Ansprechpartner

Rainer Bucher
Leiter des Fachbereichs Personal
Tel.: 0731/7040-12100

Ursula Werner
Stellvertretende Fachbereichsleiterin
Tel.: 0731/7040-12101

Technische Probleme im Bewerbungsprozess

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
(Mo-Fr 08:00 bis 17:00)

Mit Sicherheit spannend. Entdecke die vielfältigen Jobangebote der bayerischen Landratsämter!

Zu den Jobangeboten
2024-03-20T15:46:58+01:00 stellenangebote 2024-04-16T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p392004 Landratsamt Neu-Ulm https://www.mein-check-in.de/templates/landkreis-neu-ulm/img/job/logo_small.png Landratsamt Neu-Ulm Kantstraße 8 Neu-Ulm 89231 bavaria DE Landratsamt Neu-Ulm Kantstraße 8 Neu-Ulm 89231 bavaria DE

Fachkraft der Sozialmedizin (m/w/d)

Der Landkreis Neu-Ulm ist ein attraktiver Lebens- und Wirtschaftsraum mit hohem Freizeitwert. Als digitale Bildungsregion bietet er die besten Zukunftsperspektiven. Das Landratsamt Neu-Ulm versteht sich als bürgernahe, moderne und serviceorientierte Behörde.

Wir brauchen Sie
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
für einen Einsatz am Landratsamt Neu-Ulm
als Fachkraft der Sozialmedizin (m/w/d)
in Teilzeit (0,5).


Wer sind wir?
Die Regierung von Schwaben ist eine staatliche Behörde mit vielfältigen Aufgaben und auch für die Einstellung und Betreuung von Personal, das an den 10 schwäbischen Landratsämtern staatliche Aufgaben wahrnimmt, zuständig.


Worum geht es?
Die Aufgaben am Landratsamt Neu-Ulm liegen im Bereich der Gesundheitsvorsorge und der Gesundheitsfürsorge. Dort ist eine Teilzeitstelle (entspricht 20 Wochenstunden) zu besetzen. Solche Aufgaben einer Fachkraft der Sozialmedizin (FdS) können insbesondere sein:

  • Schulgesundheitspflege (Schuleingangsuntersuchungen)
  • Tuberkulosefürsorge
  • Impfungen, Impfbuchkontrollen Gesundheitsaufklärung und Gesundheitserziehung
  • Schwangerenvorsorge
  • Mütterberatung
  • Säuglings- und Kleinkinderfürsorge
  • Jugendgesundheitsvorsorge
  • Gesundheitshilfe für körperlich und geistig Behinderte
  • Mitarbeit im multiprofessionellen FQA-Team (Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen– Qualitätsentwicklung und (Heim-)Aufsicht).


Was bringen Sie mit?

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) bzw.als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) oder einen erfolgreichen Abschluss als Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann in der neu gestalteten Ausbildung in der Pflege sowieeinschlägige praktische Berufstätigkeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • Dienstleistungsorientierung
  • körperliche und psychische Belastbarkeit (Tragen von Untersuchungsgeräten, Arbeiten mit Kindern im Kindergarten)
  • Bereitschaft, an einer einjährigen Weiterbildung mit einem insgesamt etwa dreimonatigemKurs aufgeteilt auf zwei Module teilzunehmen, wobei dieser voraussichtlich im Online-Formatggf. mit Präsenzphasen in Schwabach/Mittelfranken und Exkursionen stattfinden wird.

 

Die Eingruppierung erfolgt bei abgeschlossener FdS-Weiterbildung in Entgeltgruppe 8 TV-L, ansonsten in Entgeltgruppe 7 TV-L.


Die Teilzeitstelle (20 Wochenstunden) ist nicht weiter aufteilbar. Der Beschäftigungsort ist Neu-Ulm.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.


Wir bitten um Übersendung Ihrer Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal bis spätestens 16. April 2024.

https://interamt.de/koop/app/stelle?2&id=1108553


Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Datenschutz auf unserer Homepage:
https://www.regierung.schwaben.bayern.de/mam/allgemein/datenschutz/datenschutz-personenbezogene-
daten-bewerbung.pdf

Ansprechpartner für fachliche Fragen ist bei der Regierung von Schwaben Herr Dr. Lutz, Tel. 0821 327-2335, für personalrechtliche Fragen Herr Mayr, Tel. 0821 327-2525.