Kontakt

Personal und Organisation
Doris Rupp
+49 (0)7851 88-1116
+49 (0)7851 88-1116

Ausbildung/Praktikum
Kerstin Faschon
+49 (0)7851 88-1101
+49 (0)7851 88-1101

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-04-09T10:02:01+02:00 ausbildung CHECK-IN www.mein-check-in.de#p37613 Stadt Kehl Rathaus/Verwaltung Rathausplatz 1 Kehl 77694 baden_württemberg Rathaus/Verwaltung Rathausplatz 1 Kehl 77694 baden_württemberg

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d) 2020 und 2021

Berufsbild und Tätigkeiten

Als Fachkraft für Abwassertechnik arbeitest Du im Bereich von Entwässerungsnetzen sowie der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in einer kommunalen oder industriellen Kläranlage.

Du führst Deine Arbeiten selbstständig auf der Grundlage von technischen Unterlagen und Regeln sowie Rechtsgrundlagen durch. Du beschaffts Informationen, planst und koordinierst Deine Arbeit. Dabei dokumentierst Du Deine Leistungen und ergreifst Maßnahmen zur Qualitätssicherung, zur Sicherheit sowie zum Gesundheits- und Umweltschutz bei der Arbeit. Du wirst eine elektrotechnisch befähigte Person.
 

Tätigkeiten sind beispielsweise:

  • Steuerung und Überwachung der Klärung der Abwässer

  • Inspizieren und Warten von Pumpen, Becken, Rohren und Zu- und Ableitungen sowie Ausführen von Reparaturen

  • Überwachung der Entwässerung des ausgefaulten Klärschlammes

  • Installations- und Reparaturarbeiten an elektrischen Einrichtungen der Anlagen und Maschinen

  • Analyse von Proben des Abwassers und des Klärschlammes (Laborarbeiten)

Ausbildungsort

 

Die Ausbildung erfolgt in der Kläranlage der Stadt Kehl.

Der Berufsschulunterricht findet als Blockunterricht in der Berufsschule in Stuttgart statt. Die Kosten für die Fahrten werden zum Großteil von der Stadt Kehl übernommen.

 

Beginn, Dauer und Vergütung

Die Ausbildung beginnt am 1. September und dauert drei Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich.

Die Vergütung erfolgt gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Sie beträgt derzeit:
1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 Euro
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 Euro

 

Du bringst mit....

  • den Abschluss der Werkrealschule oder höher

  • technisches und handwerkliches Verständnis
  • gute körperliche Gesamtverfassung und Spaß am Arbeiten im Freien

  • selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Informationen zur Bewerbung

Zum 1. September 2020 (Bewerbungsfrist läuft) und zum 1. September 2021 (Bewerbungsfrist läuft bis 18.10.2020) stehen freie Ausbildungsstellen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über Check-In. Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du Dich gerne an Kerstin Faschon, k.faschon@stadt-kehl.de, 07851 88-1101, wenden.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.