Stellen- und Bewerbungsportal
Landratsamt Bodenseekreis

Haben sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechperson der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme?

PERBILITY GmbH
im Auftrag des Landratsamtes Bodenseekreis
Telefon
0800 7372454
0800 7372454
E-Mail
2020-02-13T11:22:21+01:00 stellenangebote 2020-03-01T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p99873 Landratsamt Bodenseekreis

32.2.2020.1 - Sachbearbeitung (m/w/d) Haushalt, Controlling und Förderrecht

In unserem Straßenbauamt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle

Sachbearbeitung (m/w/d) Haushalt, Controlling und Förderrecht

zu besetzen.


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Mitwirkung bei der Haushalts- und Investitionsplanung für das Straßenbauamt;
  • Haushaltsvollzug sowie Budgetüberwachung;
  • Controlling Kreishaushalt, sowie Bundes- und Landeshaushalt (in SAP bzw. Landesoberkasse) zur Unterhaltung der Bundes-, Landes- und Kreisstraßen;
  • Förderrecht/Zuschusswesen für förderfähige Straßen- und Radwegebaumaßnahmen;
  • Berichtswesen sowie Weiterentwicklung von Kennzahlen und Steuerungsinstrumenten;
  • Erarbeitung und Umsetzung von fachlichen und technischen Vorgaben für Schnittstellen zu anderen Fachverfahren (z. B. Controllingtools, LuKAS);
  • Ansprechpartnerin/-partner des Amtes für Finanz-, Haushalts- und Buchungsfragen;
  • Ausbildungsbeauftragte/-beauftragter für Verwaltungsberufe.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts – Public Management/Diplom-Verwaltungswirt/in (FH), Betriebswirtschaft bzw. ein mindestens gleichwertiges Studium ähnlicher Fachrichtung oder eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirtin/ Verwaltungsfachwirt;
    die Stelle ist auch für Beamtinnen/Beamte des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes/Verwaltungswirte und Verwaltungsfachangestellte mit entsprechender Berufserfahrung geeignet;

  • Sie verfügen über ein gutes Wissen im Haushaltsrecht/NKHR sowie ein gutes Verständnis für technische Bereiche, Kenntnisse im Straßen- und Förderrecht sind von Vorteil;

  • Sie sind vertraut mit MS-Office-Anwendungen, wünschenswert auch Infoma und SAP;

  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert sowie kosten- und ergebnisorientiert;

  • Sie bringen Freude am Umgang mit Zahlen, Eigeninitiative und Teamgeist mit.

 

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team.
    Zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern ist die Stelle grundsätzlich teilbar, jedoch erwarten wir zeitliche Flexibilität (Jobsharing);

  • eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 9 b TVöD bzw. bei Vorliegen der Voraussetzungen im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 10 LBesGBW;

  • einen modernen Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsbedingungen wie familienfreundlichen Regelungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betrieblichem Gesundheitsmanagement und Jobticket.


Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne die Sachgebietsleiterin Frau Veronika Seckinger, Tel.: 07541 204-5593, zur Verfügung.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung
bitte ausschließlich online in unserem Bewerbungsportal bis zum 1. März 2020
über den Link "Jetzt hier bewerben"

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.