Ansprechpartner

Studium/ Stellenangebote/ Initativbewerbungen
Hermann Wißmiller
08342 911-357
Ausbildung/ Praktikum
Manuela Mayer
08342 911-446

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
Landratsamt Ostallgäu Landratsamt Ostallgäu Schwabenstraße 11 Marktoberdorf 87616 bavaria 2019-01-10T17:25:33+01:00 Landratsamt Ostallgäu Schwabenstraße 11 Marktoberdorf 87616 bavaria stellenangebote

Sachbearbeiter (m/w/d) FQA Verwaltung mit stellvertretender Leitung des Sachgebiets Soziale Entwicklung

Der Landkreis Ostallgäu sucht zum 01.04.2019 für das Sachgebiet Soziale Entwicklung

eine/n Sachbearbeiter/in FQA mit stellvertretender Leitung des Sachgebiets Soziale Entwicklung

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

- Sachbearbeitung FQA Verwaltung und Koordination des multiprofessionellen Fachteams

- Vollzug des Bayerischen Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes (PfleWoqG) und der dazu ergangenen Verordnungen

- Erstellung der Prüfberichte

- Beratung und Prüfung bei Planung und Errichtung von Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe

- Abgabe von fachlichen Stellungnahmen

- Organisation von und Vertretung der FQA in Arbeitskreisen und bei Dienstbesprechungen

- Stellvertretende Leitung des Sachgebiets Soziale Entwicklung

- Leitung einer Arbeitsgruppe (vor allem mit den Bereichen FQA, Betreuungsstelle, Senioren/Demenz)

 

Ihre Qualifikation:

- abgeschlossenes Studium im Bereich Verwaltung (3. QE) bzw. BL II oder juristisches Staatsexamen

- Berufs- und Führungserfahrung

- Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit

- Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen

- Gewandtes und verbindliches Auftreten bei der Durchführung der Prüfungen

- Bereitschaft zu speziellen Fortbildungen (Auditor-Ausbildung)

 

Wir bieten Ihnen:

- bei einer Anstellung in einem Beschäftigungsverhältnis nach dem kommunalen Tarifvertrag (TVÖD) wird das Arbeitsverhältnis zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Umwandlung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird in Aussicht gestellt.

- eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortliche Tätigkeit sowohl in der Sachbearbeitung als auch in der Leitung

- ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem TVöD bzw. als Beamter mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

- diverse Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

- flexible Arbeitszeiten

 

Für Rückfragen steht Ihnen der Abteilungsleiter Soziales Stefan Mohr (Telefon 08342 911-344) und von der Personalverwaltung Hermann Wißmiller (Telefon 08342 911-357) zur Verfügung.

 

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwer
behinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

 

Bewerbungsschluss ist der 01.02.2019.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.