Hof – in Bayern ganz oben

Ansprechpartner

Stellenangebote

Birgit Thoß

09281 815 1170
09281 815 1170

Stellenangebote

Katharina Popp

09281 815 1169
09281 815 1169

Ausbildung und Praktikum

Maximilian Fleischer

09281 815 1162
09281 815 1162

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-01-12T15:17:48+01:00 stellenangebote 2022-02-28T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p213902 Stadt Hof https://www.mein-check-in.de/templates/hof/img/job/logo_small.png Stadt Hof Klosterstr. 1 Hof 95028 bavaria Stadt Hof Klosterstr. 1 Hof 95028 bavaria

Abwasserverband Saale Hof

Der Abwasserverband Saale, Hof, ein Wasser- und Bodenverband, betreibt und unterhält den Verbandshauptsammler und eine Sammelkläranlage der Größenklasse 5 für ca. 100.000 Einwohner der Stadt Hof und weiterer Städte und Gemeinden sowie der Industrie- und Gewerbebetriebe im Einzugsgebiet. Zur Erfüllung vielfältiger und wachsender Aufgaben im Bereich der Abwasserableitung und -reinigung sucht der Abwasserverband zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für Abwassertechnik bzw. Ver- und Entsorger (m/w/d) für Betriebs-, Wartungs- und
Instandhaltungsaufgaben.


Ihre Aufgaben


Die zu besetzende Stelle ist im Meisterbereich (KA II) angesiedelt, welcher u. a. für die Schlammeindickung und
-beschickung, die Faulung sowie Schlammentwässerung, die Abwasserfiltration, die Online-Messtechnik der Verbandskläranlage und für verschiedene Unterhaltungs- und Kontrollaufgaben an abwassertechnischen Anlagen im gesamten Verbandsgebiet verantwortlich ist.

Die Tätigkeitsfelder umfassen vorrangig die Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Funktion der automatischen Probenehmer und Messanlagen im Verbandsgebiet, Probenahmen im Rahmen der Fremdüberwachung sowie die Durchführung der Sichtprüfungen am Verbandssammler. Hinzukommen unterstützende Tätigkeiten im Bereich Abwasserfiltration, Dosiermittelstation und Online-Messtechnik und je nach Bedarf auch Wartungen und Reparaturen von Aggregaten und Pumpen sowie allgemeine Überwachungs- und Kontrollaufgaben auf der Verbandskläranlage.

Die Durchführung von abwassertechnischen Probenahmen, anschließende Analysen und das Ansetzen von Schlammproben sowie die Unterweisung von Auszubildenden und Praktikanten in unterschiedlichen Einsatzbereichen fallen ebenfalls in den Aufgabenbereich.


Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik bzw. zum Ver- und Entsorger oder eine gleichwertige abgeschlossene Berufsausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung einschließlich der Kenntnisse zu Funktion und Betrieb von
    abwassertechnischen Anlagen
  • Verantwortungsvolle, selbstständige Arbeitsweise sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Wochenenddienst
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Besitz des Flurfördermittelscheines (Teleskopradlader) sowie gute MS Office Kenntnisse sind wünschenswert
  • Kenntnisse zur Durchführung von Schlammanalysen sind wünschenswert



Wir bieten

  • Ein vielseitiges, anspruchsvolles, abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit sehr guten Perspektiven für die berufliche Weiterentwicklung
  • die ausdrückliche Möglichkeit einer entfristeten Anschlussbeschäftigung in einem zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • eine gezielte Einarbeitung und fachliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein kollegiales und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Vergütung nach TVöD unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung bis zur EG 6 sowie eine betriebliche Altersversorgung


Die berufliche Gleichstellung aller Beschäftigten wird gewährleistet. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis 28.02.2022, in digitaler Form und komprimiert auf max. 5 MB, ausschließlich an Bewerbung@abwasserverband-saale.de. Auskünfte zu den inhaltlichen Anforderungen der Stelle erteilt der Leiter vom Meisterbereich Abwasser (KA II), Herr Schmidt, unter Tel. 09281 - 718 113.