Bewerberportal Stadt Kitzingen

Ansprechpartner

Monika Ollmann
09321/20-1103
09321/20-1103

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2021-11-23T10:42:43+01:00 stellenangebote 2022-01-09T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p209837 Stadt Kitzingen Stadt Kitzingen Kaiserstraße 13/15 Kitzingen 97318 bavaria Stadt Kitzingen Kaiserstraße 13/15 Kitzingen 97318 bavaria

Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsmanager*in (m/w/d)

Wir wollen für die Stadt Kitzingen Klimaschutzziele formulieren und ein integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept erarbeiten und dann auch fortschreiben. Die Maßnahmen dieses Konzeptes müssen – ideal schon parallel zur Konzepterstellung - im Detail geplant, koordiniert und realisiert werden und das natürlich sachgebiets- und fachbereichsübergreifend. Dazu gehören nach unserer jetzigen Vorstellung die Nutzung von regenerativen Energien, die klimagerechte, energiesparende Bauleitplanung, die klimagerechte Verkehrs- und Mobilitätsplanung, die Landschafts- und Grünflächenplanung und nicht zuletzt die Nutzung und der Ausbau von energiesparenden Sanierungsmaßnahmen von Gebäuden.

Natürlich geht es dabei auch um die Projektinitiierung und Projektumsetzung von Vorhaben mit besonderer aktueller Bedeutung in den Bereichen Klimaschutz und Bauwesen, über Themen wie „Lichtverschmutzung“ bis hin zur Abfallvermeidung. Weiterhin geht es um die Akquise von Fördermitteln, die fachliche Beratung von und die Berichterstattung für Politik und Verwaltung.

Wenn Sie diese Aufgaben interessieren, dann sind Sie idealerweise unser*e neue*r

Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsmanager*in (m/w/d).

Zu dieser interessanten Stelle gehört natürlich auch die Öffentlichkeitsarbeit, die Mitarbeit in den lokalen und regionalen Netzwerken und Projektgruppen und die interkommunale Zusammenarbeit. Das geschieht auch durch die Koordination, Motivation und Beratung von privaten und gewerblichen Akteuren, wie z.B. Bewohner, Unternehmer und Gewerbebetreibende, Wohnungswirtschaft, Dienstleistung und Handel, durch die Vorbereitung, Durchführung und Moderation von Veranstaltungen bzw. Kampagnen. Wichtig ist auch die Information und Weiterbildung in den Schulen vor Ort, um die Kinder und Jugendlichen für das Thema zu sensibilisieren.

Sie bringen idealerweise einen abgeschlossen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss der Klima- und Umwelttechnik, erneuerbaren Energien, Energiemanagement, Umweltwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen mit entsprechender Vertiefung, angewandte physische Geographie oder eine vergleichbare Ausbildung wie z.B. den Handwerksmeister mit. Sie sollten berufliche Kenntnisse in den Themenfeldern Klimaschutz und erneuerbare Energien (Energieeffizienz, Klimaanpassung, Klimapolitik) haben und firm bei den rechtlichen Rahmenbedingungen des Umwelt-, Energie- und Verwaltungsrechts sein. Idealerweise haben Sie Erfahrung im Bereich Energie- und Klimaschutzberatung, Klimaschutzmanagement sowie Erfahrungen im Bereich Projektmanagement (evtl. speziell Erfahrungen bei der Vorbereitung und Durchführung von Förderprojekten) und in der Öffentlichkeitsarbeit. Hilfreich sind Erfahrung im Bau- und Planungsrecht und heutzutage natürlich immer auch gute EDV–Kenntnisse.

Bei Ihrer Persönlichkeit sind Eigenmotivation, Kooperations- bzw. Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und ein ergebnisorientiertes Handeln bzw. Initiativkraft genauso förderlich wie ausgeprägte Beratungskompetenz, Kommunikation- und Moderationsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit zur Organisation.

Wenn Sie das alles als eine klasse Perspektive ansehen und das bunte Portfolio größtenteils abdecken können, dann bieten wir Ihnen eine förderbedingt vorerst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle (39,00 Std./Woche), die mit der Besoldungsgruppe 11 der Besoldungsordnung A zum BayBesG bzw. mit der Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet ist. Unter dem Vorbehalt der Fördermittelbewilligung durch das BMU kann die Stelle ab dem 01.06.2022 oder dem danach nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Als Mitarbeiter/in der Stadt Kitzingen können Sie sich dann auf ein gesundes Arbeitsklima, viele Sozialleistungen und eine attraktive zusätzliche Altersversorgung freuen.

Für evtl. Fragen stehen Ihnen Frau Bianca Kirchner als Leiterin unserer Stadtplanung (Tel. 09321/20-6101) oder Herr Peter Grieb als Leiter Personal/Organisation (Tel.: 09321/20-1101) gerne zur Verfügung.

Bewerbungsende: 09.01.2022

STADT KITZINGEN

Standort: Stadt Kitzingen
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.