Teaser-Bild

Ansprechpartner

Stellenangebote

Frau Saskia Eckhardt
Telefon: (06202) 87-101


Ausbildung und Studium

Herr Mirco Eckhardt
Telefon: (06202) 87-104


Frau Irina Lautermilch
Telefon: (06202) 87-157


Praktikum

Frau Valeska Haustein
Telefon: (06202) 87-109


Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-06-29T10:30:48+02:00 stellenangebote 2022-07-03T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p254799 Stadt Schwetzingen

Energie- und Klimaschutzmanager (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden einen

Energie- und Klimaschutzmanager (m/w/d)

zur Verstärkung des Sachgebietes Klimaschutz, Energie und Umwelt im Amt für Stadtentwicklung. Bei Ihrer neuen Tätigkeit werden Sie das Integrierte Klimaschutzkonzept umsetzen und insbesondere

  • Projekte, wie z.B. das städtische KlimaIMPULS-Programm, Photovoltaik, Smart City und den Kommunalen Wärmeplan (weiter)entwickeln und managen
  • ein Energienutzungskonzept der Stadt Schwetzingen erarbeiten, Sanierungsmaßnahmen daraus ableiten und diese umsetzen
  • Energiesparmaßnahmen kontrollieren und kommunizieren
  • Sanierungsprojekte und Kampagnen für ausgewählte Quartiere entwickeln und realisieren
  • Ansprechpartner zu Energiefragen sein

Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Energiewirtschaft, Facility Management oder über einen vergleichbaren Abschluss bzw. Kenntnisse in den Bereichen Versorgungs-  technik, Umwelttechnik, Energiebeschaffung, Energieerzeugung und Energieverbrauch. Daneben sind Sie zuverlässig und teamfähig, besitzen Verhandlungsgeschick sowie Eigenverantwortung und haben fundierte Fachkenntnisse in den einschlägigen energiewirtschaftlichen Gesetzen und Normen.

Wir bieten Ihnen bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen eine Vergütung in Entgeltgruppe 10 TVöD sowie die im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen, einen tariflichen Jahresurlaub von 30 Tagen sowie laufende Fortbildungsmöglichkeiten, ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss und ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Stelle wird aus Bundesmitteln gefördert und ist zunächst bis zum 30. April 2024 befristet. Eine anschließende Fortführung der Stelle wird angestrebt.

Fragen beantworten Ihnen gerne die stellvertretende Leiterin des Amtes Stadtentwicklung, Frau Feurer, unter 06202/87-284 sowie das Team des Hauptamtes unter 06202/87-101.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 3. Juli 2022.

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.