Ihre Ansprechpartner

  • Stellenangebote
  • Ansprechpartner/in siehe jeweilige Stellenausschreibung
  • Ausbildung
  • Stefanie Kapfenstein
  • Telefon 07151 - 501-1392
  • Praktikum
  • Anke Baumann
  • Telefon 07151 - 501-1346

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454

Integration

Banner

17/18/52 - Sozialarbeiter/in für die sozialmedizinische Beratung, 100 %, Gesundheitsamt

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

Sozialarbeiter/in für die sozialmedizinische Beratung, 100 %,

 

für unseren Fachbereich Infektionsschutz und Umwelthygiene im Gesundheitsamt.

Die zu besetzende Stelle ist grundsätzlich teilbar.

 

Ihre Aufgaben bei uns sind:

 

  • Tuberkulosefürsorge
  • Aufsuchende Kontaktaufnahme zu den Patienten
  • Mitwirkung bei Ermittlungen nach Infektionsschutzgesetz
  • Beratung und Betreuung von Tuberkulosekranken,
  • Hilfeplanung und Hilfeleistung
  • Einzelfallbezogene Dokumentation und Qualitätsmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen von Netzwerkarbeit
  • Gesundheitliche Beratung nach § 10 Prostituiertenschutzgesetz / Mitwirkung in der STD-Sprechstunde nach § 19 Infektionsschutzgesetz

 

Sie verfügen über:

 

  • einen Abschluss als Diplom-Sozialarbeiter/-in, Diplom-Sozialpädagoge/-in, Bachelor of Arts Soziale Arbeit,
  • idealerweise Berufserfahrung im oben genannten Bereich,
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit,
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität,
  • sicheres Auftreten,
  • konstruktiver Umgang mit Kritik/Konflikten,
  • Teamfähigkeit, Klientenorientierung sowie Kooperationsfähigkeit,
  • eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B und idealerweise einen Pkw.

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • eine zunächst bis 31. Dezember 2022 befristete Anstellung nach dem Tarif im Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) S 12,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • einen attraktiven Arbeitsplatz und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung,
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel,
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 25. Februar 2018. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

 

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:

 

Herr Dr. Unger, Leiter des Fachbereichs Infektionsschutz und Umwelthygiene, Tel.: 07151-501-1610.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sowie Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.

 

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal

 

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.
Weitere Adressen & Öffnungszeiten