas, Wasser)
  • Baufirmen im Bereich Hochbau, Tiefbau sowie Bergbau und Wasserbau
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.