Ansprechpartner

Frau Mauser
09191/86-1100
09191/86-1100


Frau Pieger
09191/86-1101
09191/86-1101


Frau Wunder
Ausbildung/Praktikum
09191/86-1109
09191/86-1109

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2021-04-08T00:03:01+02:00 stellenangebote 2021-04-30T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p169789 Landratsamt Forchheim https://www.mein-check-in.de/templates/lra-fo/img/job/logo_small.png Landratsamt Forchheim Am Streckerplatz 3 Forchheim 91301 bavaria Landratsamt Forchheim Am Streckerplatz 3 Forchheim 91301 bavaria

Architekt/in oder Ingenieur/in für den Hochbau (m/w/d)

Der Landkreis Forchheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorerst befristet auf zwei Jahre eine/n

 

Architekten/Architektin oder

Ingenieur/Ingenieurin für den Hochbau (m/w/d).

 

Zur Verstärkung unseres Fachbereiches Facility Management an der Dienststelle Ebermannstadt suchen wir eine motivierte, durchsetzungsstarke Persönlichkeit in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln und leiten, im Rahmen von Bauherrenaufgaben, für den Landkreis Forchheim Bauprojekte in den Leistungsphasen 1 – 9 der HOAI in den Bereichen Neubau, Gebäudeinstandhaltung, sowie bei Umbau- und Modernisierungsmaß-nahmen
  • Sie führen das Projektteam
  • Sie koordinieren und steuern die Vertragspartner*innen sowie die Teilprojekt-verantwortlichen in den einzelnen Gewerken und überwachen Qualität, sowie Quantität der Bauleistungen
  • Sie verantworten die Budgets, die Haushaltsmittel, die Termine und das Berichtswesen ihrer Projekte

Wir erwarten

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom-Ingenieur/in (FH) / Bachelor) in der Fachrichtung Architektur, Hochbau oder Bauingenieurwesen beziehungsweise gleichartige Abschlüsse
  • eine nachweisliche und aktuelle erfolgreiche Tätigkeit in den Leistungsphasen 1-9 der HOAI in größeren Bauprojekten (Neubau und Gebäudebestand)
  • Teamfähigkeit und Flexibilität sind für Sie selbstverständlich
  • Besondere Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Integrität setzen wir für diese Tätigkeit voraus

Zu Ihren Stärken zählen Eigeninitiative, genauso wie gewissenhaftes und selbstständiges Arbeiten. Zudem zeichnet Sie Kundenorientierung und sicheres Auftreten vor Ort aus. Engagement sowie Kooperationsbereitschaft runden Ihr Profil ab.

Die Tätigkeit erfordert den regelmäßigen Umgang mit digitalen Anwendungen (z. B. Word, Excel, Intranet). Kenntnisse im Umgang mit Archicad und Orca AVA sind von Vorteil. Die Bereitschaft, sich diese anzueignen wird vorausgesetzt.

Die Teilnahme an Ortsterminen ist mit dem Aufgabengebiet verbunden. Aus diesem Grund ist ein Führerschein der Klasse B zwingend erforderlich.

Wir bieten Ihnen

  • ein familienfreundliches Unternehmen, in dem Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können
  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes mit Planungssicherheit
  • eine minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines öffentlichen Arbeitgebers in einem engagierten Team
  • Bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten

Wir bieten ein vorerst auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit tarifgerechter Bezahlung bzw. Eingruppierung und den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Die Besetzung der Stelle erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich

 

bis spätestens 30.04.2021

 

über unser Online-Portal unter www.landkreis-forchheim.de/Karriere

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten Sie daher, die Bewerbungsunterlagen entweder elektronisch oder in Kopie einzureichen. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder inhaltliche Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet.

Für telefonische Auskünfte stehen wir unter den Ruf-Nrn. 09191/86-5300 (Facility Management) bzw. 86-1100 und 86-1101 (Personalmanagement des Landratsamtes) zur Verfügung.

Weitere Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie unter https://lra-fo.de/site/1_home/Ausschreibungen/Datenschutzhinweise_in_Bewerbungsverfahren.pdf

Standort: Landratsamt Forchheim
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.