Stellenportal des Landratsamtes

Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Bauer
08092/823-532
08092/823-532

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2020-05-12T11:44:09+02:00 stellenangebote 2020-06-01T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p115941 Landratsamt Ebersberg https://www.mein-check-in.de/templates/lra-ebe/img/job/logo_small.png Landratsamt Ebersberg Eichthalstraße 5 Ebersberg 85560 bavaria Landratsamt Ebersberg Eichthalstraße 5 Ebersberg 85560 bavaria

WR/010620 Tourismusbeauftragte/-n (m/w/d), Radverkehrsbeauftragte/-n (m/w/d), zentrale/-n Ansprechpartner/-in (m/w/d) für FöRLa

Der Landkreis Ebersberg besetzt für das Sachgebiet „Wirtschaftsförderung, Regionalmanagement“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Tourismusbeauftragte/-n (m/w/d),

Radverkehrsbeauftragte/-n (m/w/d),

zentrale/-n Ansprechpartner/-in (m/w/d) für FöRLa

 

unbefristet in Vollzeit. Bei geeigneten und sich zeitlich ergänzenden Teilzeitbewerbungen ist eine Teilung der Stelle möglich.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

 

Tourismusbeauftragte/-r (m/w/d)

  • touristische Repräsentation des Landkreises, insbesondere Vorbereiten und Durchführen von Messeauftritten (FREE; LEIF, CMT, EGA etc.)
  • Moderation, Organisation und Durchführung der Sitzungen des Runden Tisch Tourismus (RTT)
  • eigenverantwortliches Erarbeiten von Marketingprozessen und Konzeptentwicklung in Abstimmung mit dem RTT
  • Abstimmung des überregionalen Marketings im Tourismusverband Oberbayern München e.V. (TOM e.V.) sowie des regionalen Marketings in der Arbeitsgemeinschaft Münchener Umland
  • Weiterentwicklung, Betreuung und Organisation der touristischen Infrastruktur (insbesondere Wander- und Radwege).
  • Entwicklung und Herausgabe touristischer Karten und Broschüren sowie Weiterentwicklung und Pflege des Internetauftritts im Bereich des Tourismus
  • Netzwerkpflege mit allen Partnern im Tourismus sowie Vertretung des Landkreises in verschiedenen Netzwerken zum Tourismus
  • aktive Mitarbeit in den Gremien des Landkreises sowie Vorbereitung entsprechender Sitzungsvorlagen und Sachvortrag in den Kreisgremien zu touristischen Themen

 

Radverkehrsbeauftragte/-r (m/w/d)

  • zentrale Anlauf- und Informationsstelle für den Radverkehr im Landkreis mit eigenständiger fachlicher Beratung der Kommunen, der Einwohner des Landkreises, der Institutionen zu allen Themen der Radverkehrsförderung
  • Moderation, Organisation und Durchführung von Sitzungen des Runden Tisch Radfahren (RTR) sowie Konzeption und Koordination der Weiterentwicklung der Infrastruktur für den Radverkehr in Kooperation mit dem RTR
  • Mitwirkung in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern e. V. (AGFK Bayern) und entsprechende Konzeptentwicklung
  • Weiterentwicklung und Pflege des Internetauftritts
  • Vertretung des Landkreises in verschiedenen Netzwerken zum Radverkehr (ohne Fernradwege)
  • aktive Mitarbeit in den Gremien des Landkreises sowie Vorbereitung entsprechender Sitzungsvorlagen und Sachvortrag in den Kreisgremien
  • Qualitätsmanagement und Weiterentwicklung der überörtlichen Radwege sowie des landkreisweiten Radwegenetzes in Abstimmung mit dem RTR
  • Weiterentwicklung der Radinfrastruktur im Landkreis (ausgenommen Radwegebau und Fernradwege)

 

Zentrale/-r Ansprechpartner/-in (m/w/d) für die Förderrichtlinien Landesentwicklung Bayern (FöRLa)

  • zentraler Ansprechpartner für die Förderstelle (Regierung von Oberbayern) und für die Sachbearbeiter im Bereich Förderprojekte im gesamten Landratsamt
  • Koordination der Förderprojekte im gesamten Landratsamt Ebersberg
  • inhaltliche Entwicklung und Betreuung der Förderprojekte aus dem Bereich Wirtschaftsförderung/Regionalmanagement

 

Ihr Profil:

  • Verwaltungsfachwirt/-in (m/w/d) (BL II) oder Beamtin/-er (m/w/d) der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes Hochschulstudium in dem Studiengang Tourismusmanagement (Dipl. FH / Bachelor) oder vergleichbares abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. FH / Bachelor)
  • hohe Affinität zum Landkreis Ebersberg sowie Kenntnisse zu Oberbayern und Bayern bzw. hohe Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen
  • idealerweise einschlägige Berufserfahrung, insbesondere in dem Bereich Tourismus
  • ausgeprägte Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie Eigeninitiative
  • hohe Flexibilität, insbesondere Bereitschaft in den Abendstunden und an den Wochenenden zu arbeiten
  • sicheres freundliches Auftreten, zielorientiertes Verhandlungsgeschick
  • Innovationsfreudigkeit, Motivations- und Teamfähigkeiten
  • Dienstleistungsorientierung, Kommunikations- und Kooperationsfreudigkeit

     

Unser Angebot:

  • ein selbstständiges, anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet
  • Förderung der beruflichen Weiterentwicklung z.B. durch sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten und ein umfangreiches Inhouseseminarprogramm
  • gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten mit der Möglichkeit zur Übernahme von Führungsaufgaben
  • ein gutes Betriebsklima, umfangreiche Angebote der Betriebsgemeinschaftspflege sowie ein attraktives Gesundheitsmanagement
  • bei Beschäftigten eine Großraumzulage München in Höhe von derzeit monatlich 270 EUR und 50 EUR pro Kind
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Beschäftigte, vermögenswirksame Leistungen sowie eine Jahressonderzahlung
  • eine Eingruppierung bei Beschäftigten in Entgeltgruppe 9c TVöD

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich hierzu über das Bewerberportal des Landratsamtes Ebersberg bis spätestens 01.06.2020. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Meusel (08092 823 114), Leiter des Sachgebiets „Wirtschaftsförderung, Regionalmanagement, gerne zur Verfügung.

 

Wir fördern familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.