Ansprechpartner

Rainer Bucher
Leiter des Fachbereichs Personal
Tel.: 0731/7040-12100

Ursula Werner
Stellvertretende Fachbereichsleiterin
Tel.: 0731/7040-12101

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454

Mit Sicherheit spannend. Entdecke die vielfältigen Jobangebote der bayerischen Landratsämter!

Zu den Jobangeboten
2022-04-28T15:45:54+02:00 stellenangebote 2022-05-22T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p244722 Landratsamt Neu-Ulm https://www.mein-check-in.de/templates/landkreis-neu-ulm/img/job/logo_small.png Landratsamt Neu-Ulm Kantstraße 8 Neu-Ulm 89231 bavaria Landratsamt Neu-Ulm Kantstraße 8 Neu-Ulm 89231 bavaria

wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Archäologische Sammlung und hauptamtlicher Kreisheimatpfleger für die Bodendenkmalpflege (m/w/d)

Der Landkreis Neu-Ulm ist Träger von vier fachspezifi schen Museen: das Bayerische Bienenmuseum, das Klostermuseum Roggenburg, der Archäologische Park Kellmünz sowie das Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm. Im Archäologischen Park wird zurzeit ein denkmalgeschütztes Gebäude für den Ausstellungsbetrieb erschlossen und eine neue Dauerausstellung konzipiert. Die Landkreiseigene archäologische Sammlung umfasst ca. 21.000 Objekte und deckt die Vor- und Frühgeschichte der Region bis zur Gegenwart ab. Die Sammlung ist eng mit der Kreisheimatpflege für die Bodendenkmalpfl ege verbunden.


Der Landkreis Neu-Ulm ist ein attraktiver Lebens- und Wirtschaftsraum mit hohem Freizeitwert. Als digitale Bildungsregion bietet er die besten Zukunftsperspektiven. Das Landratsamt Neu-Ulm versteht sich als bürgernahe, moderne und kundenorientierte Behörde.


Der Landkreis Neu-Ulm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %) einen


wissenschaftlichen Mitarbeiter für die
Archäologische Sammlung und
hauptamtlichen Kreisheimatpfleger für die
Bodendenkmalpflege (m/w/d).


Das Aufgabenfeld umfasst u. a.

  • die Kreisheimatpflege für Bodendenkmalpflege
  • die Erstellung eines Sammlungskonzeptes und Betreuung der Landkreiseigenen Archäologischen Sammlung mit über 21.000 Exponaten
  • die Mitarbeit bei der Konzeption der Neupräsentation der Archäologischen Sammlung
  • die Durchführung von Workshops und Führungen in den kreiseigenen Museen
  • die Übernahme von administrativen Tätigkeiten

 

Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einer zur inhaltlichen Ausrichtung der Stelle passenden Studienrichtung
  • Kenntnisse im Bereich der Archäologie und Bodendenkmalpflege
  • praktische Erfahrung in der Bearbeitung archäologischer Objekte
  • Erfahrung bei der Gestaltung von musealen Ausstellungen und im Projektmanagement sind wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS Office sowie Erfahrung mit der Inventarisierungssoftware Vino sind wünschenswert
  • Fähigkeit zum selbständigen und konzeptionellen Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Arbeit im Rahmen von Veranstaltungen auch in den Abendstunden und am Wochenende
  • Führerschein der Klasse B


Wir bieten

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellung
  • eine Entwicklungsmöglichkeit bis Entgeltgruppe E 13 TVöD
  • flexible Arbeitszeitregelungen durch Gleitzeit
  • kostenfreie Parkplätze
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 


Ihre Bewerbungen können Sie bis spätestens 22.05.2022 über unser Online-Bewerberportal auf der Homepage des Landkreises Neu-Ulm oder in Papierform einreichen. Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.


Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Honer (0731/7040-42140) wenden. Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen Herr Bucher (Tel. 0731/7040-12100) vom Fachbereich Personal.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Standort: Landratsamt Neu-Ulm
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.