Landratsamt
Ebersberg

Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Bauer
08092/823-532
08092/823-532

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454

Buntes Ebersberg

Audit Beruf und Familie

RAL-Gütezeichen

Landratsamt Ebersberg Landratsamt Ebersberg Eichthalstraße 5 Ebersberg 85560 bavaria 2019-01-16T11:24:03+01:00 2019-02-17T23:59:59+01:00 Landratsamt Ebersberg Eichthalstraße 5 Ebersberg 85560 bavaria stellenangebote

170219/6 Jugendhilfeplaner/in (m/w/d)

Das Kreisjugendamt berät und unterstützt Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei der Bewältigung von familiären und sozialen Angelegenheiten und trägt dazu bei, positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien zu erhalten oder zu schaffen. Es ist verpflichtet, Kinder und Jugendliche vor Gefahren für ihr Wohl zu schützen. Zur Bewältigung der damit verbundenen vielfältigen Aufgaben besetzt der Landkreis Ebersberg für sein Kreisjugendamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Jugendhilfeplaner/in (m/w/d)

 

Die Stelle ist als Stabstelle direkt dem Leiter der Abteilung Jugend, Familie und Demografie zugeordnet. Die Arbeitszeit beträgt 19,5 Wochenstunden.

 

Ihre Aufgaben umfassen u. a.:

  • Aufbau, Fortentwicklung und Koordinierung der Jugendhilfeplanung im Landkreis
  • Mithilfe bei der Optimierung der Aufbau- und Ablaufstrukturen im Kreisjugendamt
  • Entwicklung von Instrumenten zur Überprüfung der Wirksamkeit von Maßnahmen und Leistungen im Rahmen eines Qualitätsmanagements
  • Unterstützung der kreiseigenen Kommunen bei der Kindertagesplanung
  • regionale und überregionale Vernetzungsarbeit
  • Öffentlichkeits- und Gremienarbeit

 

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master bzw. Diplom Univ.) in der Fachrichtung Soziologie, Sozialgeographie oder einem vergleichbaren Abschluss
  • idealerweise umfassende Kenntnisse im Bereich des Jugendhilferechts
  • Anwendung wissenschaftlicher Arbeitsmethoden (Analyse, Evaluation, Statistiken erstellen, pflegen und bewerten)
  • sehr gute Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung
  • sehr gute PC-Kenntnisse im Bereich Office Word, Excel und Power Point sowie Datenbanksystemen und statistikverarbeitenden Programmen (SPSS)
  • Präsentations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Unser Angebot:

  • selbstständiges, anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet
  • unbefristeter und sicherer Arbeitsplatz
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TVöD

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich hierzu über das Bewerberportal des Landratsamtes bis spätestens 17.02.2019. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Leiter der Abteilung Jugend, Familie und Demografie, Herr Salberg (08092 823-303).

 

Wir fördern familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie.

 

 

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.