Ansprechpartner

Personal- und Organisationsamt
09721 / 51-271
0123 445 678

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2019-06-21T10:22:54+02:00 stellenangebote 2019-07-26T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p41048 Stadt Schweinfurt Verwaltung (zweite Qualifikationsebene) x x 99999 bavaria Verwaltung (zweite Qualifikationsebene) x x 99999 bavaria

Brandmeisteranwärter (m/w/d) für die Ständige Wache der Freiwilligen Feuerwehr

Besetzungszeitpunkt

 01.03.2020

 

Voraussetzungen

In den Vorbereitungsdienst für die Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik - fachlicher Schwerpunkt feuerwehrtechnischer Dienst der Qualifikationsebene 2 - kann insbesondere eingestellt werden, wer

  • mindestens den erfolgreichen Abschluss der Mittelschule erworben bzw. einen gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss hat,
  • eine für den feuerwehrtechnischen Dienst förderliche, abgeschlossene Berufsausbildung besitzt,
  • zum Beginn der Ausbildung am 01.03.2020 das 29. Lebensjahr noch nicht vollendet hat,
  • mindestens 165 cm groß ist,
  • die Fahrerlaubnis der Klasse B besitzt,
  • das Deutsche Sportabzeichen und das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze erworben hat,
  • keine gesundheitlichen Einschränkungen hat und im Rahmen der Einstellungsuntersuchung die Anforderungen nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 26.3 (Atemschutztauglichkeit) erfüllt,
  • ein gutes Sehvermögen hat (Kontaktlinsenträger werden nicht eingestellt),
  • seine Schwindelfreiheit im Rahmen der Einstellungsprüfung nachweist,
  • die schriftliche, sportliche und praktische Einstellungsprüfung besteht,
  • Deutsche/r im Sinne des Art. 116 des Grundgesetzes ist oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz besitzt,
  • einen einwandfreien Leumund hat (keine Vorstrafen).

 

Informationen zur Bewerbung

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis 26.07.2019 ausschließlich auf dem Bewerbungsportal der Stadt Schweinfurt.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen hinzu:

- Lebenslauf

- Kopien von Schulabschlusszeugnissen, Facharbeiter- bzw. Gesellenbrief, Führerschein, Sportabzeichen, Schwimmnachweis
  sowie Sehfähigkeitsnachweis ohne Sehhilfe in Prozentangabe vom Optiker oder Augenarzt.

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Schneier, Tel. 09721/51 6315.

 

Ablauf des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens

Nach Ihrer fristgerechten Bewerbung und Erfüllung der Mindestvoraussetzungen nehmen Sie am 4-stufigen Ausleseverfahren teil.

1. Stufe: Sporttest und Praktische Prüfung am Samstag, 12.10.2019, 7:00 Uhr

Treffpunkt: Feuerwache Schweinfurt, Adolf-Ley-Str. 1, 97424 Schweinfurt

Dauer: bis ca. 16:00 Uhr

Bitte mitbringen: Sport- und Schwimmausrüstung (Hallen-, Laufsportschuhe), Personalausweis

Inhalte Sporttest:

Die Inhalte des Sporttests entsprechen den einheitlichen Vorgaben der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren in Bayern (AGBF Bayern) und sind unter https://www.schweinfurt.de/rathaus-politik/stadtalsarbeitgeber/arbeitenbeiderstadt/m_34040 einsehbar.

Inhalte praktische Prüfung:

An fünf Stationen müssen Sie Ihr handwerkliches Geschick und Improvisationstalent unter Beweis stellen.

 

2. Stufe: Schriftlicher Test am Samstag, 19.10.2019, 7:00 Uhr

Treffpunkt: Feuerwache Schweinfurt, Adolf-Ley-Str. 1, 97424 Schweinfurt

Dauer: bis ca. 12:00 Uhr

Bitte mitbringen: Schreibsachen, Personalausweis

Inhalte:

- Deutschgrundlagentest

- Mathematik

- Allgemeinwissen

- Logiktest

 

3. Stufe: Einladung zum Vorstellungsgespräch

Nach bestandener Ausleseprüfung werden Bewerber (m/w/d) der engeren Wahl zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

 

4. Stufe: Amtsärztliche und Betriebsärztliche Untersuchung

Bei dieser Untersuchung wird die gesundheitliche Eignung für den feuerwehrtechnischen Dienst zum Abschluss des Auswahlverfahrens festgestellt.

 

Berufsausbildung, Übernahme

Nach erfolgreichem Auswahlverfahren

- stellen wir Sie im Beamtenverhältnis auf Widerruf bei der Stadt Schweinfurt ein,

- absolvieren Sie zunächst die 6-monatige Feuerwehrgrundausbildung bei einer bayerischen
  Berufsfeuerwehr, daran schließt sich die 3-monatige Ausbildung zum Rettungssanitäter (m/w/d) an, insgesamt dauert die
  Ausbildung ein Jahr,

- übernehmen wir Sie nach bestandener Qualifikationsprüfung in das Beamtenverhältnis auf Probe als Brandmeister (m/w/d)
  (Besoldungsgruppe A7 BayBesO), wobei wir eine Wohnsitznahme in der Nähe von Schweinfurt erwarten,

- haben Sie bei der Feuerwehr zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Informationen zum Beruf

- späterer Einsatz in einer Wachabteilung

- Übernahme von Fachaufgaben im Sachgebiet Brandschutz

- Schichtdienst bis zu 56 Std./Woche bzw. im Tagesdienst 40 Std./Woche

- hohe physische und psychische Belastungsspitzen

- Dienst bis zum 62. Lebensjahr

- Beamtenstatus und Beamtenversorgung mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

- Arbeitsplatz- und Standortsicherheit

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.