Ihre Ansprechpartner

Amtsleitung
Anita Krömmer
0871/88-1204
Ausbildungsleitung
Hans Gallner
0871/88-1205

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454

techn. Sachbearbeiter/in - Fachbereich Versorgungstechnik

Die STADT LANDSHUT verfügt über einen umfangreichen Gebäudebestand unterschiedlichster Nutzungskategorien. Angesichts des erheblichen Bevölkerungswachstums sind umfangreiche Nachbesserungen in der Infrastruktur, insbesondere im Schul- und Kinderbetreuungsbereich notwendig. Aus diesem Grund sucht die STADT LANDSHUT zur Personalverstärkung für das Amt für Gebäudewirtschaft zur Bearbeitung von sehr interessanten Bauvorhaben zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

 

Technische Sachbearbeiter/in

für den Fachbereich Versorgungstechnik

(Heizung/Lüftung/Sanitär)

 

Die Planstelle ist mit EG 9a/9b/10/11 TVöD (je nach Qualifikation) bewertet.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Projektentwicklung und –steuerung bei größeren Neubau- und Generalsanierungsmaßnahmen (inklusive Koordination aller Beteiligten, Überprüfung der Planungen, begleitende Bauleitung und eigenverantwortliche Kostenkontrolle)
  • Entwicklung und Bearbeitung von Sanierungs- und Gesamtkonzepten zur Umsetzung energetischer und sonst. Zielsetzungen bei den städt. Liegenschaften (z.B. Schulen, Sportstätten, Kindertagesstätten etc.)
  • Eigenständige Abwicklung von Neubau-, Erweiterungs- und Sanierungsmaßnahmen (inkl. Planung, Kostenermittlung, Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Auftragsvergabe, Bauüberwachung und Kostenkontrolle)
  • Betreuung notwendiger Wartungsarbeiten einschließlich Prüfung und Aktualisierung erforderlicher Verträge, Qualitätskontrollen, Abnahmen, Abrechnungen und laufende Prüfungen von Optimierungspotentialen
  • Anlagenoptimierung durch Erstellen von Energiekonzepten, Personalschulung, Energiemanagement und Beeinflussung des Nutzerverhaltens

 

Gesucht wird:

Eine qualifizierte Fachkraft mit abgeschlossenem Studium (Diplom, Master, Bachelor), Fachrichtung Versorgungstechnik (Heizung/Lüftung/Sanitär), oder mit abgeschlossener Berufsausbildung zum Meister / Techniker in den vorgenannten Tätigkeitsfeldern und entsprechender Qualifikation. Berufserfahrung in einem Planungsbüro oder in einer ausführenden Firma bzw. im kommunalen Bereich wäre wünschenswert.

 

Wir erwarten:

  • Nach Möglichkeit fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den aufgeführten Tätigkeitsfeldern
  • Überdurchschnittliches Engagement, Durchsetzungsvermögen sowie eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise mit ausreichenden EDV-Kenntnissen
  • PKW-Führerschein Klasse B (3)

 

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung je nach persönlicher Voraussetzung in der angegebenen Entgeltgruppe

  • Einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit freundlichem Arbeitsklima

  • Gleitende Arbeitszeit (39 Std./Woche bei Vollbeschäftigten)

  • Die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung und tarifl. Leistungsentgelt bei Beschäftigten, attraktive Sozialleistungen)

 

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal bis spätestens 06.07.2018 an die Stadt Landshut. Für evtl. Rückfragen stehen Ihnen Herr Mayer, bzw. Herr Murr, Tel. 0871/88-2420 gerne zur Verfügung.

 

Die Stadt Landshut fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und begrüßt Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Religion oder bestehender Behinderung.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.