Ansprechpartner

Fachdienst Personal
05631/954-331
05631/954-331

Technische Fragen

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-10-15T12:27:52+02:00 stellenangebote 2020-11-08T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p124128 Landkreis Waldeck-Frankenberg Landkreis Waldeck-Frankenberg Südring 2 Korbach 34497 hesse Landkreis Waldeck-Frankenberg Südring 2 Korbach 34497 hesse

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (w/m/d) für das Sachgebiet Eingliederungshilfe

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg sucht für den Fachdienst Soziale Angelegenheiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (w/m/d) für das Sachgebiet Eingliederungshilfe.

Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren. Entgelt wird nach Entgeltgruppe S 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) gezahlt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,0 Stunden bei flexibler Arbeitszeitgestaltung. Der Dienstort ist Korbach.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Erstellung individueller Teilhabeplanungen bei Leistungen im Rahmen der Eingliederungshilfe nach dem Achten und Neunten Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII, IX), die sich an dem Bedarf und den persönlichen Zielen der Menschen mit Beeinträchtigungen orientieren
  • Individuelle Bedarfsermittlung, Teilhabeplanung sowie Beratung und Unterstützung der Menschen mit Beeinträchtigungen, unter anderem:
    • Durchführung von Gesprächen mit Menschen mit Beeinträchtigungen und beteiligten Akteuren
    • Ermittlung von personenbezogenen Ressourcen und Fähigkeiten
    • Koordination und Planung der individuellen Hilfebedarfe bzw. Unterstützungsleistungen
    • Enge Zusammenarbeit mit den Sachbearbeitern/innen des Sachgebietes Eingliederungshilfe sowie mit den Kooperationspartnern und Leistungserbringern in der Region
    • Vorbereitung und Durchführung von Teilhabeplan- bzw. Gesamtplankonferenzen

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor/Master/Diplom) der Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Standardprogrammen, insbesondere Word und Excel
  • Führerschein der Klasse B sowie Einsatz des privaten PKWs für dienstliche Belange
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen (z. B. Besuch von Pflegefamilien in anderen Bundesländern)

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Fachkenntnisse bezüglich der unterschiedlichen Beeinträchtigungsbilder (geistige, körperliche, seelische Beeinträchtigung) sowie in der Teilhabe- und Leistungsplanung
  • Erfahrungen bzw. Kenntnisse im Bereich der Eingliederungshilfe für seelisch beeinträchtigte Kinder und Jugendliche nach § 35a Achtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII)
  • Kenntnisse in den relevanten Rechtsgrundlagen (insb. SGB VIII, IX) und angrenzenden Rechtsgebieten
  • Praktische Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Fähigkeit zur selbständigen und gewissenhaften Aufgabenerledigung
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal auf www.landkreis-waldeck-frankenberg.de bis zum 08.11.2020.

Grundsätzlich kann die ausgeschriebene Stelle auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Sinne von § 151 SGB IX bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Für weitere Auskünfte stehen wir unter der Telefonnummer 05631/954-215 (Herr Schulz) oder -229 (Frau Jauernig) zur Verfügung.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie Ihr Einverständnis, dass der Landkreis Waldeck-Frankenberg Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten darf. Sie können die Einwilligung jederzeit telefonisch unter den o. g. Telefonnummern oder per Mail an personal@lkwafkb.de oder durch schriftliche Erklärung an den Landkreis Waldeck-Frankenberg widerrufen.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.