Ansprechpartner

Die Kontaktdaten der Ansprechpartner/innen finden Sie am Ende der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
Tel.: 0800 7372454
Tel.:0800 7372454

2021-07-01T00:00:07+02:00 stellenangebote 2021-07-30T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p183816 Kreisstadt Dietzenbach Verwaltung allgemein, Rathaus Europaplatz 1 Dietzenbach 63128 hesse Verwaltung allgemein, Rathaus Europaplatz 1 Dietzenbach 63128 hesse

Bauingenieur*in / Bautechniker*in (m/w/d)

Die Kreisstadt Dietzenbach mit über 35.000 Einwohner*innen liegt zentral in der Rhein Main Region. Für die Stadtverwaltung mit ihren vielfältigen Aufgaben arbeiten rund 440 Mitarbeiter*innen. Der Fachbereich Bau- & Immobilienmanagement umfasst die Abteilungen Hochbauplanung und Immobilienunterhaltung, die Vermietung und Verpachtung, den Bereich Umwelt, die Grundstücksgeschäfte und den Tiefbau. 

Das sympathische Team der Abteilung Tiefbau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung eine*n

 

Bauingenieur*in / Bautechniker*in (m/w/d)

 

in Vollzeit (39 Stunden/ Woche) mit Schwerpunkt Straßen- und Tiefbau.

Gemäß § 9 des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes kann die ausgeschriebene Vollzeitstelle auch in Teilzeit besetzt werden.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Übernahme der Bauherrenfunktion der Kreisstadt Dietzenbach einschließlich regelmäßiger Baustellenbesuche

  • Selbstständige Sachbearbeitung mit sämtlichen Leistungen in den Bereichen Neubau und Erneuerung von Straßen sowie öffentlichen Flächen, Instandhaltung von Straßen, Gehwegen und Brücken

  • Vergabe und Kontrolle von externen Fachingenieurleistungen

  • Betreuung der GIS- und CAD-Programme im Haus sowie eines Kalkulationsprogramms

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium als Bauingenieur*in oder vergleichbarer Studienabschluss oder Abschluss als staatlich geprüfte*r Techniker*in mit einschlägiger Berufserfahrung

  • Strategisches Denkvermögen und Projektmanagementfähigkeit

  • Übernahme von Verantwortung

  • Kommunikative Kompetenz mit Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeit

  • Kooperative Arbeitsweise

  • Medienkompetenz

  • Führerschein der Klasse B

  • Bereitschaft zum mobilen Arbeiten wird bei Bedarf vorausgesetzt

Unser Angebot für Sie:

  • Sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag

  • Flexibler Arbeitszeitrahmen (Montag bis Freitag) mit der Möglichkeit Familie, Beruf und Privates zu vereinbaren

  • Mobiles Arbeiten (nach Abschluss der Einarbeitungszeit)

  • Eingruppierung je nach Qualifikation und Berufserfahrung bis Entgeltgruppe 11 TVöD-V (Jahresbruttoverdienst bei Vollzeit ab 42.000,- bis 64.000,- Euro)

  • Zusätzliche Gewährung einer Arbeitsmarkt- sowie Fachkräftezulage i. H. v. bis zu 1.000,- Euro pro Monat (befristet)

  • Tarifliche Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt

  • Zusätzliche Altersversorgung (Zusatzversorgungskasse)

  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe

  • Sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem tollen Team

  • Vielfältige Fortbildungsangebote

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine sehr gute Arbeitsplatzausstattung in einem modernen Rathaus mit guter Infrastruktur (S-Bahn, Bus, Einkaufsmöglichkeiten in direkter Nähe sowie kostenloses Parken). Die Ausgabe eines Job-Ticket für den ÖPNV ist in Planung.

Bewerbungen von Frauen unterstützen wir ausdrücklich.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, geben Sie dies bitte bei Ihrer Bewerbung an. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können wir gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigen, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Gesundheitsfürsorge ist uns ein wichtiges Anliegen. Dies beginnt schon beim Bewerbungsprozess. Sofern die Pandemiesituation es zum Zeitpunkt der Vorstellungsgespräche weiterhin erforderlich macht, werden wir auf Präsenztermine verzichten und führen ein rein digitales Verfahren mit Video-Interviews durch.

Gerne stehen wir Ihnen für nähere Auskünfte zur Verfügung.
Bitte wenden Sie sich bei fachlichen Fragen an Herrn Rietschek, Leiter der Abteilung Tiefbau unter der Rufnummer 06074 373-209. Für personalrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Tarant unter der Rufnummer 06074 373-813 gerne zur Verfügung.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal. Dieses erreichen Sie unter www.karriere-dietzenbach.de. Dort erhalten Sie auch nähere Informationen über uns als Arbeitgeber.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.07.2021.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der DS-GVO und des HDSIG. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.