Ansprechpartner

Studium/ Stellenangebote/ Initiativbewerbungen
Hermann Wißmiller
08342 911-357
Ausbildung/ Praktikum
Manuela Neumann
08342 911-446

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
2020-10-23T08:14:30+02:00 stellenangebote CHECK-IN www.mein-check-in.de#p143150 Landratsamt Ostallgäu https://www.mein-check-in.de/templates/ostallgaeu/img/job/logo_small.png Landratsamt Ostallgäu Schwabenstraße 11 Marktoberdorf 87616 bavaria Landratsamt Ostallgäu Schwabenstraße 11 Marktoberdorf 87616 bavaria

Projektmanager (m/w/d) Naturschutz (75%) für den Landschaftspflegeverband Ostallgäu e.V.

Der Landschaftspflegeverband Ostallgäu e.V. (LPV) benötigt Verstärkung und sucht zur Umsetzung des vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz geförderten BioDiv-Projektes „Wiesenhilfsprojekt Blütenreich Ostallgäu“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Projektmanager (m/w/d) Naturschutz (75 %)

 

Die Aufgaben liegen in der Konzeption, Koordination und Umsetzung von Maßnahmen zum Schutz von artenreichen Flachlandmähwiesen, teils auch Berg-Mähwiesen, in Maßnahmen zur Artenanreicherung und zur Stärkung des Biotopverbundes sowie in der Öffentlichkeitsarbeit. Es handelt sich u.a. um folgende Tätigkeiten:

  • Auf- und Ausbau eines Spenderflächenkatasters
  • Kontakt und Abstimmung mit Flächeneigentümern und Bewirtschaftern
  • Koordination von Umsetzungsmaßnahmen zur Artenanreicherung auf mageren Grünlandstandorten
  • Unterstützung und Umsetzung von naturschutzorientiertem Grünflächenunterhalt
  • Ausschreibung von besonderen Leistungen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentation und Evaluation zu den Projektarbeiten
  • Projektkoordination incl. Verwaltungsarbeiten, Abrechnungen und Berichte

 

Das Arbeitsgebiet erstreckt sich über den gesamten Landkreis Ostallgäu, mit Bürositz in Marktoberdorf. Die Projektlaufzeit beträgt vier Jahre.

 

Folgende Voraussetzungen sind erwünscht:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Master) der Fachrichtung Landschaftsplanung, Land- schaftsökologie, Biologie, Geoökologie, Agrarwissenschaften, Geographie, Umweltwissenschaften oder ein Studium in einer verwandten Fachrichtung
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse der heimischen Flora und möglichst auch der Insekten-Fauna
  • gute vegetationskundliche Kenntnisse, insbesondere zu Biotoptypen und FFH-Lebensraumtypen auf Grünland
  • Grundwissen in der Grünlandbewirtschaftung, dabei Erfahrungen in Methoden zur Artenanreicherung im Grünland von Vorteil
  • Kenntnisse von naturschutzbezogenen Planungs- und Verwaltungsabläufen und landwirtschaftlichen Förderprogrammen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Bürosoftware und GIS, idealerweise FinView
  • Erfahrungen in Öffentlichkeitsarbeit, Moderation und Verhandlungsführung
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie sehr gute Teamfähigkeit
  • Führerschein Pkw und eigener Pkw zur Nutzung als Dienstfahrzeug

 

Bitte beantworten Sie in Ihrem Anschreiben kurz in jeweils einem Absatz folgende Fragen:

  1. Was motiviert Sie, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben?
  2. Welches sind Ihre wichtigsten persönlichen Voraussetzungen für diese Stelle und welche berufliche Erfahrung qualifiziert Sie besonders für die Position?
  3. Welchen persönlichen Bezug haben Sie zu Naturschutz und Landwirtschaft sowie eventuell zum Landkreis Ostallgäu?

 

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in landschaftlich reizvoller Umgebung
  • eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • viel Freiraum zur selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeit
  • die Einbindung in ein Projektteam von Kolleginnen und Kollegen des LPV und der Unteren Naturschutzbehörde

 

Kontakt:

Wir haben Ihr Interesse für diese Stelle geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 27.11.2020 an den Landschaftspflegeverband Ostallgäu e.V., Schwabenstraße 11, 87616 Marktoberdorf. Gerne können Sie auch eine Online-Bewerbung über das Bewerberportal des Landkreises Ostallgäu abgeben. Falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, senden Sie Ihre Bewerbung (Anlagen ausschließlich als PDF) bitte an annette.saitner(at)lra-oal.bayern.de.

 

E-Mails, die größer als 5 MB sind, sowie Dokumente, die Makros enthalten, können nicht empfangen werden. In den Dokumenten enthaltene Links auf Internet-Seiten werden bei der Bewertung der Bewerbung nicht mit einbezogen.

Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden Frauen zu einer Bewerbung ermutigt, Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau A. Saitner (Tel. 08342 911-375) gerne zur Verfügung.

Standort: Landratsamt Ostallgäu
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.