Kontakt

Ute Schönbach
Stellenangebote
09721/55-660

Anette Schmee
Stellenangebote
09721/55-651

Tina Heil
Ausbildung / Schülerpraktika / Sonstige Praktika
09721/55-677

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454

Kontakt

Ute Schönbach
Stellenangebote
09721/55-660

Anette Schmee
Stellenangebote
09721/55-651

Tina Heil
Ausbildung / Schülerpraktika / Sonstige Praktika
09721/55-677

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Landratsamt Schweinfurt Landratsamt Schweinfurt Schrammstrasse 1 Schweinfurt 97421 bavaria 2019-01-17T09:01:29+01:00 2019-01-28T23:59:59+01:00 Landratsamt Schweinfurt Schrammstrasse 1 Schweinfurt 97421 bavaria stellenangebote
Banner

Meister im Elektrotechnikerhandwerk oder artverwandter Handwerksmeister (m/w/d)

 

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Abfallwirtschaftszentrum

Rothmühle in Bergrheinfeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen   

        

Meister im Elektrotechnikerhandwerk oder artverwandten Handwerksmeister (m/w/d)

für die Anlagenbetreuung

 

in Vollzeit (39 Stunden/Woche).

 

Das Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle ist die zentrale Entsorgungseinrichtung für die Bürger (m/w/d) des Landkreises Schweinfurt. Es bietet seinen Kunden (m/w/d) ein breites Entsorgungsspektrum zu wirtschaftlichen Konditionen. Im Sachgebiet Abfallwirtschaft sind derzeit 4 Ingenieure mit unter-schiedlichen Fachausrichtungen, ein Elektrikermeister, zwei Elektriker sowie weitere technisch versierte Mitarbeiter mit der Bearbeitung zahlreicher Projekte und der Anlagenbetreuung beschäftigt. Als Elektrikermeister (m/w/d) unterstützen Sie das Team bei der Aufgabenerfüllung und übernehmen in Abhängigkeit von Ihrer Erfahrung und Ihren Kenntnissen selbst kleinere Projekte auf Basis von Projektaufträgen.

 

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der Anlagen am Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle, insbesondere

             -  Biomüllvergärungsanlage

             -  Deponiesickerwasserreinigung und -aktiventgasung

             -  Deponie- und Biogasverstromung (derzeit 5 BHKWe) mit dem Ziel der bedarfsgerechten Stromproduktion

             -  Umladestation mit Sperrmüllschredder

             -  Prozessleitsystem mit zugehörigem EDV-Netzwerk

             -  Nieder- und Mittelspannungsanlage

             -  Direktvermarktungsanlage zur bedarfsgerechten Stromproduktion

  • Selbstständiges Bearbeiten von Fehlermeldungen
  • Reparaturen und Wartungsarbeiten auch an fachfremden Aggregaten
  • Neuverdrahtung von Anlagen bei Anlagenänderungen, Anpassungsprogrammierungen in den vorhandenen speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPSen) und des Leitsystems (Siemens)
  • Durchführung der BGV-A3 Prüfung
  • Übernahme der Rufbereitschaft für die Einrichtungen des Abfallwirtschaftszentrums (im Wechsel)

 

Ihr Profil

  • Mit gutem Erfolg abgeschlossene Berufsausbildung und Weiterbildung zum Meister (m/w/d), z.B. im Bereich der Betriebs- oder Automatisierungs-technik oder in einem artverwandten Beruf (Energieanlagenelektroniker (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d) oder Elektroinstallateur (m/w/d))

  • Erfahrungen im Bereich der Steuerungstechnik und der Prozessleitsysteme

  • Erfahrung in der Verdrahtung von Steuerungsanlagen

  • Bereitschaft zur Einarbeitung in fachfremde Arbeitsbereiche (Anlagenmechanik, Müllzerkleinerung)

  • Kenntnisse in der Netzwerktechnik, im Bereich der Steuerungstechnik, der Verdrahtung von Steuerungsanlagen und der Prozessleitsysteme sowie Führungserfahrung sind von Vorteil

  • Wirtschaftliches Denken und Handeln

  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, zeitliche Flexibilität und körperliche Belastbarkeit

  • Pkw-Führerschein

 

Ihre Perspektive

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten, innovativen und leistungsstarken Team
  • leistungsorientiertes Entgelt ab Entgeltgruppe 9a TVöD

 

 

Die Stelle ist grundsätzlich auch für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese müssen aber den Anforderungen der Stelle ge-recht werden. Sie werden dann bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.01.2019 an das Landratsamt Schweinfurt, SG 13 – Personal, Schrammstr. 1, 97421 Schweinfurt. Das Bewerbungsverfahren erfolgt ausschließlich in elektronischer Form über unser Bewerberportal (www.lrasw.de unter Aktuelles/Karriere- & Stellenportal/Stellenangebote). Ihre Ansprechpartnerin bzw. Ihr Ansprechpartner bei uns sind der Leiter der Abfallwirtschaft, Herr Fackelmann (Telefon 09721/55-549), der Leiter der Rothmühle, Herr Glöckler (Telefon 09721/55-550) sowie in Personalfragen, Frau Schönbach (Telefon 09721/55-660). Weitere Infos zum Abfallwirtschaftszentrum finden Sie unter www.ihr-umweltpartner.de.

Um Ihnen und dem Landkreis Kosten zu ersparen, erfassen Sie Ihre Bewerbung bitte elektronisch. Auf anderem Weg eingegangene Bewerbungsunter-lagen werden nicht berücksichtigt und daher auch nicht zurück geschickt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfährt gleichwohl jeder Bewerber, wie es für ihn ausgegangen ist. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen so lange aufbewahren bzw. Speichern, bis wir das Bewerberverfahren als abgeschlossen betrachten können bzw. bis die datenschutzrechtlich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Anschließend werden wir die personenbezogenen Unterlagen der nicht eingestellten Bewerber vernichten bzw. löschen.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.