Ansprechpartner

Die Kontaktdaten der Ansprechpartner/innen finden Sie am Ende der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
Tel.: 0800 7372454
Tel.:0800 7372454

2022-05-11T11:34:18+02:00 stellenangebote 2022-06-12T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p247617 Kreisstadt Dietzenbach Verwaltung allgemein, Rathaus Europaplatz 1 Dietzenbach 63128 hesse Verwaltung allgemein, Rathaus Europaplatz 1 Dietzenbach 63128 hesse

Leiter*in (m/w/d) für die Kindertagesstätte 4 - Gießener Straße

Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Kindertagesstätten suchen wir Sie als

Leiter*in (m/w/d) für die
Kindertagesstätte 4 – Gießener Straße

in Teilzeit (36h/Woche) zum 01.07.2022.

Unsere Einrichtung besteht aus 2 Kindergartengruppen und derzeit 2 Krippengruppen a‘ 10 Kindern und liegt im Stadtteil Hexenberg am Rand von Dietzenbach. Nur durch ein paar Schritte sind wir von Wald und Feld getrennt. Ab Herbst 2022 werden wir unsere Krippe um zwei weitere Gruppen erweitern.

Wir bieten Ihnen eine familiäre Atmosphäre, bei der sich die pädagogischen Fachkräfte frei entfalten können. Unser teiloffenes Konzept bietet Ihnen ein vielfältiges, ressourcenorientiertes Arbeiten. Wir suchen Menschen wie Sie. Menschen, die die Welt mit Kinderaugen sehen können, die empathisch sind und für Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern einstehen. Denn darum geht es uns: Kinder haben das Recht so zu sein, wie sie sind. Wir begleiten und unterstützen sie dabei, zu spielen und zu lernen und ihre Persönlichkeit zu entfalten. Wir schaffen Rahmenbedingungen, die genau das ermöglichen. Denn wir wissen: Kinder erfordern volle Aufmerksamkeit. Wir setzen alle Hebel in Bewegung, damit Sie sich vollkommen auf die Jüngsten konzentrieren können – und Sie weiterhin die Welt gemeinsam mit den Kindern entdecken können.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Die gesamte pädagogische und organisatorische Leitung der Einrichtung
  • Mitarbeiterführung und Teamentwicklung
  • Erstellung, Abstimmung und Umsetzung pädagogischer Konzepte und deren Weiterentwicklung
  • Verfassung von Entwicklungsplänen behinderter Kinder
  • Kooperation mit Eltern im Sinne der Erziehungspartnerschaft
  • Verwaltungsaufgaben, teilweise in Kooperation mit der Kitaverwaltung
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger
  • Zusammenarbeit im Leitungskreis und der Fachberatung
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendhilfeträger, den Schulen und anderen Institutionen
  • Öffentlichkeitsarbeit mit dem Träge

Ihr Profil:

  • Einen staatl. anerkannten Abschluss als Sozialpädagoge*in oder Fachkraft gemäß § 25b des hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches (HKJGB)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in leitender Tätigkeit in Kitas mit guten Kenntnissen in Personalführung und –entwicklung
  • Fähigkeit zur strategischen und operativen Steuerung einer Kindertageseinrichtung
  • Umfassende Kenntnisse in Bezug auf den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Erfahrung in der Entwicklung und Sicherung von einrichtungsspezifischen Qualitätsstandards
  • Sehr gute Kenntnisse in der Gestaltung von Erziehungs- und Bildungsprozessen
  • Ausgewiesene interkulturelle Kompetenz, Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Handeln sowie Organisationsgeschick
  • Ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
  • Gutes Einfühlungsvermögen und Sensibilität in der Arbeit mit Kindern und Eltern
  • Prinzipielle Einsetzbarkeit im Arbeitszeitkorridor von 7.00 bis 17.00 Uhr

Unser Angebot für Sie:

  • Teilzeitstelle (36 Wochenstunden)
  • Ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe S 13 TVöD
  • Verlässliche tarifliche Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgungskasse)
  • Interne Fortbildung und Supervision
  • Regelmäßiges Fallcoaching
  • Eigenständiges Arbeiten mit großem Gestaltungsspielraum
  • Regelmäßiger Austausch mit den Leiterinnen der städtischen Kindertagesstätten, der pädagogischen Fachberatung und der Fachbereichsleitung im Rahmen von regelmäßigen Dienstgesprächen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • Kostenloses Job-Ticket für den ÖPNV

 

Work-Life-Balance und Personalfürsorge sind für uns als Arbeitgeber ein wichtiges Thema. Profitieren Sie von unseren fachlichen und persönlichen Fortbildungsmöglichkeiten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein kompetentes Gesundheitsmanagement sowie eine sehr gute Arbeitsplatzausstattung.

Bewerbungen von Frauen unterstützen wir ausdrücklich.

Schwerbehinderte Bewerber*innen berücksichtigen wir im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt.

Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, geben Sie dies bitte bei Ihrer Bewerbung an. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können wir gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigen, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Gerne stehen wir Ihnen für nähere Auskünfte zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich bei fachlichen Fragen an Herrn Scholz, Abteilungsleiter Kindertagesstätten, unter der Telefonnummer 06074 373-218. Für personalrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Bischoff unter der Rufnummer 06074 373-892 gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist endet am 12.06.2022.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen der DS-GVO und des HDSIG. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.