Ansprechpartner

Irene Schurer
Personalservice
0751/ 85 1210
Anna-Lena Steinmaßl
Personalservice
0751/ 85 1010
Ramona Diez
Ausbildungsleitung
0751/ 85 1240
Tanja Großmann
Ausbildungsleitung
0751/ 85 1223

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-01-11T14:50:29+01:00 ausbildung CHECK-IN www.mein-check-in.de#p177596 Landratsamt Ravensburg Verwaltungsfachangestellte/r xxx RV 88212 baden_württemberg Verwaltungsfachangestellte/r xxx RV 88212 baden_württemberg

Bauingenieurswesen „Wasserwirtschaft & Umwelt“ (Bachelor of Engineering) (w/m/d), Vollzeit

Studienkooperation

Die Studienkooperation Wasserwirtschaft ist eine neue Form des finanziell unterstützten Studiums. Sie basiert auf der Zusammenarbeit der Wasserwirtschaftsverwaltung des Landratsamtes mit der Fakultät Bauingenieurwesen und Projektmanagement der Hochschule Biberach. Ziel ist es, junge Menschen fundiert und anwendungsbezogen sowohl an der Hochschule als auch an der Partnerbehörde auszubilden und dich für die wasserwirtschaftlichen Aufgaben im öffentlichen Dienst zu begeistern und zu gewinnen.

 

Ausbildungsverlauf und -inhalte

Während des 7-semesterigen Bachelorstudiums werden die Grundkompetenzen des Bauingenieurwesens sowie die Kompetenzen in der Entwicklung, Planung, Ausführung und Steuerung von unterschiedlichsten Bauvorhaben vermittelt. Um das Zusatzzertifikat „Wasserwirtschaft & Umweltrecht“ zu erwerben, wirst du spezielle Vertiefungs- und Wahlpflichtfächer absolvieren.

In den Praxisphasen deines dualen Studiums bist du Teil des Bau- und Umweltamtes. Die Mitglieder unserer Teams in den Bereichen Oberflächengewässer, Grundwasser, Boden und Altlasten sowie Abwasser werden dich qualifiziert anleiten. Sie werden dir dabei die verschiedenen, sehr interessanten technischen und rechtlichen Aspekte der Beratung, Genehmigung und Überwachung, welche in unserer Verantwortung sind, nahe bringen. So erfährst du aus erster Hand wie Theorie und Praxis miteinander verknüpft sind.

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).
Die Ausbildungsvergütung beträgt (Stand: 1. März 2019) monatlich brutto: 

  • im 1. Ausbildungsjahr:     1.043,26 €
  • im 2. Ausbildungsjahr:     1.093,20 €
  • im 3. Ausbildungsjahr:     1.139,02 €

 

Welche Voraussetzungen sind erforderlich?

Für das Studium wird das Abitur oder die Fachhochschulreife (Hochschulzugangsberechtigung) vorausgesetzt. Des Weiteren musst du ein 3-monatiges baubezogenes Vorpraktikum absolvieren. Nähere Informationen erhältst du auch auf der Hochschulhomepage.

Wenn du nicht nur kreativ, kommunikativ, verantwortungsbewusst und teamfähig bist, sondern dazu noch ein gutes Verständnis für technische Fragestellungen hast, dann eignest du dich für dieses Studienangebot sehr gut. Natürlich gehört auch dein Interesse an staatlicher Verwaltung und dem öffentlichen Dienst dazu.

 

Noch Fragen?

Weitere Informationen bekommst du bei der Ausbildungsleitung Frau Diez, Telefon 0751/85-1240 oder Frau Großmann, Telefon 0751/85-1223.
Auskünfte und Unterlagen zur Zulassung und zum Studium findest du auch auf der Homepage der Hochschule Biberach.