Kontakt

Ute Schönbach
Stellenangebote
09721/55-660

Anette Schmee
Stellenangebote
09721/55-651

Martin Appel
Ausbildung / Schülerpraktika / Sonstige Praktika
09721/55-680

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454

Kontakt

Ute Schönbach
Stellenangebote
09721/55-660

Anette Schmee
Stellenangebote
09721/55-651

Martin Appel
Ausbildung / Schülerpraktika / Sonstige Praktika
09721/55-680

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-02-10T16:36:39+01:00 stellenangebote 2020-03-08T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p103239 Landratsamt Schweinfurt https://www.mein-check-in.de/templates/landkreis-schweinfurt/img/job/logo_small.png Landratsamt Schweinfurt Schrammstrasse 1 Schweinfurt 97421 bavaria Landratsamt Schweinfurt Schrammstrasse 1 Schweinfurt 97421 bavaria
Banner

Fachinformatiker (Systemintegration) (m/w/d)

 

Wir suchen für unser Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle in Bergrheinfeld

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

FACHINFORMATIKER (SYSTEMINTEGRATION) (M/W/D)

 

in Vollzeit.

 

Ihre Aufgaben

Ihr interessantes und vielseitiges Tätigkeitsfeld umfasst insbesondere

  • Betrieb und Administration der IT- und TK-Infrastruktur der abfallwirtschaftlichen Einrichtungen, insbesondere Betreuung der Server, Netzwerkkomponenten, IT-Endgeräte incl. mobiler Endgeräte, Kassen- und Eingangs-erfassungssystem, Netzwerk- und Verzeichnisdienste (DHCP, WLAN, VLAN, VPN), Datensicherung, Betriebssysteme und Anwendungen, Virenschutz, Patch- und Updatemanagement etc.
  • Erstellung von Konzepten für neue Verfahren, Server, Netzwerkinfrastrukturen
  • IT-Verantwortlicher (m/w/d) für den gesamten Bereich der abfallwirtschaftlichen Einrichtungen, Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems, Optimierung der IT-Infrastruktur im Hinblick auf Informationssicherheit, Datenschutz und Ausfallsicherheit, Belehrung der Benutzer (m/w/d)
  • Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d), insbesondere Erstellung, Umsetzung und Fortschreibung des      IT-Sicherheitskonzeptes, des Notfallkonzeptes und anderer Teilkonzepte sowie weiterer Richtlinien und Regelungen zur Notfallvorsorge gemäß den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informations-technik (BSI) und anderer IT-relevanter Normen
  • Entwicklung einer Informationssicherheits- und Notfallorganisation, Aufbau, Steuerung und Kontrolle des IT-Sicherheitsprozesses und Mitwirkung bei allen damit zusammenhängenden Aufgaben
  • Koordinierung sicherheitsrelevanter Projekte und Mitwirkung bei Projekten zur Einführung neuer IT-Anwendungen und IT-Systeme im Hinblick auf Sicherheitsaspekte
  • Anwenderbetreuung einschließlich 1st und 2nd Level Support; Einweisung, Belehrung und Sensibilisierung der Mitarbeiter (m/w/d), Zusammenarbeit mit externen Firmen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker (m/w/d)
  • Einschlägige Berufserfahrung in den oben aufgeführten Aufgabenbereichen vorteilhaft
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Selbständiges, strukturiertes und konzeptionelles Arbeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Einsatzfreude und Engagement

Ihre Perspektive

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und leistungsstarken Team
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • eine qualifikations- und leistungsorientierte Vergütung bis nach Entgeltgruppe 10 TVöD

 

Die Stelle ist grundsätzlich auch für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Die Behinderung darf allerdings den Anforderungen der Stelle nicht entgegenstehen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 08.03.2020 an das Landratsamt Schweinfurt, SG 13 – Personal, Schrammstr. 1, 97421 Schweinfurt. Das Bewerbungsverfahren erfolgt ausschließlich in elektronischer Form über unser Bewerberportal (www.lrasw.de unter Aktuelles/Karriere- & Stellenportal/Stellenangebote). Ihre Ansprechpartnerinnen bzw. Ihr Ansprechpartner bei uns sind der Leiter der Abfallwirtschaft, Thomas Fackelmann (Telefon 09721/55-549) sowie Frau Schmee (09721/55-651) bzw. Frau Schönbach (09721/55-660) vom Sachgebiet Personal und Zentraler Service.

Um Ihnen und dem Landkreis Kosten zu ersparen, erfassen Sie Ihre Bewerbung bitte elektronisch. Auf anderem Weg eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nicht berücksichtigt und daher auch nicht zurückgeschickt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erhält jeder Bewerber (m/w/d) eine Rückmeldung. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen so lange aufbewahren bzw. speichern, bis wir das Bewerbungsverfahren als abgeschlossen betrachten können bzw. bis die datenschutzrechtlich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Anschließend werden wir die personenbezogenen Unterlagen der nicht eingestellten Bewerber (m/w/d) vernichten bzw. löschen.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.