Rathaus Online

Ihr Kontakt zu uns:

Fragen zum Bewerbungsverfahren? Diese beantworten wir auch gerne per Whats App:

qr-code.png Fragen per WhatsApp stellen

(oder 06172 731-1500)

Daniela Fink
Stellv. Leiterin Haupt- und Personalamt
06172 731-1219
06172 731-1219
Lars Meyer
Personalsachbearbeitung
06172 731-1247
06172 731-1247
Marcus Muth
Leiter Haupt- und Personalamt
06172 731-1213
06172 731-1213

Technische Probleme im Bewerbungsprozess

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
(Mo-Fr 08:00 bis 17:00)
2024-05-15T12:51:42+02:00 stellenangebote 2024-06-16T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p404017 Stadtverwaltung Friedrichsdorf Stadtverwaltung Friedrichsdorf Hugenottenstraße 55 Friedrichsdorf 61381 hesse DE Stadtverwaltung Friedrichsdorf Hugenottenstraße 55 Friedrichsdorf 61381 hesse DE
Banner

Fachkraft für Umweltplanung und Umweltschutz (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams im Stadtplanungs-, Umwelt- und Hochbauamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Fachkraft für Umweltplanung und Umweltschutz (m/w/d)

 

in unbefristeter Vollzeitanstellung.

 

Mit ihren rd. 26.000 Einwohnern liegt die Stadt Friedrichsdorf am Fuße des Taunus und befindet sich im unmittelbaren Kultur- und Wirtschaftsbereich des Rhein-Main-Gebietes. Durch ihre exponierte Lage und die gute Infrastruktur gehört sie zu den bevorzugten Wohnlagen in dieser Metropolregion. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.friedrichsdorf.de.

 

Die Stadt Friedrichsdorf sieht sich durch ihre Lage im Vordertaunus vielfältigen Herausforderungen gegenüber, denen sie mit gezielter und aktiver Stadtentwicklung begegnet. Auf Basis des 2019 evaluierten integrierten Stadtentwicklungskonzeptes „Stadt 25+ Friedrichsdorf“ bilden Umweltplanung sowie Natur-, Umwelt- und Klimaschutz einen wichtigen Schwerpunkt. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.friedrichsdorf.de. Aktuelle Themen der Stadtentwicklung in Friedrichsdorf finden Sie unter www.stadt25-friedrichsdorf.de.

 

Ihre Kernaufgaben sind insbesondere:

  • Vertretung der Belange des Umweltschutzes sowie Entwicklung von Maßnahmen im Rahmen der Friedrichsdorfer Stadtentwicklung und im Rahmen der städtebaulichen Konzeptentwicklung
  • Erstellung bzw. fachliche Begleitung der Erstellung von Umweltberichten sowie von Artenschutz-, Naturschutz- und Ausgleichsmaßnahmen im Rahmen der Bebauungsplanung
  • Mitarbeit bei der Aufstellung des städtischen Klimaschutzkonzeptes sowie anderen übergeordneten Klimaschutzkonzepten
  • persönliche, telefonische, schriftliche Beratung zu Umweltfragen
  • Erfassung von Altstandorten in Zusammenarbeit mit der zuständigen Behörde
  • Vertretung der Stadt bei "Hessen aktiv: Klima- Kommunen", AG Nahmobilität Hessen
  • Teilnahme an fachbezogenen Sitzungen und Workshops
  • Organisation und Durchführung von Ausstellungen und anderer Veranstaltungen
  • Moderation, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Lokalen Agende 21 – Gruppe und anderen Arbeitsgruppensitzungen
  • Erstellung von Pressemitteilungen sowie von Vorlagen u. Mitteilungen für städtische Gremien

 

Für die in einer vertrauensvollen Zusammenarbeit durchzuführenden Aufgaben wird eine fachlich kompetente Persönlichkeit gesucht, die mit Engagement und visionärem Handeln die Zukunft der Stadt Friedrichsdorf mitgestaltet. 

 

Ihr Persönlichkeitsprofil:

  • Studium (Diplom, Master oder FH mit langjähriger Berufserfahrung) des Umweltschutzes, Biologie, Geografie oder inhaltlich vergleichbare Studiengänge mit Schwerpunkt in den oben genannten Aufgabenbereichen.
  • Umfassende Kenntnisse in den für die oben genannten Aufgabengebiete anzuwendenden gesetzlichen Bestimmungen (insb. BNatschG, BBodSchG, BImSchG, KrW-/AbfG, EEG, BauGB)
  • Fachkenntnisse im Bereich des allgemeinen Verwaltungsrechts sowie in der Anwendung des öffentlichen Vergaberechts
  • Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit und eigenständige Arbeitsweise
  • sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • sichere Anwendung von Microsoft Office-Produkten

 

Wir bieten eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in zentraler City-Lage mit direkter S-Bahn Anbindung. Neben einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung, die auch die Möglichkeit des Mobilen Arbeitens beinhaltet, legen wir einen hohen Wert auf eine umfangreiche Betriebliche Gesundheitsförderung sowie eine individuelle Personalentwicklung. Zudem erhalten Sie auf Wunsch ein Premium-Jobticket zu attraktiven Konditionen. Für dienstliche Fahrten haben Sie die Möglichkeit, ein elektrobetriebenes Fahrzeug bzw. Fahrrad zu nutzen.

Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltgruppe 10 TVöD. Grundsätzlich kann die Stelle geteilt werden. Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen begrüßen wir ausdrücklich.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 16.06.2024. 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.