Ansprechpartner

Ausbildungsleitung
Fr. Lisa Buller
06021 – 394 261
E-Mail: E-Mail Kontakt
Sachbearbeitung Praktika und Fortbildung
Fr. Bianca Buller
06021 – 394 558
E-Mail: E-Mail Kontakt
Sachbearbeitung Ausbildung und Studium
Fr. Annalena Spielmann
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt
Leitung Stellenangebote
Hr. Matthias Beck / Fr. Sophie Fäth
06021 - 394 327
E-Mail: E-Mail Kontakt
Sachbearbeitung Stellenangebote
Fr. Ursula Hopf
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt
Fr. Caroline Krömer
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt
Fr. Vanessa Lieblein
06021 - 394 258
E-Mail: E-Mail Kontakt

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
E-Mail:
2022-07-18T10:10:39+02:00 ausbildung 2022-08-31T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p85392 Landratsamt Aschaffenburg https://www.mein-check-in.de/templates/landkreis-aschaffenburg/img/job/logo_small.png Landratsamt Aschaffenburg Hauptverwaltung Bayernstr. 18 Aschaffenburg 63739 bavaria Landratsamt Aschaffenburg Hauptverwaltung Bayernstr. 18 Aschaffenburg 63739 bavaria

Duales Studium Diplom-Verwaltungsinformatikerin/Diplom-Verwaltungsinformatiker (FH) – Beamtin/Beamter der Qualifikationsebene 3 (m/w/d)

Der Landkreis Aschaffenburg bietet
duale Studienplätze zur/zum

 

Dipl.-Verwaltungsinformatikerin/
Dipl. Verwaltungsinformatiker (FH) (m/w/d)

    an

Für den Studienbeginn ab 15.09.2023 bietet der Landkreis Aschaffenburg zwei Studienplätze zur/zum

 

Dipl.-Verwaltungsinformatikerin/Dipl.-Verwaltungsinformatiker (FH) (m/w/d)

an.

 

Deine Aufgaben

Das duale Studium zur Diplom-Verwaltungsinformatikerin bzw. zum Diplom-Verwaltungsinformatiker (FH) (m/w/d) umfasst das vielfältige Tätigkeitsfeld einer Beamtin bzw. eines Beamten im IT-Bereich (z. B. E-Government, IT-Services, Projektmanagement, Systembetrieb). Schwerpunkt des Studiums bildet die Verknüpfung von Informatik
und Verwaltungswissenschaften. Du bist die Schnittstelle zwischen IT und Verwaltung.
 

Ablauf des Studiums

Das Studium dauert drei Jahre und wird zum einen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof und zum anderen an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern absolviert. Die Praxisabschnitte wiederrum finden im Landratsamt Aschaffenburg statt.      
 
Informatikteil
Während des Informatikteils an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof werden die fachspezifischen Informatikkenntnisse vermittelt. Hierzu gehört die Vermittlung von mathematischen, betriebswirtschaftlichen und physikalischen Grundlagen sowie die Fächer der Kerninformatik, die sich mit Informationsstrukturen, Programmiersprachen, Datenverarbeitungssystemen und mit der ingenieursmäßigen Entwicklung von Anwendungssystemen befassen. Im Grundstudium wird die Basis für fachspezifische Denkweise und die Grundkenntnisse der Informatik vermittelt. Im Hauptstudium folgt eine Vertiefung der Kernfächer der Informatik, in denen Du Gelegenheit zur Durchführung selbstständiger Software-Entwicklungen hast. Vor Beginn des Grundstudiums wird im Allgemeinen ein vorbereitender Kurs für das Fachstudium im Umfang von etwa zwei Wochen durchgeführt.        

Verwaltungswissenschaftliche Studieninhalte

Die verwaltungswissenschaftlichen Grundlagen werden im Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung der Hochschule für den öffentlichen Dienst in einer etwa sechsmonatigen Studienzeit vermittelt.    


Studienfächer sind u.a.:

  • Allgemeines Staats- und Verwaltungsrecht 
  • Datenschutz
  • Recht der Informationstechnologie einschl. Vertragsrecht
  • Wirtschaftsführung in der öffentlichen Verwaltung
  • Verwaltungsorganisation und Geschäftsprozesse
  • Personalmanagement
  • Kommunikationstraining
  • Büro- und Verwaltungsautomationssysteme 
  • Beschaffung von IT-Leistungen (Einführung in das Vergaberecht)

 

Praxisabschnitte        
Die berufspraktischen Studienzeiten, in welchen die theoretisch erlernten Inhalte noch vertieft werden, erfolgen am Landratsamt Aschaffenburg.      

 

Das bringst Du (m/w/d) mit:

  • Die deutsche Staatsangehörigkeit (Art. 116 Grundgesetz) oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union sowie die beamtenrechtlich erfüllten Voraussetzungen
  • Die (Fach-) Hochschulreife oder der Erwerb dieser bis spätestens zum Studienbeginn und in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch einen Notendurchschnitt von mind. 3,0 sowie zusätzlich im Fach Mathematik mindestens die Note 3
  • Die erfolgreiche Teilnahme am bayernweit einheitlichen Einstellungstest des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung; die Anmeldung zum Test erfolgt nach Eingang Ihrer Bewerbung durch das Landratsamt Aschaffenburg
  • Interesse an einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen dualen Studium
  • Freude am Umgang mit Technik
  • Interesse an vielfältigen Aufgaben im IT-Bereich, sowie Verständnis für Verwaltungsabläufe
  • Teamfähigkeit und Freude an der Beratung von Kundinnen und Kunden

 

Das erwartet Dich:

  • Anwärterbezüge i. H. v. 1.363,85 € (Stand Januar 2021)
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Einsatzgebiete
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit attraktivem Gleitzeitmodell bereits während des Studiums
  • Einbindung in ein erfahrenes und engagiertes Team mit verantwortungsvoller Tätigkeit
  • Interne Schulungen, Projekte und spezielle Veranstaltungen für Auszubildende und Studierende
  • Einen krisensicheren Studienplatz mit der Aussicht auf die Lebenszeitverbeamtung
  • Willkommenstage zu Beginn des Studiums, um dir den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern
  • Die Möglichkeit der aktiven und kreativen Mitgestaltung in einer modernen Verwaltung
  • Betriebssportangebote, Mitarbeiterrestaurant u.v.m.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für weitere Informationen stehen Dir Frau Lisa Buller sowie das Team vom Fachreferat Personalgewinnung u. -entwicklung (Tel. 06021/394-258) gerne zur Verfügung.

 

Bitte bewirb Dich direkt online über unser Bewerberportal auf unserer Homepage bis zum

 

31.08.2022

 

(eine Bewerbung per E-Mail ist aus Gründen der Datensicherheit leider nicht möglich).

 

Alternativ hast Du die Möglichkeit der Einreichung einer schriftlichen Bewerbung (mit Lebenslauf und dem für die Tätigkeit relevanten Abschlusszeugnis (Schule/Ausbildung/Studium)) unter Angabe der Ausbildungsbezeichnung an das Landratsamt Aschaffenburg, Fachreferat I/3, Bayernstraße 18, 63739 Aschaffenburg.

 

Um Deine Bewerbungsunterlagen aussagekräftiger zu gestalten, kannst Du Dein Bewerbungsfoto und weitere Dokumente beifügen. Dies ist freiwillig.
Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, daher bitten wir Dich bei einer schriftlichen Bewerbung um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

 

Das Thema Datenschutz ist uns sehr wichtig. Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten und zu Deinen diesbezüglichen Rechten findest Du in unserem Internetauftritt auf https://www.landkreis-aschaffenburg.de/datenschutz/ unter dem Stichwort „Bewerbermanagement“. Alternativ erhältst Du die Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten über das Fachreferat Personalgewinnung u. -entwicklung.

Standort: Landratsamt Aschaffenburg Hauptverwaltung
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.