Ansprechpartner

Personalamt
(0911) 974-1301
(0911) 974-1301


Ausbildung

Jeanine Utz (Ausbildungsleiterin)
(0911) 974-1341
(0911) 974-1341
Melanie Schreiber
(0911) 974-1342
(0911) 974-1342


Praktikum

Jens Klinner
(0911) 974-1347
(0911) 974-1347

Technische Probleme im Bewerbungsprozess

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
(Mo-Fr 08:00 bis 17:00)
2024-02-21T11:54:41+01:00 ausbildung 2024-02-29T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p78924 Stadt Fürth https://www.mein-check-in.de/templates/fuerth/img/job/logo_small.png Verwaltung Königstr. 88 Fürth 90762 bavaria DE Verwaltung Königstr. 88 Fürth 90762 bavaria DE

KommunalBIT - Diplom-Verwaltungsinformatiker (FH) (w/m/d)

Der Kommunale Betrieb für Informationstechnik (KommunalBIT) mit Sitz in Fürth ist der zentrale Dienstleister für IT und Telekommunikation für die Städte Erlangen, Fürth, Schwabach und die Mitglieder des Zweckverbandes Informationstechnik Franken (ZV IT Franken). Die rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KommunalBIT stellen für die etwa 6.000 Anwenderinnen und Anwender in den Verwaltungen sowie für 47 Schulen ein qualitativ hochwertiges und bedarfsgerechtes Angebot an Hardware, Software und IT-Dienstleistungen zur Verfügung. Wir kennen das kommunale Umfeld und dessen spezielle Anforderungen an die Informationstechnik.

 

Wir suchen zum September 2024 eine Beamtennachwuchskraft (w/m/d) für das
duale Studium zum Diplom-Verwaltungsinformatiker (FH)

(Einstieg in die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt Verwaltungsinformatik).

 

Was wir Ihnen anbieten:

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches dreijähriges Studium im Beamtenverhältnis auf Widerruf
  •  ein duales Studium an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern, sowie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (beide in Hof) mit fachpraktischer Ausbildung bei KommunalBIT
  • sehr gute Übernahmechancen in das Beamtenverhältnis auf Probe in Besoldungsgruppe A10
  • hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten im Beamtenverhältnis
  • attraktive Besoldung bereits während des Studiums (Anwärterbezüge in Höhe von 1.413,85 € brutto (Stand 06/2023)
  • Unsere Benefits finden Sie auch auf unserer Website unter
    https://www.kommunalbit.de/Karriere/Unsere-Benefits/
  • Ihre möglichen Aufgabenfelder in der späteren Verwendung als IT-Professional bei KommunalBIT umfassen:
    • Planung und Design des Netzwerkes, um eine moderne und zukunftssichere Netzinfrastruktur zu schaffen
    • Sicherstellung des laufenden Netzbetriebes und Überwachung und Betreuung der RZ-Infrastruktur
    • Anwendungsbetreuung von Fachsoftware und Durchführung von Perfomance-Optimierungen
    • Betreuung von Datenbanksystemen
    • Einführung neuer Fachverfahren inklusive der Beratung der Kunden und die anschließende Implementierung
    • Planung, Durchführung von und Teilnahme an IT-Projekten

 

Ihre Voraussetzungen:

  • unbeschränkte Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder allgemeine Hochschulreife, einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand oder die Hochschulzugangsberechtigung über eine erfolgreiche berufliche Fortbildungsprüfung in Verbindung mit einem Beratungsgespräch an einer bayerischen Hochschule oder der HföD (oder Erwerb zum Einstellungstermin), den allgemeinen Hochschulzugang über erfolgreiche berufliche Fortbildungsprüfungen (Meisterprüfung oder gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfungen, Absolventinnen und Absolventen von Fachschulen und Fachakademien) in Verbindung mit einem Beratungsgespräch an der HföD
  • deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union bzw. Staatsangehörigkeit von Island, Liechtenstein, Norwegen oder Schweiz
  • Notendurchschnitt in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch von mindestens 3,0; dabei sollte die Note in Mathematik nicht schlechter als 3.0 sein (maßgebend ist das Jahreszeugnis 2023 bzw. Ihr Abschlusszeugnis)
  • erfolgreiche Teilnahme an einem Einstellungstest der HföD Hof
    Die Anmeldung erfolgt nach Eingang Ihrer Bewerbung durch KommunalBIT.
  • Erfüllung der sonstigen beamtenrechtlichen Voraussetzungen (u. a. gesundheitliche Eignung)
  • Sie zeigen Begeisterung für moderne IuK-Technik, Bereitschaft zur ständigen Fortbildung, Teamgeist, Freude am Umgang mit Menschen und wollen gerne in einem modernen, kommunalen IT-Unternehmen arbeiten.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 29.02.2024 online unter https://www.kommunalbit.de/karriere.

 

Persönliche Informationen zur Ausbildung erhalten Sie von Frau Lenk (Verwaltung) von KommunalBIT unter Tel. (0911) 21 777-0 oder karriere@kommunalbit.de.

 

Wir verfolgen eine Politik der Chancengleichheit und fördern die berufliche Gleichstellung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

 

Menschen mit Schwerbehinderteneigenschaft bzw. Gleichstellung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.verwaltungsinformatiker.de.