Stellenangebote

Herr Rudel
0631 365-2239
Frau Ernst
0631 365-2269

Die zustndigen Ansprechpartner entnehmen Sie bitte den jeweiligen Stellenangebot!

Ausbildung

Frau Ernst
0631 365-2269
Herr Rudel
0631 365-2239

Praktika

Frau Schiffer
0631 365-2270

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
2019-07-09T11:08:00+02:00 stellenangebote 2019-07-31T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p73557 Stadt Kaiserslautern 65 Gebäudewirtschaft Willy-Brandt-Platz 1 Kaiserslautern 67657 rhineland_palatinate 65 Gebäudewirtschaft Willy-Brandt-Platz 1 Kaiserslautern 67657 rhineland_palatinate
Banner

079.19.41.000 Lehrkraft für Schlagzeug (m/w/d)

STADTVERWALTUNG KAISERSLAUTERN

 

Innerhalb des Referates Kultur, Abteilung Emmerich-Smola-Musikschule und Musikakademie, ist zum 01.08.2019 die unbefristete Stelle einer

 

Lehrkraft für Schlagzeug (m/w/d)

 

in Teilzeit (6 Wochenstunden) zu besetzen.

 

Die Bezahlung richtet sich nach der Entgeltgruppe 9 b TVöD.

 

Es erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Erteilung von Schlagzeugunterricht im Bereich Rock, Pop, Jazz (Einzel- und Gruppenunterricht)
  • aktive Teilnahme am Musikschulleben, Veranstaltungen und engagierte Mitarbeit im Kollegium
  • Vorbereitung von Schülerinnen und Schülern zur Teilnahme an Wettbewerben
  • Leitung von Ensembles und Bands

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbar im Hauptfach Schlagzeug
  • Freude an der pädagogischen Arbeit und ein gutes Gespür für Menschen aller Altersstufen
  • die Fähigkeit, fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler anderer Instrumentalklassen zu begleiten
  • Lust, an der Weiterentwicklung der Musikschule mitzuarbeiten und sich aktiv mit Ideen und Initiative in das Team einzubringen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B von Vorteil

 

Wir bieten:

  • eine traditionsreiche und zugleich innovative Musikschule in einer Gegend mit aktiver Musik- und Vereinsszene
  • die Möglichkeit, sich fort- und weiterzubilden

 

Die Stadtverwaltung tritt auch bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt

berücksichtigt.

 

Sollten Sie eine berufliche Herausforderung suchen und sich für diese anspruchsvolle Arbeit interessieren, dann bitten wir Sie, sich mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (einem aktuellem Lebenslauf, Zeugnisse, etc.)

 

ausschließlich online über unser Bewerbungsmanagementsystem auf das Stellenangebot mit der Ausschreibungskennziffer 079.19.41.000

 

bis spätestens 31.07.2019

 

zu bewerben.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Rudel, Telefon 0631 365–2239, oder für fachliche Fragen, Herr Punstein, Telefon 0631 365-2263, zur Verfügung.

 

 

Dr. Klaus Weichel

Oberbürgermeister

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.