Kontakt

Ute Schönbach
Stellenangebote
09721/55-660

Anette Schmee
Stellenangebote
09721/55-651

Tina Heil
Ausbildung / Schülerpraktika / Sonstige Praktika
09721/55-677

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454

Kontakt

Ute Schönbach
Stellenangebote
09721/55-660

Anette Schmee
Stellenangebote
09721/55-651

Tina Heil
Ausbildung / Schülerpraktika / Sonstige Praktika
09721/55-677

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Landratsamt Schweinfurt Landratsamt Schweinfurt Schrammstrasse 1 Schweinfurt 97421 bavaria 2019-01-14T08:17:34+01:00 2019-01-29T23:59:59+01:00 Landratsamt Schweinfurt Schrammstrasse 1 Schweinfurt 97421 bavaria stellenangebote
Banner

Leitung des Amtes für Soziales (m/w/d)

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Führungspersönlichkeit für die

 

Leitung des Amtes für Soziales (m/w/d)

 

in Vollzeit oder vollzeitnaher Teilzeit (mind. 30 Stunden/Woche).

 

Ihre Aufgaben

  • die fachliche, personelle, finanzielle und organisatorische Verantwortung für das Amt
  • Führung der laufenden Geschäfte des Amtes im Rahmen der Beschlüsse der Kreisgremien
  • Leitung, Planung, Koordinierung und Kontrolle aller Maßnahmen in den einzelnen Bereichen
  • Organisationsentwicklung und –steuerung
  • Weiterentwicklung der Geschäftsabläufe
  • Mitarbeiterführung. Das Sachgebiet hat aktuell 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Berufsgruppen.
  • Vorbereitung des Haushaltsplanes für den Teilhaushalt „Amt für Soziales“; Abrechnungen mit anderen Kostenträgern (Bezirk Unterfranken, Freistaat, Bund)
  • Koordination von teamübergreifenden Prozessabläufen
  • Festlegung und Entwicklung von Arbeitsschwerpunkten
  • Vorbereitung der Beschlüsse für die beschließenden Kreisgremien
  • Vertretung des Landkreises in den dem Amt für Soziales übertragenen Aufgaben nach außen (bspw. ggü. anderen Sozialleistungsträgern, in Arbeitsgemeinschaften)
  • Teilnahme an den Trägerversammlungen des Jobcenters des Landkreises Schweinfurt
  • vertrauensvolle Kooperation mit freien Trägern, Sozialverbänden und den Gemeinden im Landkreis Schweinfurt

 

Ihr Profil

  • ein erfolgreiches Studium zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH), alternativ Angestelltenlehrgang II oder einen vergleichbaren Abschluss eines Studiums z.B. Verwaltungswissenschaft an der FH oder Universität
  • mindestens 3-jährige Führungserfahrung und Führungsfähigkeiten
  • ausgeprägte soziale Kompetenz
  • hohes Verantwortungsbewusstsein im Hinblick auf die hohe soziale Verantwortung einerseits und die dafür einzusetzenden wirtschaftlichen Ressourcen andererseits
  • Entscheidungskompetenz und organisatorische Fähigkeiten
  • Fundierte Fachkenntnisse im SGB XII, im AsylbLG, in angrenzenden Gesetzen (z.B. SGB II, SGB V, SGB IX, SGB X, SGB XI,   BaföG) sowie im Bürgerlichen Recht und Verwaltungsrecht
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • von Vorteil sind außerdem betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sowie ein gutes IT-Verständnis

 

Ihre Perspektive

  • eine sehr verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • die Arbeit mit einem motivierten, kompetenten und leistungsfähigen Team
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten zum Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Schweinfurt
  • familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Entgelt bis nach Entgeltgruppe 12 TVöD/Besoldungsgruppe A 13 BayBesG

     

Der Landkreis Schweinfurt beabsichtigt, den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen. Daher sind Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Bewerbungsverfahren erfolgt ausschließlich in elektronischer Form über unser Bewerberportal (www.lrasw.de unter Aktuelles/Stellenangebote). Bewerbungsschluss für Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung ist der 29.01.2019. Ihre Ansprechpartner bei uns sind Frau Schmee (Telefon 09721/55-651) oder Frau Schönbach (Telefon 09721/55-660).

Um Ihnen und dem Landkreis Kosten zu ersparen, reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte elektronisch ein, da diese nicht zurück geschickt werden können. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfährt gleichwohl jeder Bewerber, wie es für ihn ausgegangen ist. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen so lange aufbewahren bzw. speichern, bis wir das Bewerberverfahren als abgeschlossen betrachten können bzw. bis die datenschutzrechtlich vorgesehenen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Anschließend werden wir die personenbezogenen Unterlagen der nicht eingestellten Bewerber vernichten bzw. löschen.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.