Archivpfleger (m/w)

Der Landkreis Sigmaringen, Stabsbereich Kultur und Archiv sucht zum 1. Juni 2017 einen

Archivpfleger (m/w)
Vollzeit 100 %

der die kreisangehörigen Städte und Gemeinden bei der Erfüllung der ihnen gesetzlich aufgetragenen Pflicht- und Selbstverwaltungsaufgabe der Verwahrung, Erhaltung und Erschließung von Unterlagen von bleibendem Wert in eigenen Kommunalarchiven aktiv unterstützt. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Unter der fachlichen Aufsicht des Kreisarchivars und im Rahmen der zwischen Kommunen und Kreisarchiv alljährlich vereinbarten Archivpflegeplanung übernimmt der Archivpfleger/die Archivpflegerin Dienstleistungen für die Städte und Gemeinden vor allem in den Bereichen
  • Aktenaussonderungen aus kommunalen Verwaltungsregistraturen
  • Bewertung, Ordnung und Erschließung von Archivbeständen
  • Einführung bzw. Umstellung der kommunalen Schriftgutverwaltungen auf den derzeit überarbeiten kommunalen Einheitsaktenplan
  • Unterstützung der Kommunen beim Aufbau einer digitalen Schriftgutverwaltung und der Langzeitarchivierung elektronischer Unterlagen.

Voraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss
  • des Vorbereitungsdienstes für den gehobenen oder höheren Archivdienst an der Archivschule Marburg oder der Bayerischen Archivschule (dritte bzw. vierte Qualifikationsebene Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft, fachlicher Schwerpunkt Archivwesen) oder
  • im Fachbereich Informationswissenschaften, Studiengang Archiv (Bachelor oder Master) der Fachhochschule Potsdam oder
  • eines Universitätsstudiums in den Fächern Geschichte, Kunstgeschichte oder Rechtsgeschichte mit Magister- oder Masterexamen mit anschließendem Archiv-Volontariat oder mindestens zweijähriger Berufspraxis als Archivmitarbeiter.

Darüber hinaus verfügen Sie über solide landes- und verwaltungsgeschichtliche Kenntnisse vorzugsweise zum deutschen Südwesten, gute paläographische Kenntnisse in der deutschen Kanzlei- und Verwaltungsschrift vom 15. bis 20. Jahrhundert, sehr gute IT-Kenntnisse. Latein- und Französisch-Kenntnisse sind erwünscht.

Wir bieten ein anspruchsvolles und vielseitiges Tätigkeitsfeld Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung. Bezahlung und Soziale Leistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD).

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Kreisarchivdirektor Dr. Edwin Ernst Weber (Tel. 07571/102-1140, E-Mail: edwin.weber@LRASIG.de) zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 25. Februar 2017 online über www.landkreis-sigmaringen.de.
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.