Ansprechpartner

Personal- und Organisationsamt
09721 / 51-271
0123 445 678

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Stadt Schweinfurt Verwaltung (zweite Qualifikationsebene) x x 99999 bavaria 2018-12-14T12:25:05+01:00 2018-12-29T23:59:59+01:00 Verwaltung (zweite Qualifikationsebene) x x 99999 bavaria stellenangebote

IT-Koordinator (m/w/d) für die Digitalisierung an Schulen

Die Stadt Schweinfurt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Sport und Schulen

 

IT-Koordinator (m/w/d) für die Digitalisierung an Schulen (EG 9 c TVöD)

 

Die Bayerische Staatsregierung hat mit dem Masterplan Bayern Digital II die Voraussetzungen für eine Schule der Zukunft und das „Digitale Klassenzimmer“ geschaffen. Hierzu entwickeln die Schulen Medienkonzepte. Auf dieser Grundlage ist eine kommunale Medienentwicklungsplanung zu erstellen, die für die Umsetzung der digitalen Ausstattung der Schulen auf den bereits erreichten Ausbauzustand aufbaut und ein technisches Konzept, ein Beschaffungskonzept, ein Betriebs- und Wartungskonzept und ein Finanzierungskonzept umfasst. Es bedarf somit einer Ausarbeitung und Implementierung einer zu den pädagogischen Ansprüchen passenden IT-Architektur mit schulgerechtem Support als auch der Klärung von Fragen zur Finanzierung und zum Datenschutz.

 

Für diese Aufgaben hat der Stadtrat die Schaffung einer Stelle im Amt für Sport und Schulen sowie einer Stelle für die Stabsstelle IuK beschlossen. Bei dieser Stellenausschreibung handelt es sich um die Besetzung der neu geschaffenen Vollzeitstelle im Amt für Sport und Schulen mit folgendem

 

Aufgabenbereich, insbesondere
für die 22 Schulen, die in Sachaufwandsträgerschaft der Stadt stehen:

  • technische Bestandsaufnahme und Fortschreibung der IT-Ausstattung und –Systeme im pädagogischen Bereich der Schulen
  • Auswerten der Medienkonzepte der Schulen
  • Erstellen eines kommunalen Medienentwicklungsplanes für die Schulen mit technischem, Beschaffungs-, Betriebs- und Wartungs- sowie Finanzierungskonzept mit bedarfsgerechter ständiger Anpassung und Fortschreibung
  • Gewichten, Beurteilen und Umsetzen der jährlichen IT-Anforderungen der Schulen
  • Funktion als zentraler Ansprechpartner der Schulen, besonders der Systembetreuer im Rahmen der IT-Betreuung
  • Mitwirken bei der Schaffung und Unterhaltung der technischen Infrastruktur, insbesondere
    • bei Anbindung der Schulen an das Breitbandnetz
    • bei Schaffung einer flächendecken Netzinfrastruktur für die Schulgebäude einschließlich WLAN-Vernetzung
  • Mitwirken bei Ausschreibungen und Vergaben, besonders Erstellung von Leistungsverzeichnissen für Ausschreibungen bei Beschaffung von IT-Systemen, IT-Wartungs- und Betreuungsverträgen

     

Die Wahrnehmung der Aufgaben erfordert eine kommunikative und enge Zusammenarbeit mit den beteiligten Schulen und Dienststellen.

 

Anforderungsprofil:

  • ein grundsätzlich mit gutem Erfolg absolvierte/s
    • Qualifikation für die dritte Qualifikationsebene der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen
    • Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte
    • Bachelorstudium mit Vertiefungsfach Informatik
  • ausgeprägte Affinität für Angelegenheiten der IT
  • Organisationsgeschick und Fähigkeit für konzeptionelles Arbeiten
  • zuverlässige, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • gutes Kommunikationsvermögen
  • Einfühlungsvermögen für die Belange der Schulen, aber auch Verhandlungssicherheit und Durchsetzungsvermögen
  • von Vorteil sind Kenntnisse und berufliche Erfahrungen im ausgeschriebenen Aufgabenbereich

     

     

    Wir bieten

  • je nach persönlicher Voraussetzung eine Einstellung im tariflichen Beschäftigungs- oder im Beamtenverhältnis (Hinweis: Eine Bewertung der Planstelle ist noch nicht erfolgt. Bei der genannten Entgeltgruppe 9 c TVöD handelt es sich um die Mindestbewertung der Stelle).
  • ein interessantes Aufgabengebiet, das anspruchsvoll und vielseitig ist, in dem Sie aber auch Ihre Potenziale mit einbringen können
  • ein weitgehend selbstständiges Arbeiten in einem motivierten Team
  • eine attraktive Zusatzversorgung bzw. eine beamtenrechtliche Versorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsplatz- und Standortsicherheit
  • eine wertschätzende Führung und Zusammenarbeit sowie vielfältige Maßnahmen der Familien- und Gesundheitsorientierung


 

Ihre Bewerbung

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis 28. Dezember 2018 ausschließlich auf dem Bewerbungsportal der Stadt Schweinfurt



Auskünfte zu den Aufgaben und dem Anforderungsprofil erteilt Ihnen gerne die Stadt Schweinfurt, Amt für Sport und Schulen, Herr Gutermann (Tel. 09721/51 362) oder Herr Hirth (Tel. 09721/51 361).

Standort: Verwaltung (zweite Qualifikationsebene)
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.