Ansprechpartner

Ausbildungsleitung
Fr. Lisa Buller
06021 – 394 261
E-Mail: E-Mail Kontakt
Sachbearbeitung Praktika und Fortbildung
Fr. Bianca Buller
06021 – 394 558
E-Mail: E-Mail Kontakt
Sachbearbeitung Ausbildung und Studium
Fr. Annalena Spielmann
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt
Leitung Stellenangebote
Hr. Matthias Beck / Fr. Sophie Fäth
06021 - 394 327
E-Mail: E-Mail Kontakt
Sachbearbeitung Stellenangebote
Fr. Ursula Hopf
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt
Fr. Caroline Krömer
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt
Fr. Vanessa Lieblein
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
E-Mail:
2022-07-26T15:23:16+02:00 ausbildung 2022-08-31T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p147470 Landratsamt Aschaffenburg https://www.mein-check-in.de/templates/landkreis-aschaffenburg/img/job/logo_small.png Landratsamt Aschaffenburg Hauptverwaltung Bayernstr. 18 Aschaffenburg 63739 bavaria Landratsamt Aschaffenburg Kreisbauhof Im Gründchen 8 Bessenbach 63856 bavaria

Ausbildung zum/zur Straßenwärterin/Straßenwärter (m/w/d)

Der Landkreis Aschaffenburg bietet
einen Ausbildungsplatz zur/zum

 

Straßenwärterin/Straßenwärter (m/w/d)
   an

 

Für den Ausbildungsbeginn ab 01.09.2023 bietet der Landkreis Aschaffenburg einen Ausbildungsplatz zur/zum

 

Straßenwärterin/Straßenwärter (m/w/d)

an.
 

Deine Aufgaben

Als Straßenwärterin/Straßenwärter (m/w/d) arbeitest Du überwiegend im Freien und übernimmst einen vielseitigen Beruf mit der Verantwortung für große Fahrzeuge und Geräte. Außerdem kontrollierst Du u.a. Fahrbahnen, Verkehrszeichen, Schutzplanken und Brücken auf Schäden, reparierst, asphaltierst Straßen und sorgst auch im Winterdienst für freie Straßen. Auch bei verschiedenen Grünpflegearbeiten kommst Du zum Einsatz. Während der Berufsausbildung erwirbst Du die Führerscheine der Klassen B (Pkw) und CE (Lkw mit Anhänger).     

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre und ist in schulische, überbetriebliche und praktische Abschnitte gegliedert. Der Berufsschulunterricht (in Blockform) findet an der Berufsschule in Würzburg statt. Außerdem besuchst du im Rahmen Deiner überörtlichen Ausbildung das Ausbildungszentrum der Straßenmeisterei in Gerolzhofen.

 

Die praktische Ausbildung erfolgt an unseren beiden Kreisbauhöfen in Schneppenbach und Bessenbach. Hier werden Deine theoretisch erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten weiter vertieft und Du wirst unser Team beispielsweise bei der Instandsetzung und Unterhaltung der Kreisstraßen, Radwege, der Streckenüberwachung sowie der Verkehrssicherung unterstützen. Auch das Pflastern, das Asphaltieren oder das Setzen von Randeinfassungen und Entwässerungsrinnen gehört für Dich zum Alltag.

 

Das bringst Du (m/w/d) mit:

  • Mindestens den qualifizierenden Hauptschulabschluss mit guten Noten in Deutsch und Mathematik
  • Körperliche Belastbarkeit, da Du Deine Tätigkeiten fast ausschließlich im Freien und zu jeder Jahreszeit bzw. Witterung ausführst
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Freude am Umgang mit Menschen und Spaß an der Arbeit im Team
  • Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft

 

Das erwartet Dich:

  • Eine Ausbildungsvergütung (Stand April 2022) von
    • 1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 € brutto
    • 2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 € brutto
    • 3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 € brutto
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • Nach bestandener Abschlussprüfung eine Prämie in Höhe von 400,00 €
  • Finanzielle Unterstützung in Form eines jährlichen Lernmittelzuschusses
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Einsatzgebiete
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit attraktivem Gleitzeitmodell bereits während der Ausbildung
  • Einbindung in ein erfahrenes und engagiertes Team
  • Interne Schulungen, Projekte und spezielle Veranstaltungen für Auszubildende und Studierende
  • Einen krisensicheren Ausbildungsplatz mit der Aussicht auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Willkommenstage zu Beginn der Ausbildung, um dir den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern
  • Die Möglichkeit der aktiven und kreativen Mitgestaltung in einer modernen Verwaltung
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, Jobticket (50 % Ermäßigung), Betriebssportangebote, Mitarbeiterrestaurant u.v.m.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen stehen Dir Frau Lisa Buller sowie das Team vom Fachreferat Personalgewinnung u. -entwicklung (Tel. 06021/394-258) gerne zur Verfügung.


Bitte bewirb Dich direkt online über unser Bewerberportal auf unserer Homepage bis zum

 

31.08.2022

 

(eine Bewerbung per E-Mail ist aus Gründen der Datensicherheit leider nicht möglich).

 

Alternativ hast Du die Möglichkeit der Einreichung einer schriftlichen Bewerbung (mit Lebenslauf und dem für die Tätigkeit relevanten Abschlusszeugnis (Schule/Ausbildung/Studium)) unter Angabe der Ausbildungsbezeichnung an das Landratsamt Aschaffenburg, Fachreferat I/3, Bayernstraße 18, 63739 Aschaffenburg.

 

Um Deine Bewerbungsunterlagen aussagekräftiger zu gestalten, kannst Du Dein Bewerbungsfoto und weitere Dokumente beifügen. Dies ist freiwillig.
Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, daher bitten wir Dich bei einer schriftlichen Bewerbung um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

 

Das Thema Datenschutz ist uns sehr wichtig. Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten und zu Deinen diesbezüglichen Rechten findest Du in unserem Internetauftritt auf https://www.landkreis-aschaffenburg.de/datenschutz/ unter dem Stichwort „Bewerbermanagement“. Alternativ erhältst Du die Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten über das Fachreferat Personalgewinnung u. -entwicklung.

 

Standort: Landratsamt Aschaffenburg Kreisbauhof
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.