Ansprechpartner

Ausbildungsleitung
Fr. Lisa Buller
06021 – 394 261
E-Mail: E-Mail Kontakt
Sachbearbeitung Praktika und Fortbildung
Fr. Bianca Buller
06021 – 394 558
E-Mail: E-Mail Kontakt
Sachbearbeitung Ausbildung und Studium
Fr. Annalena Spielmann
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt
Leitung Stellenangebote
Hr. Matthias Beck / Fr. Sophie Fäth
06021 - 394 327
E-Mail: E-Mail Kontakt
Sachbearbeitung Stellenangebote
Fr. Ursula Hopf
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt
Fr. Caroline Krömer
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt
Fr. Vanessa Lieblein
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
E-Mail:
2022-07-26T15:23:57+02:00 ausbildung 2022-08-31T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p136138 Landratsamt Aschaffenburg https://www.mein-check-in.de/templates/landkreis-aschaffenburg/img/job/logo_small.png Landratsamt Aschaffenburg Hauptverwaltung Bayernstr. 18 Aschaffenburg 63739 bavaria Landratsamt Aschaffenburg Hauptverwaltung Bayernstr. 18 Aschaffenburg 63739 bavaria

Duales Studium Bachelor of Arts - Soziale Arbeit (m/w/d)

Der Landkreis Aschaffenburg bietet
duale Studienplätze zum

 

Bachelor of Arts – Soziale Arbeit (m/w/d)
  an

Für den Studienbeginn ab 01.10.2023 bietet der Landkreis Aschaffenburg, in Kooperation mit der Hochschule Fulda, Studienplätze zum

 

Bachelor of Arts – Soziale Arbeit (m/w/d)

an.

 

Deine Aufgaben

Als Bachelor of Arts – Soziale Arbeit (m/w/d) arbeitest Du in den verschiedenen Sozialen Diensten unserer Kreisverwaltung wie Jugend-, Familien- und Sozialhilfe, beispielsweise in den Bereichen der Prävention, Beratung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien. Während des Studiums werden Dir differenzierte Kenntnisse und Kompetenzen hinsichtlich der rechtlichen, strukturellen und methodischen Anforderungen an sozialarbeiterisches Handeln in der Jugend- und Familienhilfe oder im Sozialamt vermittelt.

 

Ablauf des Studiums

Das Studium dauert 8 Semester (4 Jahre). Die theoretischen Inhalte werden an der Hochschule Fulda vermittelt. Hierzu gibt es insgesamt 17 verbindliche Onlinemodule (Do-Fr), Präsenzwochenenden mit Vorlesungen, Arbeitsgruppen und zwei Blockseminare über je eine Woche.

Die praktischen Studieninhalte werden an drei festen Arbeitstagen (Mo-Mi) im Landratsamt vermittelt. Während der Praxisabschnitte erhältst Du Einblicke in den Allgemeinen Sozialen Dienst, die Eingliederungshilfe, Jugendsozialarbeit an Schulen, Pflegekinderdienst und viele mehr.

Das bringst Du (m/w/d) mit:

  • Eine unbeschränkte Fachhochschulreife, eine fachgebundene Fachhochschulreife oder die Hochschulzugangsberechtigung über erfolgreiche berufliche Fortbildungsprüfungen (Meisterprüfung, gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfung) oder der Erwerb dieser bis spätestens zum Studienbeginn
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Soziale Kompetenzen
  • Verantwortungsbewusstsein und das Engagement selbstständig zu arbeiten

Das erwartet Dich:

  • Eine monatliche Studienvergütung i. H. v. 2.000,00 € für die gesamte Studiendauer
  • 18 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr (entsprechend der 3-Tage-Woche)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Einsatzgebiete
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit attraktivem Gleitzeitmodell bereits während des Studiums
  • Einbindung in ein erfahrenes und engagiertes Team
  • Interne Schulungen, Projekte und spezielle Veranstaltungen für Auszubildende und Studierende
  • Einen krisensicheren Studienplatz mit der Aussicht auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Willkommenstage zu Beginn des Studiums, um dir den Einstieg in die Berufswelt zu erleichtern
  • Die Möglichkeit der aktiven und kreativen Mitgestaltung in einer modernen Verwaltung
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, Jobticket (50 % Ermäßigung), Betriebssportangebote, Mitarbeiterrestaurant u.v.m.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen stehen Dir Frau Lisa Buller sowie das Team vom Fachreferat Personalgewinnung u. -entwicklung (Tel. 06021/394-258) gerne zur Verfügung.

 

Bitte bewirb Dich direkt online über unser Bewerberportal auf unserer Homepage bis zum

 

31.08.2022

 

(eine Bewerbung per E-Mail ist aus Gründen der Datensicherheit leider nicht möglich).

 

Alternativ hast Du die Möglichkeit der Einreichung einer schriftlichen Bewerbung (mit Lebenslauf und dem für die Tätigkeit relevanten Abschlusszeugnis (Schule/Ausbildung/Studium)) unter Angabe der Ausbildungsbezeichnung an das Landratsamt Aschaffenburg, Fachreferat I/3, Bayernstraße 18, 63739 Aschaffenburg.

 

Um Deine Bewerbungsunterlagen aussagekräftiger zu gestalten, kannst Du Dein Bewerbungsfoto und weitere Dokumente beifügen. Dies ist freiwillig.
Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, daher bitten wir Dich bei einer schriftlichen Bewerbung um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

 

Das Thema Datenschutz ist uns sehr wichtig. Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten und zu Deinen diesbezüglichen Rechten findest Du in unserem Internetauftritt auf https://www.landkreis-aschaffenburg.de/datenschutz/ unter dem Stichwort „Bewerbermanagement“. Alternativ erhältst Du die Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten über das Fachreferat Personalgewinnung u. -entwicklung.

 

Standort: Landratsamt Aschaffenburg Hauptverwaltung
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.