Ihre Ansprechpartner

Für Stellenangebote

Frau Fuchs
09123 | 950 - 6183
09123 | 950 - 6183
Frau Nowak
09123 | 950 - 6185
09123 | 950 - 6185

Für Ausbildungsplätze (QE 2 und VFA-K)

Frau Wolf
09123 | 950 - 6181
09123 | 950 - 6181

Für duale Studienplätze / Praktika

Frau Pfeiffer
09123 | 950 - 6179
09123 | 950 - 6179

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-01-14T00:01:32+01:00 stellenangebote 2022-01-29T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p209963 Landratsamt Nürnberger Land https://www.mein-check-in.de/templates/nuernberger-land/img/job/logo_small.png Landratsamt Nürnberger Land Waldluststraße 1 Lauf an der Pegnitz 91207 bavaria Landratsamt Nürnberger Land Waldluststraße 1 Lauf an der Pegnitz 91207 bavaria

Leiterin/Leiter (m/w/d) wirtschaftliche und rechtliche Jugendhilfe

Der Landkreis Nürnberger Land sucht für das Amt für Familie und Jugend zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Leiterin/Leiter (m/w/d)

für die wirtschaftliche und rechtliche Jugendhilfe

 

in Vollzeit.  Stelle kann auch in Jobsharing in Teilzeit besetzt werden.

 

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabenfeld beinhaltet ein hohes Maß an Verantwortung und auch die Bereitschaft sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu qualifizieren.

Aufgabenschwerpunkte stellen sich wie folgt dar:

  • fachliche Leitung und Unterstützung des Sachbereiches wirtschaftliche und rechtliche Jugendhilfe mit derzeit 15 Mitarbeitenden
  • Beschwerdemanagement
  • Führen der Jahresgespräche
  • kollegiale Team- und Einzelberatung
  • Mitwirkung bei der Geltendmachung von Kostenerstattungsansprüchen gegenüber anderen Trägern der Jugendhilfe
  • Organisation der Fortbildungen für den Sachbereich
  • Koordination und Mitarbeit bei der Qualitäts- und Organisationsentwicklung
  • Bearbeitung von Widersprüchen und verwaltungsgerichtlichen Klageverfahren

 

Aufgabenschwerpunkte des Sachbereichs:

  • Bearbeitung von Anträgen stationärer Jugendhilfemaßnahmen inklusive Vollzeitpflegen und Inobhutnahmen gem. §§ 33, 34 und 42 SGB VIII (Zuständigkeitsprüfung, Hilfegewährung, Beantragung von Kostenersatzleitung)
  • Bearbeitung von stationären Eingliederungshilfen für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche gem. § 35a SGB VIII (Prüfung der sachlichen u. örtlichen Zuständigkeit, Hilfegewährung, Kostenersatzleistung)
  • Geltendmachung von Kostenerstattungsansprüchen gegenüber anderen Trägern der Jugendhilfe und dem überörtlichen Träger
  • Teilnahme an Entscheidungskonferenzen
  • Beistandschaften und Unterhaltsvorschussgewährung
  • Förderungen nach dem Bayerischen Kinder- und Bildungsgesetz (BayKiBiG) sowie etwaigen Zuschüssen oder Förderungen durch das bayerische Staatsministerium
  • Begleitung der administrativen Tätigkeiten im Bereich der wirtschaftlichen Jugendhilfe

 

Ihr Profil:

Die Stellenausschreibung richtet sich an Beamte der 3. QE und Angestellte mit Beschäftigtenlehrgang II oder vergleichbare Qualifikation. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe EG 10 TVöD bzw. nach entsprechender beamtenrechtlicher Besoldung.

  • Fähigkeit Arbeitsprozesse lösungsorientiert zu strukturieren
  • Bereitschaft sich in das Jugendhilfehilferecht sowie in die Bereich Unterhaltsvorschuss (UVG) und Beistandschaft und die in diesen Zusammenhang stehenden Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • wirtschaftliche Denkweise und gute EDV-Kenntnisse
  • Soziale Kompetenz, insbesondere Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, hohe

    Belastbarkeit, Fähigkeit zur Team- und Einzelmotivation, Flexibilität und sehr gute kommunikative Fähigkeiten.

 

Wir bieten:

  • kollegiales familienfreundliches Umfeld
  • sicherer Arbeitsplatz mit Zukunft
  • gute Vereinbarkeit von Familie/Freizeit und Beruf
  • attraktives Gleitzeitmodell mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • Möglichkeit der Wohnraum- und Telearbeit
  • interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • hauseigene Kantine

 

Nähere Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilen Frau Müller (Tel. 09123/9506445), Frau Tauber (Tel. 09123/9506717) oder Frau Schröder (Tel. 09123/9506446). Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Fuchs (09123/950-6183).

Bewerbungsschluss: 29.01.2022

Standort: Landratsamt Nürnberger Land
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.