Ansprechpartner

Personal- und Organisationsamt
09721 / 51-271
0123 445 678

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-11-18T12:18:04+01:00 stellenangebote 2022-12-04T23:59:59+01:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p273123 Stadt Schweinfurt https://www.mein-check-in.de/templates/schweinfurt/img/job/logo_small.png Stadt Schweinfurt Markt 1 Schweinfurt 97421 bavaria DE Stadt Schweinfurt Markt 1 Schweinfurt 97421 bavaria DE

Teamleitung (m/w/d) für das Fallmanagement in Vollzeit

Als Stadtverwaltung nehmen wir die Aufgaben und Dienstleistungen der Stadt Schweinfurt für nahezu 54.000 Bürgerinnen und Bürger, über all deren Lebensbereiche hinweg, wahr: Wir kümmern uns um Recht und Ordnung, Soziales und Jugend, Umwelt, Planen und Bauen, Gesundheit und Pflege, Finanzen und Wirtschaftsförderung, Integration, Bildung, Sport, Kunst und Kultur und vieles mehr – damit Schweinfurt eine lebenswerte Stadt ist!

Unsere 1.100 Beschäftigten sorgen hierbei gemeinsam dafür, dass das Zusammenleben für die Bürgerinnen und Bürger unserer reizvollen und einzigartigen Stadt täglich aufs Neue gelingt.

Auch Sie können zukünftig einen wichtigen Beitrag leisten und unser Stadtgeschehen aktiv mitgestalten!

 

Wir suchen für das Jobcenter der Stadt Schweinfurt

eine                Teamleitung (m/w/d) für das Fallmanagement

in                    Vollzeit

                       (Entgeltgruppe 10 TVöD)

 

Interessant und sinnstiftend – Ihr Aufgabenbereich ist abwechslungsreich!

Im Fallmanagement werden die Kund*innen des Jobcenters hinsichtlich der Eingliederung in den Arbeitsmarkt sozialpädagogisch beraten und begleitet sowie an Angebote zur Förderung und Qualifizierung auf den Rechtsgrundlagen des SGB II und SGB III (künftig Bürgergeldgesetz) herangeführt. Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Führung und Leitung eines Teams aus neun Fachkräften im Bereich Arbeitsvermittlung und Fallmanagement für Kunden im Alter zwischen 25 und 58 Jahren auf der Grundlage eines kooperativen Führungsstils
  • fachliche Leitung (Klärung von Rechtsfragen, Beratungsfragen, Unterstützung in schwierigen Einzelfällen, Informationstransfer)
  • Beschwerdemanagement
  • Darlehensberatung, - organisation und -abwicklung
  • Netzwerkarbeit
  • Erstellung von Arbeitshilfen
  • Zusammenarbeit mit anderen Sozialleistungsträgern
  • Fallmanagement für Kunden mit besonderen Anforderungen

 

Persönlich und fachlich – Ihr Profil überzeugt!

Für die Tätigkeit ist

  • ein erfolgreich abgeschlossenes, mindestens 6-semestriges Fachhochschulstudium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Studienabschluss oder
  • die Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte oder die Qualifizierung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen – fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

unverzichtbar.         


Daneben erwarten wir

  • fundierte Rechtskenntnisse im SGB II und SGB III und SGB X
  • Erfahrungen im ausgeschriebenen Aufgabenbereich
  • Führungsstärke, Teamfähigkeit und eigenständige Arbeitsweise
  • hohes Verantwortungsgefühl und Engagement
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Verhandlungssicherheit und Überzeugungskraft, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • von Vorteil sind:
    • Führungserfahrung
    • zeitliche Flexibilität

 

Ihre Zukunft findet bei uns Stadt – wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes Aufgabengebiet, das anspruchsvoll und vielseitig ist, in dem Sie aber auch Ihre Potenziale zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger mit einbringen können
  • weitgehend selbstständiges Arbeiten in einem motivierten Team
  • eine unbefristete Beschäftigung und damit einen krisensicheren Arbeitsplatz, sofern die fachlichen und persönlichen Anforderungen der ausgeschriebenen Stelle erfüllt sind
  • Standortsicherheit
  • familienfreundliche und beschäftigtenorientierte Arbeitszeitmodelle inklusive der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • individuelle, auf Sie zugeschnittene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • für Tarifbeschäftigte eine voll finanzierte betriebliche Zusatzversorgung für den öffentlichen Dienst (Altersvorsorge) sowie eine jährliche Leistungsprämie nach § 18 bzw. § 18 a TVöD
  • diverse Zuschüsse für Kurse an unserer VHS zur Förderung der mentalen und körperlichen Gesundheit
  • Bezuschussung von Jahres- und Monatskarten aller Verkehrsmittel des ÖPNV zu 50 %
  • Dienstrad-Leasing
  • eine wertschätzende Führung und Zusammenarbeit sowie vielfältige Maßnahmen der Familien- und Gesundheitsorientierung

 

Möchten Sie Ihre Zukunft bei uns Stadt finden lassen?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung

  • unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung, Alter, Behinderung, Weltanschauung und Religion
  • ausschließlich online auf dem Bewerbungsportal der Stadt Schweinfurt – www.schweinfurt.de
  • bis zum 04.12.2022.

 

Auskünfte zu den Aufgaben und dem Anforderungsprofil erteilt Ihnen gerne das Jobcenter, Frau Schranner (Tel. 09721/51-9850), Herr Lorper (Tel. 09721/51-9872) und Herr Dinies (Tel. 09721/51-9894).

Standort: Stadt Schweinfurt
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.