Ansprechpartner/-innen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen haben.

Maike Berninghaus
Telefon: 02323 16-2581
Telefon: 02323 16-2581

Gesa Hagen
Telefon: 02323 16-2318
Telefon: 02323 16-2318

Sabine Hodde
Telefon: 02323 16-2598
Telefon: 02323 16-2598

Stefan Kazmierczak
Telefon: 02323 16-2514
Telefon: 02323 16-2514

Dennis Matyßek
Telefon: 02323 16-2527
Telefon: 02323 16-2527

Sandra Ringleben
Telefon: 02323 16-2352
Telefon: 02323 16-2352

Ansprechpartner/-innen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen haben.

Laura Tonk
Telefon: 02323 16-2996
Telefon: 02323 16-2996

Matthias Völkel
Telefon: 02323 16-2312
Telefon: 02323 16-2312

Ida Wiesner
Telefon: 02323 16-2237
Telefon: 02323 16-2237

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2019-10-23T12:15:28+02:00 stellenangebote 2019-11-20T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p84846 Stadt Herne Fachbereich Bürgerdienste ... ... 00000 northrhine_westphalia Fachbereich Bürgerdienste ... ... 00000 northrhine_westphalia
Banner

33/0040 Oberbrandrätin / Oberbrandrat (w/m/d)

Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n städtische*n

 

Oberbrandrätin / Oberbrandrat (w/m/d)

(Kennziffer 33/0040)

 

als stellvertretende Leitung des Projekts Neubau der Hauptfeuer- und Rettungswache. Die Stelle ist als Stabsstelle direkt beim Leiter der Feuerwehr angesiedelt und ist mit Führungs- sowie Managementaufgaben verbunden.

 

Die kreisfreie Stadt Herne liegt inmitten des Ruhrgebiets und damit im Herzen Nordrhein- Westfalens. Mit zirka 160.000 Einwohner*innen zählt sie zu den Großstädten im Revier. Die Berufsfeuerwehr leistet mit ihren ca. 250 hauptamtlichen Feuerwehrleuten und Rettungsdienstmitarbeiterinnen und -mitarbeitern einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Menschen bei Brandbekämpfungen, technischen Hilfeleistungen sowie Umwelt- und Rettungsdiensteinsätzen. In Verbindung mit der angeschlossenen Leitstelle werden jährlich mehr als 30.000 Einsätze bewältigt.

 

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

 

  • stellvertretende Leitung des Projekts Neubau der Hauptfeuer- und Rettungswache der Feuerwehr Herne
  • Betreuung weiterer Bauprojekte bzw. Baumaßnahmen der Feuerwehr Herne
  • Projektplanung, -steuerung und -kontrolle
  • Überwachung der Termine, Kosten, Qualitäten und Quantitäten
  • Risikomanagement
  • Moderation der Projektsitzungen
  • Durchführen von öffentlichen Vergaben, Beauftragung, Rechnungsprüfung, -freigabe
  • Teilnahme an den Sitzungen des Lenkungsausschusses
  • Abstimmung mit und Vertretung des Projektleiters
  • Fachliche Weisungsbefugnis gegenüber den Projektgruppemitglieder*innen in Vertretung des Projektleiters
  • Realisierung des Projektes entsprechend dem Projektauftrag
  • Umsetzung der Beschlüsse des Lenkungsausschusses
  • Information des Projektlenkungsausschusses
  • Ergebnisverantwortung gegenüber dem Lenkungsausschuss
  • Einsatzleitung in den Führungsstufen C bzw. D bei großen und schwierigen Lagen

     

Wir erwarten von Ihnen:

 

  • die laufbahnrechtliche Befähigung für die Übertragung von Ämtern der Ämtergruppe des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des feuerwehrtechnischen Dienstes (ehemaliger höherer feuerwehrtechnischer Dienst)
  • ein für das Projekt förderliches, abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Bauingenieurwesen, Architektur, Gebäudetechnik oder vergleichbar)
  • möglichst Erfahrungen im Bereich der Bauleitung und der Projektsteuerung
  • möglichst gute Fachkenntnisse in Bezug auf HOAI, VOB, VgV, BauO NRW, Arbeitsschutz, einschlägige DIN-Normen
  • uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit nach den berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen G25, G26.3
  • einen Führerschein der Klasse C/CE, mindestens jedoch der Klasse B
  • Belastbarkeit, Engagement, Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an Einsatz- und Rufbereitschaftsdiensten nach einem besonderen Dienstplan

 

Der ausgeschriebene Dienstposten ist eine derzeit nach Besoldungsgruppe A14 LBesG NRW bewertete, unbefristete Vollzeitstelle.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Regelungen bevorzugt berücksichtigt.

 

Als Ansprechpartner stehen im Fachbereich Feuerwehr Herr Spahlinger unter der Telefonnummer 02323/16-5210, im Fachbereich Personal und Zentraler Service Herr Kazmierczak unter der Telefonnummer 02323/16-2514 und im Fachbereich Gebäudemanagement der Projektleiter, Herr Löffelbein, unter der Telefonnummer 02323/16-3198 zur Verfügung.

 

Wir freuen uns, wenn Sie unser Online-Bewerbungsmanagement nutzen und sich direkt auf unserer Homepage unter www.mein-check-in.de/herne bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 20. November 2019.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.