Ansprechpartner

Frau Mauser
09191/86-1100
09191/86-1100


Frau Pieger
09191/86-1101
09191/86-1101


Frau Wunder
Ausbildung/Praktikum
09191/86-1109
09191/86-1109

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2021-11-23T13:00:19+01:00 stellenangebote 2021-12-31T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p210398 Landratsamt Forchheim https://www.mein-check-in.de/templates/lra-fo/img/job/logo_small.png Landratsamt Forchheim Am Streckerplatz 3 Forchheim 91301 bavaria Landratsamt Forchheim Am Streckerplatz 3 Forchheim 91301 bavaria

Hauptamtliche/r pädagogische/r Mitarbeiter/in VHS (m/w/d)

Der Landkreis Forchheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine/einen

 

Hauptamtliche/-n pädagogische/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d)

 

als Fachbereichsleitung Sprachen

(Deutsch als Fremd- und Zweitsprache,

 Integration und Fremdsprachen)

sowie Kreativ, Literatur und Studienreisen

 

an der Volkshochschule des Landratsamtes Forchheim.

 

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Konzeptionelle, fachlich-pädagogische, administrative und wirtschaftliche Planung sowie Organisation, Evaluation und Verantwortung von Veranstaltungsangeboten der oben genannten Fachbereiche.
  • Konzeption aktueller Schwerpunktthemen aus den Bereichen Politik und Geschichte
  • Pädagogische und organisatorische Betreuung der VHS-Außenstellen
  • Auswahl, Beratung und Qualifizierung von nebenberuflichen Lehrkräften
  • Pflege und Aufbau von Kooperationen mit dem Ziel, adäquate Bildungsangebote zu konzipieren
  • Mitarbeit bei der strategischen Weiterentwicklung des Angebotsprofils und der Organisationsstruktur der VHS
  • Aktive Mitarbeit in Gremien und Netzwerken
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium mit pädagogischem Schwerpunkt (z. B. Fremdsprachendidaktik, Lehramt Sek I/II) und belegbarem Interesse an Sprachen (z. B. durch Studienschwerpunkt oder Berufserfahrung)
  • Alternativ: Abgeschlossenes Studium mit sprachwissenschaftlichem Schwerpunkt (z. B. Anglistik, Germanistik, Romanistik oder Linguistik) und belegbarem Interesse an Pädagogik (z. B. durch Studienschwerpunkt oder Berufserfahrung)
  • Sichere Kenntnisse in einer oder mehreren Fremdsprachen (mindestens B 2)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Kontaktfreude, Teamfähigkeit, Soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Innovationsfreude
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse
  • Wünschenswert wären Kenntnisse über BAMF-Bestimmungen und Strukturen sowie  Kenntnisse Kufer Basys SQL und Schnittstelle Inge-Online

 

Wir bieten Ihnen:

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Bezahlung erfolgt tarifgemäß mit den im öffentlichen Dienst attraktiven Sozialleistungen.
  • Bei der Stelle handelt es sich um eine Vollzeitstelle.
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld.
  • Flexible Beschäftigungsmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u.a. flexible Arbeitszeiten.
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Betriebliche Altersvorsorge.
  • Zuschuss zum Job-Ticket des VGN.
  • VHS-Kurse im Mitarbeiterprogramm inkl. eines betrieblichen Gesundheitsmanagements mit zahlreichen Angeboten und Kursen.

Die Einstellung erfolgt unter Berücksichtigung der vorhandenen Qualifikation und dem Vorliegen der eingruppierungsrechtlichen Voraussetzungen auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Besetzung der Stelle erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich

 

bis spätestens 31.12.2021

 

über unser Online-Portal unter www.landkreis-forchheim.de/Karriere.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten Sie daher, die Bewerbungsunterlagen entweder elektronisch oder in Kopie einzureichen. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder inhaltliche Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet.

Für telefonische Auskünfte stehen wir unter der Ruf-Nr. 09191/86-1040 (Frau Rossa-Schuster)  bzw.  unter den Ruf-Nrn. 09191/86-1043 (Frau Bessler) zur Verfügung.

Weitere Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie unter https://lra-fo.de/site/1_home/Ausschreibungen/Datenschutzhinweise_in_Bewerbungsverfahren.pdf 

 

 

Standort: Landratsamt Forchheim
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.