Stellenangebote

Katja Hülsmann
02191/16-2275
Silke Dobke
02191/16-2207
Susann Kuwan
02191/16-3087
Carina Heinzel
02191/16-2236

Ausbildung

Birgitt Köser-Bergmann
02191/16-2243
Lars Fischer
02191/16-2280

TBR

Erich Heinen
02191/16-3957

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2019-07-31T12:43:23+02:00 stellenangebote CHECK-IN www.mein-check-in.de#p62163 Stadt Remscheid und Technische Betriebe (TBR) Stadt Remscheid Theodor-Heuss-Platz 1 Remscheid 42853 northrhine_westphalia Stadt Remscheid Theodor-Heuss-Platz 1 Remscheid 42853 northrhine_westphalia
Banner

Städt. Brandmeisterin / Städt. Brandmeister (w/m/d)

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Remscheid (ca. 113.000 Einwohner) sucht im Rahmen einer Dauerausschreibung laufend

 

Städtische Brandmeisterinnen / Städtischer Brandmeister (w/m/i)

(Besoldungsgruppe A 7 LBesG NRW).

 

Die Berufsfeuerwehr Remscheid verfügt über 156 Feuerwehrbeamte und ca. 220 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr. Die Arbeitszeit wird im 24-Stunden-Wechseldienst abgeleistet.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreich abgelegte Laufbahnprüfung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 Fachrichtung Feuerwehr (ehemals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter/in, bevorzugt zum/zur Rettungsassistent/in bzw. zum/zur Notfallsanitäter/in
  • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse C bzw. CE
  • uneingeschränkte gesundheitliche Tauglichkeit für den Feuerwehrdienst, körperliche Fitness
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit sollten unbedingt zu Ihren Stärken zählen

 

Sie versehen Ihren Dienst im Schichtdienst auf einer der drei Wachabteilungen. Neben den Einsatztätigkeiten im Brandschutz, der technischen Hilfeleistung und im Rettungsdienst werden Sie entsprechend Ihrer beruflichen Qualifikation im inneren Dienst eingesetzt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Kresse (Abteilungsleiterin Einsatz und Organisation) unter ( 02191/16-2322 zur Verfügung.

Die Stadt Remscheid fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen. Auswahlentscheidungen erfolgen deshalb unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NW. Weitere Informationen zur Stadt Remscheid erhalten Sie unter http://www.remscheid.de.

Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit zu besetzen. Über den Umfang und die Verteilung der Arbeitszeit entscheidet die Fachdienstleitung nach den dienstlichen Erfordernissen.

Im Interesse der Förderung und beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen Schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen im Sinne des SGB IX erwünscht. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugniskopien, Tätigkeitsnachweisen etc. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich

 

online.

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.