Ansprechpartner

Manfred Schmidmeier
Leiter der Haupt- und Personalverwaltung
0 84 21 / 70 220
Katrin Bench
Bereichsleiterin Personalwesen / Ausbildungsleitung
0 84 21 / 70 366
Laura Frey
Ausbildungsbetreuung
0 84 21 / 70 315
Christine Rehm
Personalverwaltung
0 84 21 / 70 138

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
2021-01-11T18:51:09+01:00 stellenangebote 2021-01-24T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p154624 Landratsamt Eichstätt https://www.mein-check-in.de/templates/landkreis-eichstaett/img/job/logo_small.png Handwerk Residenzplatz 1 Eichstätt 85072 bavaria Landratsamt Eichstätt Residenzplatz 1 Eichstätt 85072 bavaria Landratsamt Eichstätt, Dienstleistungszentrum Lenting Bahnhofstraße 16 Lenting 85101 bavaria

(2102) Fachbereichsleiter (m/w/d) im Sachgebiet "Verkehrswesen" Fachbereich Zulassung

Das Landratsamt Eichstätt im Herzen des Naturparks Altmühltal bietet kommunale und staatliche Leistungen aus einer Hand. In einer Region arbeiten, wo andere Urlaub machen, nahe am Menschen, modern und bodenständig, zielorientiert und wirtschaftlich, familienorientiert und nachhaltig – dies sind nur ein paar Schlagworte unserer Auffassung eines bürgerfreundlichen Dienstleistungszentrums für rund 133.000 Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Eichstätt.

 

Zur Leitung des Fachbereichs "KFZ-Zulassungsbehörde" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Dipl.-Verwaltungswirt/ Verwaltungsfachwirt oder vergleichbar

(m/w/d)

 

 

Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden (Beamte 40). Ein Jobsharing ist möglich. Der Einsatzort ist Lenting und/oder Eichstätt.

 

 

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben:

  • Fachliche und Organisatorische Leitung des Fachbereichs mit derzeit 23 Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen, insbesondere durch inhaltliche und organisatorische Optimierung der Geschäftsprozesse

  • Klärung von Grundsatzfragen sowie Anleitung, Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter/innen in besonders schwierigen Einzelfällen

  • Bearbeitung von Ausnahmegenehmigungen nach der StVZO

  • Umsetzung fachbereichsübergreifender Angelegenheiten

  • Controlling und Systemadministration

 

 

Mit diesen Leistungen möchten wir Sie für uns gewinnen:

  • Sie erwartet eine leistungsgerechte Bezahlung bis Entgeltgruppe 10 (je nach Vorqualifikation) nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung. Beamte erhalten eine Besoldung in A10/ A 11 nach dem BayBesG.

  • Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.

  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungsprozesse machen es Ihnen leicht, neue Impulse zu setzen und Ihre Ideen in die Praxis umzusetzen.

  • Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

  • Ein umfassendes Mentoring erleichtert Ihnen den Einstieg in Ihre neue Funktion.

 

 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium für den gehobenen Verwaltungsdienst als Diplom-Verwaltungswirt (FH), Bachelor (Public Management), Dipl.-Jurist, die Qualifikation als Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung. Alternativ bringen Sie eine Verwaltungsausbildung der mittleren Qualifikationsebene (VFAK oder Beamter/in QE2) und die Bereitschaft, sich zeitnah für den gehobenen Verwaltungsdienst weiter zu qualifizieren, mit.

  • Sozial- und Führungskompetenzen, insbesondere eine ausgeprägte Kommunikations-, Team- und Verhandlungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und ein konstruktives Konfliktmanagement

  • hohe persönliche Kompetenz, insbesondere ein souveränes Auftreten, Flexibilität, sicheres Urteilsvermögen sowie eine hohe Einsatz-, Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft

  • Routiniert arbeiten Sie mit allen MS-Office-Anwendungen.

 

Ihre Fragen rund um die Beschäftigung beim Landkreis Eichstätt oder zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gern Frau Bench, Telefon 08421 70 366, E-Mail katrin.bench@lra-ei.bayern.de.

 

Bei Fragen zu unserer Aufgabenbeschreibung wenden Sie sich bitte an Herrn Heigl, dem Sachgebietsleiter des Bereichs "Verkehrswesen", Telefon 08421 70 210, E-Mail christopher.heigl@lra-ei.bayern.de.

 

Die Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Schwerbehinderte Menschen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 24.01.2021 unter Angabe der Kennziffer 2102 über das Online-Portal des Landkreises Eichstätt (Button unten rechts).

 

 

 

Datenschutzhinweise

 

Standorte

  1. Landratsamt Eichstätt
  2. Landratsamt Eichstätt, Dienstleistungszentrum Lenting

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.