Ansprechpartner

Stellenangebote

Frau Antje Lange
Telefon: (06202) 87-101
Fax: (06202) 87-321



Ausbildung und Studium

Frau Ursula Richter
Telefon: (06202) 87-104
Fax: (06202) 87-321



Praktikum

Frau Martina Beck
Telefon: (06202) 87-109
Fax: (06202) 87-321



Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Stadt Schwetzingen 2018-12-19T11:43:25+01:00 2019-01-31T23:59:59+01:00 stellenangebote

Klimaschutz- und Projektmanager (m/w/i)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Klimaschutz- und Projektmanager (m/w/i)

Die Stelle ist organisatorisch dem Bauamt zugeordnet und zunächst befristet für 3 Jahre zu besetzen. Eine weitere befristete Verlängerung um 2 Jahre wird in Aussicht gestellt und eine anschließende Fortführung der Stelle angestrebt. Da eine Hälfte der Stelle aus Bundesmitteln gefördert wird, erfolgt die Einstellung vorbehaltlich der Förderzusage des Bundes voraussichtlich zum 1. März 2019.

Sie setzen mit jeweils hälftigem Anteil der Wochenarbeitszeit das Integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Schwetzingen um und übernehmen Projekte im Bereich Tiefbau und Straßen. Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • ein Gebäude- und Energiemanagement für kommunale Gebäude nach DIN ISO 50001 aufbauen und betreuen
  • Energieberichte sowie einen fortschreibbaren Sanierungsfahrplan für alle kommunale Liegenschaften erstellen
  • Energiespar-Maßnahmen umsetzen und die erzielten Einsparungen kontrollieren und kommunizieren

     

  • Hoch- und Tiefbauprojekte vollumfänglich steuern, strukturieren und abwickeln und dabei die Beteiligten und deren Projektrollen definieren
  • im Rahmen der HOAI-Regelungen Fachplaner gewinnen und deren Leistungen kontrollieren
  • Planersuchverfahren nach GWB steuern und Planerleistungen nach HOAI für Verfahren nach GWB definieren.


Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Energiewirtschaft, Facility Management oder über eine gleichwertige Qualifikation. Außerdem sind Sie zuverlässig, erreichen die Ziele gerne gemeinsam im Team, besitzen Verhandlungsgeschick und Eigenverantwortung und haben fundierte Fach- und Rechtskenntnisse in den einschlägigen energiewirtschaftlichen Rechtsgrundlagen. Weiterhin ist der Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich, da ein Teil der Tätigkeiten im Außendienst im gesamten Stadtgebiet erfolgt.  Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung wäre vorteilhaft.  

Wir bieten Ihnen einen interessanten Aufgabenbereich sowie kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten, ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement und ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss.  Die Vergütung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen.

Fragen zum Tätigkeitsfeld „Klimaschutzmanager“ beantwortet Ihnen der Leiter der Stabsstelle für Klimaschutz, Energie und Umwelt, Herr Cisowski, unter 06202/87-481. Zum Tätigkeitsfeld „Projektmanager“ wenden Sie sich bitte an den Leiter des Bauamtes, Herrn Aurisch, unter 06202/87-286.  Allgemeine Fragen beantworten Ihnen auch gerne die Mitarbeiter des Hauptamtes unter 06202-87-101.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 31. Januar 2019.

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.