Ansprechpartner

Personal- und Organisationsamt
09721 / 51-271
0123 445 678

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Stadt Schweinfurt Verwaltung (zweite Qualifikationsebene) x x 99999 bavaria 2018-12-14T12:25:05+01:00 2018-12-29T23:59:59+01:00 Verwaltung (zweite Qualifikationsebene) x x 99999 bavaria stellenangebote

Sachgebietsleitung (m/w/d) für die Jugend- und Familienhilfe

Die Stadt Schweinfurt sucht für das Stadtjugendamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachgebietsleitung (m/w/d) für die Jugend- und Familienhilfe

 

Stellenbeschreibung

Wegen Ausscheidens des bisherigen Stelleninhabers suchen wir zum 01.04.2019 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich qualifizierte Führungskraft in Vollzeit. Das Sachgebiet umfasst die Bezirkssozialarbeit einschließlich der Jugendgerichtshilfe sowie die Fachdienste Adoptionsvermittlung, Vollzeitpflege, Koordinierende Kinderschutzstelle und Jugendsozialarbeit an Schulen mit ca. 20 Beschäftigten. Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere die

  • Leitung des Sachgebietes in allen Bereichen der sozialpädagogischen Ausrichtung
  • fachliche Steuerung der Hilfen zur Erziehung sowie Eingliederungshilfe
  • die Qualitätssicherung (Sicherstellung der Einhaltung der vereinbarten Standards)
  • die Evaluation von Hilfeleistungen
  • die Qualitätsentwicklung (Fortschreibung des Qualitätshandbuches, Fallwerkstatt/Fallrevision)
  • die konzeptionelle Weiterentwicklung
  • den Aufbau eines Fach- und Finanzcontrollings
  • fachliche Begleitung und Beratung der Fachkräfte der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)
  • Evaluation der Hilfen zur Erziehung
  • Konfliktmanagement

Anforderungsprofil

  • ein grundsätzlich mit gutem Erfolg abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen und der fachlichen Standards der sozialen Arbeit
  • mehrjährige Berufserfahrung im Jugendhilfebereich, insbesondere in der Bezirkssozialarbeit bzw. Allgemeinen Sozialen Dienst
  • selbstständiges, zielorientiertes und verantwortliches Arbeiten
  • hohes Maß an sozialer Kompetenz, insbesondere Führungskompetenz sowie Kommunikations-, Entscheidungs- und Konfliktlösungskompetenz
  • sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • überdurchschnittliches Engagement sowie Bereitschaft, gelegentlich auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit Aufgaben zu übernehmen (inkl. Rufbereitschaft)
  • Durchsetzungsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • von Vorteil sind Erfahrungen im Sozialmanagement
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten:

  • ein anspruchsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, in dem Sie sich aber auch Ihre Potenziale mit einbringen können
  • Mitarbeit in einem motivierten und leistungsstarken Team
  • tarifgerechte Eingruppierung entsprechend dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst aufgrund Ihrer beruflichen Qualifikationen und Erfahrungen (Hinweis: Die Stelle ist derzeit beamtenrechtlich nach Besoldungsgruppe A 12 BayBesO. Eine Bewertung nach dem Tarifrecht ist noch nicht erfolgt).
  • eine attraktive Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsplatz- und Standortsicherheit
  • eine wertschätzende Führung und Zusammenarbeit sowie vielfältige Maßnahmen der Familien- und Gesundheitsorientierung

 

Auskünfte zu den Aufgaben und dem Anforderungsprofil erteilt Ihnen gerne das Stadtjugendamt, Frau Friedrich (Tel. 09721/51-7820).

 

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis 28. Dezember 2018 ausschließlich auf dem Bewerbungsportal der Stadt Schweinfurt.

Standort: Verwaltung (zweite Qualifikationsebene)
Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.