Haben Sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454

Haben Sie Fragen?

Bitte entnehmen Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Stellenausschreibung.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
2022-05-07T00:02:23+02:00 stellenangebote 2022-05-29T23:59:59+02:00 CHECK-IN www.mein-check-in.de#p246360 Universitätsstadt Tübingen

01-54-22/133 Gruppenpädagog_in (m/w/d), 19,50 Stunden/Woche

 

Die Universitätsstadt Tübingen sucht für die Fachabteilung Schule und Sport zum 01.09.2022 eine_n

 

Gruppenpädagog_in (m/w/d)

(Entgeltgruppe S 8a TVöD)

 

für die Gemeinschaftsschule an der Geschwister-Scholl-Schule. Der Beschäftigungsumfang beträgt 19,50 Stunden/Woche; darüber hinaus sind Schulferienzeiten vor- bzw. nachzuarbeiten. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

 

Die Geschwister-Scholl-Schule ist ein Schulverbund. Weitere Informationen sind auf der Homepage der Schule zu finden. In den 4 Lerngruppen der 5. Klassen der Gemeinschaftsschule wird zusätzlich zu den Lehrkräften in jeder Lerngruppe ein_e Gruppenpädagog_in eingesetzt, um das soziale Miteinander und einzelne Schüler_innen zu fördern. Die Gruppenpädagog_innen leisten einen wertvollen Beitrag bei der Gestaltung von Pausen und dem Schulleben. Dafür kooperieren sie eng mit Lehrkräften, sozialpädagogischen Kräften und im Team der Gruppenpädagog_innen. Die Arbeitszeit ist überwiegend am Vormittag und in der Mittagspause, Angebote sind mindestens an einem Nachmittag gewünscht. Grundsätzlich sind die Schulferien frei, die Zeiten können vor- oder nachgearbeitet werden.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • pädagogische Begleitung einer Lerngruppe der Jahrgangsstufe 5
  • Nachbetreuung dieser Gruppe in der Jahrgansstufe 6 möglich
  • Unterstützung von Schüler_innen bei der Bewältigung der Alltagsanforderungen in der Schule
  • Angebote wie z.B. Klassenrat, Methoden-Training, Streitschlichtung, AG und Pausenangebote, Ausflüge…

 

Ihr Profil:

  • Jugend- und Heimerzieher_in oder Erzieher_in mit staatlicher Anerkennung oder eine Fachkraft nach § 7 KiTaG (m/w/d)

 

Wir erwarten:

  • beziehungs- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • strukturierte Vorgehensweisen und hohe Verlässlichkeit
  • Flexibilität und Eigenverantwortung
  • berufliche Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit älteren Kindern
  • Interesse an der ganzheitlichen Mitwirkung im Bildungssystem

 

Wir bieten:

  • Gestaltungsspielräume
  • Teamarbeit
  • gute Vernetzungsstrukturen
  • Fachberatung, Supervision und Fortbildung
  • Jobticket und JobRad
  • Arbeit in der vier oder fünf Tage Woche

 

Wir wünschen uns eine kooperative und teamfähige Persönlichkeit mit sehr guten pädagogischen Fähigkeiten. Wir suchen engagierte Mitarbeitende, die sich flexibel auf unterschiedliche Schüler_innen und Kooperationspartner_innen einlassen können, sich eigenverantwortlich, lösungs- und bedarfsorientiert einsetzt und beziehungsorientiert arbeitet.

 

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadtverwaltung Tübingen will Menschen mit Zuwanderungsgeschichte stärker beteiligen und ist an entsprechenden Bewerbungen besonders interessiert.

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin des Sachgebiets Sozialpädagogik und Inklusion an Schulen, Frau Holzinger Tel.: 07071 204-1754, gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis 29.05.2022 hier online.

 

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.