Freie Stellen

Ansprechpartner

Die Ansprechpartner entnehmen Sie dem jeweiligen Ausschreibungstext.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-07-17T12:43:40+02:00 stellenangebote 2020-08-31T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p126237 Stadt Langen

Hauptamtliche Erste Stadträtin oder Hauptamtlicher Erster Stadtrat (w/m/d)

Langen mit ihren rund 40.000 Einwohnern/Einwohnerinnen ist eine junge Stadt mit Tradition und liegt zentral im Rhein-Main-Gebiet auf der Strecke zwischen Frankfurt und Darmstadt. Baudenkmäler, ein breites Kultur- und Freizeitangebot, soziale Dienstleistungen für alle Generationen, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, gut erreichbare Naherholungsgebiete sowie ein modernes Wirtschaftszentrum machen Langen attraktiv.

Zum 1. Januar 2021 ist die Stelle

 

der hauptamtlichen Ersten Stadträtin/des hauptamtlichen Ersten Stadtrates
der Stadt Langen (Hessen) (w/m/d)

 

neu zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehörten bislang die Bereiche Bürgeramt, Soziale Leistungen und Wohnen, Bauwesen, Stadtplanung, Umwelt und Klimaschutz, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Kulturelle Bildung, Kinderbetreuung, Demografischer Wandel, Senioren und Soziale Organisation sowie Migration, Jugend und Spielplätze.

Die Geschäftsverteilung obliegt gemäß § 70 Abs. 1 Satz 3 der Hessischen Gemeindeordnung dem Bürgermeister. Änderungen und Ergänzungen in der Dezernatsverteilung bleiben ihm vorbehalten.

Darüber hinaus ist die allgemeine Vertretung des Bürgermeisters wahrzunehmen, genauso wie Repräsentationsaufgaben und entsprechende Verpflichtungen.

Gesucht wird eine dynamische und kontaktfreudige Persönlichkeit, welche die beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit erfüllt und die für das Amt die erforderliche Eignung besitzt. Umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Kommunalverwaltung bzw. Kommunalpolitik sind wünschenswert. Führungsfähigkeit, Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein werden vorausgesetzt. Erwartet werden weiter Teamfähigkeit, Kreativität, strategisches Denken, zielorientiertes Arbeiten und die Fähigkeit, in Konfliktsituationen konstruktiv konsensfähige Lösungswege zu gehen.

Die Amtsbezüge richten sich nach den Vorschriften des Hessischen Besoldungsgesetzes und der Hessischen Kommunalbesoldungsverordnung in der zurzeit gültigen Fassung. Die Stelle ist nach der Besoldungsgruppe B 3 der Besoldungsordnung B ausgewiesen.
Die Amtszeit beträgt sechs Jahre, eine Wiederwahl ist möglich.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 31. August 2020 in einem verschlossenen Umschlag unter dem Kennwort „Wahl der Ersten Stadträtin/des Ersten Stadtrates“ an den

 

Vorsitzenden des Wahlvorbereitungsausschusses
Herrn Christian Gött
Rathaus, Südliche Ringstraße 80, 63225 Langen (Hessen).

 

Bewerbungen, die nach diesem Zeitpunkt bei uns eingehen, können wir leider nicht mehr im Auswahlverfahren berücksichtigen.