Ansprechpartner

Studium/ Stellenangebote/ Initiativbewerbungen
Hermann Wißmiller
08342 911-357
Ausbildung/ Praktikum
Manuela Mayer
08342 911-446

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
Landratsamt Ostallgäu Landratsamt Ostallgäu Schwabenstraße 11 Marktoberdorf 87616 bavaria 2019-02-26T15:35:51+01:00 Landratsamt Ostallgäu Schwabenstraße 11 Marktoberdorf 87616 bavaria stellenangebote

Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik oder Umweltschutztechnik

Die Regierung von Schwaben sucht zum 01.07.2019 für einen Einsatz am Landratsamt Ostallgäu, Fachkundige Stelle für Wasserwirtschaft,

 

einen Staatlich geprüften Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik oder Umweltschutztechnik

 

in der zweiten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, Fachgebiet Wasserwirtschaft.

Der Fachkundigen Stelle für Wasserwirtschaft an einem Landratsamt obliegt die Führung bzw. Mitwirkung bei folgenden wasserrechtlichen Verfahren:

  • Verfahren nach Art. 70 BayWG
  • Fachfragen des Umgangs mit wassergefährdenden Stoffen
  • unter bestimmten Bedingungen für die Errichtung oder wesentliche Änderung von Wohngebäuden und deren Nebenanlagen nach
    - Art. 20 BayWG (Anlagen in oder an Gewässern)
    - §§ 72 WHG und Art. 46, 47 BayWG (Überschwemmungsgebiete, Hochwasserabfluss)
    - §§ 50 WHG und Art. 31 BayWG (Wasserschutzgebiete)

 

Wir erwarten:

  • Befähigung für ein Amt der 2. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, Fachgebiet Wasserwirtschaft oder
    erfolgreicher Abschluss an einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Technikerschule in der Fachrichtung Bautechnik oder Umweltschutztechnik im Bundesgebiet oder eine als gleichwertig anerkannte Prüfung außerhalb des Bundesgebiets
  • die Erfüllung der allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen (z.B. die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU, gesundheitliche Eignung)
  • gute EDV-Kenntnisse
  • gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • flexible, serviceorientierte und zielgerichtete Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, auch für Außendienst
  • Fahrerlaubnis Klasse B

 

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen sicheren und modernen Arbeitsplatz

 

Eine Einstellung bzw. Übernahme von bereits verbeamteten (verwaltungsinternen) Bewerbern (m/w/d) ist in Besoldungsgruppe A 8 vorgesehen. Bei Beamten (m/w/d) höherer Besoldungsgruppen wäre eine Einzelfallprüfung erforderlich, sofern sie für die vorgesehene Verwendung besonders geeignet erscheinen.

Die Einstellung für noch nicht verbeamtete Bewerber (m/w/d) erfolgt im Arbeitsverhältnis in Entgeltgruppe 7 TV-L. Bei entsprechender Eignung ist eine beamtenrechtliche Ausbildung zu gegebener Zeit vorgesehen.

Die Regierung von Schwaben fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte mit Angabe des Geschäftszeichens Z2-0302.1/2545 und des Stichworts „fachkundige Stelle“ bis spätestens 31. März 2019 möglichst per E-Mail an BewerbungenLRA@reg-schw.bayern.de; ggf. auch in Papierform, an die Regierung von Schwaben, Sachgebiet Z2, Fronhof 10, 86152 Augsburg. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Königer als Ansprechpartnerin der Regierung von Schwaben zur Verfügung, Tel.: 0821 327-2237.

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.