Ansprechpartner/-innen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen haben.

Stefan Kazmierczak
Telefon: 02323 16-2514
Telefon: 02323 16-2514

Elena La Pillo
Telefon: 02323 16-2581
Telefon: 02323 16-2581

Dennis Matyßek
Telefon: 02323 16-2527
Telefon: 02323 16-2527

Sandra Ringleben
Telefon: 02323 16-2352
Telefon: 02323 16-2352

Marcel Schönherr
Telefon: 02323 16-2598
Telefon: 02323 16-2598

Kristina Benninghoff
Telefon: 02323 16-2124
Telefon: 02323 16-2124

Ansprechpartner/-innen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen haben.

Matthias Völkel
Ausbildungsleiter
Telefon: 02323 16-2312
Telefon: 02323 16-2312

Laura Tonk
Telefon: 02323 16-2996
Telefon: 02323 16-2996

Ida Wiesner
Telefon: 02323 16-2237
Telefon: 02323 16-2237

Vera Donnerbauer
Telefon: 02323 16-2373
Telefon: 02323 16-2373

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-06-22T15:57:44+02:00 stellenangebote 2022-07-15T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p257065 Stadt Herne Fachbereich Bürgerdienste ... ... 00000 northrhine_westphalia Fachbereich Bürgerdienste ... ... 00000 northrhine_westphalia
Banner

00/0076 eine*n Sachbearbeiter*in Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecher*in (w/m/d)

 

 

 

Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Pressebüro eine*n

 

Sachbearbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecher*in (w/m/d)

(Kennziffer 00/0076)

 

Herne liegt inmitten des Ruhrgebietes und somit im Zentrum Nordrhein-Westfalens. Mit rund 160.000 Einwohnern zählt es zu den Großstädten des Reviers. Herne verfügt über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur. Es liegt in verkehrsgünstiger Lage direkt an zwei Bundesautobahnen und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

 

Das Pressebüro koordiniert und steuert die Pressearbeit sowie die interne Kommunikation und externe Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Herne. Es ist damit Ansprechpartner der Stadt Herne für Journalistinnen und Journalisten.

 

Zu Ihren verantwortungsvollen Aufgaben gehören die Koordinierung und Durchführung von Pressekonferenzen und -gesprächen über Gemeindeangelegenheiten sowie die Beratung der einzelnen Fachbereiche in allen Facetten der Medienarbeit und die Mitgestaltung erfolgreicher Krisenkommunikation. Presseauskünfte sowie Interviews zum laufenden Geschäftsbetrieb und die Formulierung von Pressemitteilungen sind ebenso Bestandteil dieses Aufgabenspektrums wie die Mitarbeit an den städtischen Online-Angeboten und städtischen Printpublikationen, die Betreuung der von der Stadt Herne genutzten Social-Media-Kanäle, besonders Facebook und Twitter.

 

Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber mit einer qualifizierten, abgeschlossenen journalistischen Berufsausbildung mit Volontariat und Berufserfahrung in einer Redaktion oder einer Pressestelle. Fundierte Kenntnisse des kommunalen und kommunalpolitischen Geschehens in der Stadt und in der Region runden Ihr Profil ab.

 

Persönlich zeichnen Sie sich durch eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit, im Team zu arbeiten, aus. Sie besitzen zudem ein sehr gutes Text- und Sprachgefühl und können redaktionelle Konzepte und Strukturen entwickeln und umsetzen. Abschließend beherrschen Sie Programme zur Text- und Bildbearbeitung, haben Kenntnisse in Content-Management-Systemen und verfügen über belastbare Erfahrungen im Bereich Social Media.

 

Wünschenswert sind gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Wenn Sie diese Anforderungen erfüllen, bieten wir Ihnen ein unbefristetes Vollzeitbeschäftigungsverhältnis mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD, das abwechslungsreiche Aufgaben mit selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten verbindet. Sie finden ein freundliches, offenes und ehrgeiziges Team mit einer kreativen Arbeitsatmosphäre und klaren Strukturen vor, welches den attraktiven Arbeitsplatz in einer modernen Stadtverwaltung abrundet.

 

Die Besetzung der Vollzeitstelle ist grundsätzlich in Teilzeitform (Job-Sharing) möglich. Bei der Funktionsübertragung auf zwei in Teilzeit beschäftigte Mitarbeiter/innen können nach Absprache aller Beteiligten bestimmte Arbeitszeitmodelle festgelegt werden.

 

Als Ansprechpartner steht Ihnen bis zum 7. Juli 2022 Herr Hüsken unter der Telefon-Nr. 02323/162377 zur Verfügung. Ab dem 8. Juli wenden Sie sich bitte an Frau Gladisch unter der Telefon-Nr. 02323/163154.

 

Weitere Informationen zur Stadt Herne finden Sie im Internet unter www.herne.de.

 

Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Regelungen bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns, wenn Sie unser Online-Bewerbermanagement nutzen und sich direkt auf unserer Homepage unter www.stellen.herne.de bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Juli 2022.

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                              

                                                                                                          

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.