Kontakt

Ute Schönbach
Stellenangebote
09721/55-660

Anette Schmee
Stellenangebote
09721/55-651

Martin Appel
Ausbildung / Schülerpraktika / Sonstige Praktika
09721/55-680

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454

Kontakt

Ute Schönbach
Stellenangebote
09721/55-660

Anette Schmee
Stellenangebote
09721/55-651

Martin Appel
Ausbildung / Schülerpraktika / Sonstige Praktika
09721/55-680

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-03-24T20:27:53+01:00 stellenangebote 2020-04-12T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p110418 Landratsamt Schweinfurt https://www.mein-check-in.de/templates/landkreis-schweinfurt/img/job/logo_small.png Landratsamt Schweinfurt Schrammstrasse 1 Schweinfurt 97421 bavaria Landratsamt Schweinfurt Schrammstrasse 1 Schweinfurt 97421 bavaria
Banner

Beamter der 3. Qualifikationsebene (m/w/d) für eine Führungsposition im Sachgebiet Abfallwirtschaft

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Beamten der 3. Qualifikationsebene (m/w/d) für die Arbeitsbereichsleitung Gefäßverwaltung, Abfallberatung und Vertragsangelegenheiten im Sachgebiet Abfallwirtschaft

 

       in Vollzeit oder vollzeitnaher Teilzeit (mind. 30 Stunden/Woche).

Mit dieser Stelle ist auch die stellvertretende Sachgebietsleitung verbunden.

 

Sollten Sie an einer Einstellung als Beamter der 3. Qualifikationsebene (m/w/d) ohne Führungsposition oder für ein anderes Aufgabengebiet Interesse haben, freuen wir uns auch über Initiativbewerbungen über unser Karriereportal.

 

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Arbeitsbereiches Gefäßverwaltung, Abfallberatung und Vertragsangelegenheiten mit derzeit fünf Beschäftigten
    • Sicherstellung der sach- und zeitgerechten Erfüllung der Aufgaben des Arbeitsbereiches
    • Budgetplanung und Überwachung
    • Unterstützung, Entwicklung und Förderung der Beschäftigten
    • Bearbeitung von bedeutenden Angelegenheiten (z.B. Vertragsverletzungen, Widerspruchsverfahren)
  • Durchführung von Vergabeverfahren, Abschluss von Verträgen und Sicherstellung der Vertragserfüllung
  • Unterstützung von Kollegen in Vergabe- und Vertragsangelegenheiten
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Änderung des Abfallwirtschaftskonzepts, z.B. Weiterentwicklung des Abfallwirtschaftszentrums Rothmühle, Ausbau der Wertstoffhöfe
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Vergleichen, z.B. als Entscheidungsgrundlage
  • Federführende Bearbeitung einzelner Projekte im Sachgebiet, z.B. Softwarebeschaffung
  • Umsetzung der datenschutzrechtlichen Pflichten und Aufgaben im Sachgebiet

 

Ihr Profil

  • ein erfolgreiches Studium zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH), alternativ Angestelltenlehrgang II bzw. Beschäftigtenlehrgang II
  • Führungserfahrung und Führungsfähigkeiten
  • ausgeprägte soziale Kompetenz und Dienstleistungsorientierung
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, insbesondere im Rahmen des Einsatzes personeller und technischer Ressourcen
  • Entscheidungskompetenz und organisatorische Fähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse (v.a. Excel) und EDV-Verständnis

 

Ihre Perspektive

  • eine sehr verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • die Arbeit mit einem motivierten, kompetenten und leistungsfähigen Team
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten zum Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Schweinfurt
  • familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • eine rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVöD/Besoldungsgruppe A 12 BayBesG 

 

Der Landkreis Schweinfurt beabsichtigt, den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen. Daher sind Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Bewerbungsverfahren erfolgt ausschließlich in elektronischer Form über unser Bewerberportal (www.lrasw.de unter Aktuelles/Karriere- und Stellenportal). Bewerbungsschluss für Ihre aussage-kräftige Online-Bewerbung ist der 12.04.2020. Ihre Ansprechpartnerinnen bzw. Ansprechpartner bei uns sind der Leiter des SG 43 - Abfallwirtschaft, Herr Fackelmann (Telefon 09721/55-549) sowie in Personalfragen, Frau Schönbach (Telefon 09721/55-660).

Um Ihnen und dem Landkreis Kosten zu ersparen, reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte elektronisch ein, da diese nicht zurückgeschickt werden können. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfährt gleichwohl jeder Bewerber (m/w/d), wie es für ihn ausgegangen ist. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen so lange aufbewahren bzw. speichern, bis wir das Bewerberverfahren als abgeschlossen betrachten können bzw. bis die datenschutzrechtlich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Anschließend werden wir die personenbezogenen Unterlagen der nicht eingestellten Bewerber vernichten bzw. löschen.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.