Landratsamt
Ebersberg

Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Bauer
08092/823-532
08092/823-532

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454

Buntes Ebersberg

Audit Beruf und Familie

RAL-Gütezeichen

2019-07-23T00:00:01+02:00 stellenangebote CHECK-IN www.mein-check-in.de#p72261 Landratsamt Ebersberg Landratsamt Ebersberg Eichthalstraße 5 Ebersberg 85560 bavaria Landratsamt Ebersberg Eichthalstraße 5 Ebersberg 85560 bavaria

220719/53 Dipl. Sozialpädagogin/-en (m/w/d) (FH/Bachelor)

Das Landratsamt Ebersberg nimmt die wichtige Aufgabe des Schutzes der Gesundheit der Bevölkerung des Landkreises Ebersberg wahr. Hierzu zählt auch die Prävention von Gesundheitsgefahren. Für eine neue Fachstelle Suchtprävention besetzten wir zum 01.10.2019 eine neue Stelle als

 

Dipl. Sozialpädagogin/-en (m/w/d) (FH/Bachelor)

 

Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet. Bei geeigneten und sich zeitlich ergänzenden Teilzeitbewerbungen ist eine Teilung der Stelle möglich.

 

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionierung und Durchführung suchtpräventiver Maßnahmen in unterschiedlichen Settings unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenswelten

  • bedarfsorientierte Entwicklung und Durchführung von nachhaltigen suchtpräventiven Angeboten und Projekten

  • Beratung und Begleitung von Institutionen und Multiplikatoren bei der Entwicklung von nachhaltigen Präventionskonzepten

  • Koordination, Kooperation und Vernetzung mit allen relevanten Akteuren im Rahmen der Suchtprävention

  • Einwirken auf Veränderungen struktureller suchtbegünstigender Lebensbedingungen unter Berücksichtigung des sozialen Umfelds, sowie sozialpolitische Faktoren im Rahmen einer Verhältnisprävention

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium im obigen Studienzweig

  • Erfahrung in der Präventionsarbeit, Fachkenntnisse Sucht

  • Einsatzfreude, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein

  • Bürgerorientierung und ein sicheres Auftreten

  • hohe kommunikative Kompetenz

 

Unser Angebot:

  • selbstständiges, anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet

  • Förderung des Personals z.B. durch gute Fortbildungsmöglichkeiten und Supervisionen

  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • attraktive betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung

  • partnerschaftliche Zusammenarbeit im Team

  • Eingruppierung in Entgeltgruppe S 12 TVöD

 

Da die zu besetzende Stelle mit häufigem Außendienst verbunden ist, ist der Einsatz Ihres eigenen PKW (gegen entsprechende Kostenerstattung) erforderlich.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich hierzu über das Bewerberportal des Landratsamtes bis spätestens 22.07.2019. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Melbert (Tel.Nr. 08092 823-381) gerne zur Verfügung.

 

Wir fördern familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.