Ansprechpartner

Studium/ Stellenangebote/ Initiativbewerbungen
Hermann Wißmiller
08342 911-357
Ausbildung/ Praktikum
Manuela Neumann
08342 911-446

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
2021-04-26T15:07:48+02:00 stellenangebote CHECK-IN www.mein-check-in.de#p172031 Landratsamt Ostallgäu https://www.mein-check-in.de/templates/ostallgaeu/img/job/logo_small.png Landratsamt Ostallgäu Schwabenstraße 11 Marktoberdorf 87616 bavaria Landratsamt Ostallgäu Schwabenstraße 11 Marktoberdorf 87616 bavaria

Demenzbeauftragte/r (m/w/d)

Der Landkreis Ostallgäu sucht für das Sachgebiet „Soziale Entwicklung“ zum 01.07.2021

 

eine/n Demenzbeauftragte/n (m/w/d) in Vollzeit.

 

 

Der Aufgabenbereich umfasst:

- Umsetzung und Weiterentwicklung des Ostallgäuer Demenzkonzeptes „einfach dazugehören“ in enger Abstimmung und kooperativer Zusammenarbeit mit der Seniorenbeauftragten des Landkreises, dem Pflegestützpunkt Ostallgäu sowie anderen Fachstellen

- Konzeption, Begleitung und Umsetzung ausgewählter Projekte auf Landkreis- und Gemeindeebene mit dem Ziel, die Versorgungs- und Infrastruktur in der Fläche weiter zu entwickeln

- Wahrnehmung der Interessen dementiell Erkrankter und deren Angehöriger als Ansprechpartner/-in zu allen Fragen rund um Demenzarbeit

- Vertrauensvolle Kooperation mit Akteuren auf Gemeindeebene (z.B. Bürgermeister*innen und gemeindliche Seniorenbeauftragte) sowie mit den Anbietern sozialer Dienstleistungen, insb. durch Netzwerkarbeit

- Förderung und Begleitung des ehrenamtlichen Engagements und der sozialraumorientierten Gemeinwesenarbeit vor Ort

- Fachliche Kooperation mit haupt- und ehrenamtlichen Netzwerkpartnern in themenspezifischen Qualitätszirkeln 

- Umsetzung und Weiterentwicklung der FEBP-Förderrichtlinie des Landkreises Ostallgäu

- Analyse der Situation älterer Menschen und deren Angehöriger im Landkreis Ostallgäu, insb. unter gerontopsychiatrischen Aspekten

- Öffentlichkeitsarbeit


Ihre Qualifikation:

- Freude und Interesse an der Seniorenarbeit mit Schwerpunkt Gerontopsychiatrie/Demenz

- erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Soziales, Gesundheit oder vergleichbar sowie idealerweise daneben eine abgeschlossene Berufsausbildung

- mehrjährige Berufserfahrung, z.B. in der Pflege, Therapie oder Quartiersarbeit

- fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Gestaltung sozialräumlicher Strukturen und bei der Förderung und Begleitung bürgerschaftlichen Engagements

- praxiserprobte Kenntnisse und Erfahrungen im Projekt- und Qualitätsmanagement sowie in der Netzwerkarbeit

- ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

- Kommunikations- und Präsentationsstärke, sowie Methoden- und Moderationskompetenz

- Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich

 

Wir bieten Ihnen

- eine sehr verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit

- die enge Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen in einem multiprofessionellen Team

- ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem TVöD

- diverse Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

- flexible Arbeitszeiten

 

Für Rückfragen stehen Ihnen seitens der Personalverwaltung Hr. Wißmiller, bzw. für Fragen zum Tätigkeitsfeld der Leiter „Soziale Entwicklung“ Hr. Bogner, unter Telefonnummer 08342 911-359 bzw. -435, zur Verfügung.

 

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Der Landkreis Ostallgäu setzt den Aktionsplan zur Inklusion von Menschen mit Behinderung: „Gut leben inklusive- im Ostallgäu“ um. Wir bitten daher schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte ausdrücklich, sich zu bewerben. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungsschluss ist der 09.05.2021.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Standort: Landratsamt Ostallgäu
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.